+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Schwalbe Folieren?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    53

    Standard Schwalbe Folieren?

    Hallo

    ich hab da mal ne Frage. Ich habe gelesen das Folieren um einiges günstiger als Lackieren ist was schonmal nicht Schlecht klingt, weil ich bei einem Lackierer mal nachgefragt habe wie teuer das für meine Schwalbe ist und er wollte 300€ dafür haben aber ich sollte dafür noch die Teile abbauen und abschleifen und das ist echt happig.
    Ich würde mich über Erfahrungsberichte von Folierungen freuen.

    Danke

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich kann mir eine gute Haltbarkeit einer Autofolie nicht recht vorstellen.
    Billiger sein wird das sicher auch nicht.
    Frag dich mal, wenn es tatsächlich sehr viel günstiger ist, warum dies so ist! Sicher nicht, weil ein großer Teil der Vorarbeit im Gegensatz zur Lackierung eingespart werden kann.

    Aber mal ehrlich, du scheinst ein wenig faul zu sein!?

    Du willst deiner Schwalbe ein neues Aussehen verpassen, aber zum Teile abschrauben bist du zu bequem??????

    Stell dich in die Ecke und schäm dich was!
    Sofort!!!!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Kannst ja deine Schwalbe zum Taxi machen, dann machts wieder Sinn
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ich mein, dass es das Thema schon einmal gab. Ich find nur grad nix. Evtl. mangelt es mir am passenden Suchbegriff.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    53

    Standard

    @Gonzzo
    Nein das Abbauen is mir wurscht nur mit dem Abschleifen tuh ich mich schwer, weil mein Opa auf den alten Lack noch einen Lack gesprüht hat und das ist voll Dick da bin ich mir nicht so sicher wie lange ich da am schleifen bin.

    @olympiablau
    das Thema hab ich auch gesucht aber nicht gefunden.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Beim Auto kannst du Folieren, ohne die Blechteile alle ausbauen zu müssen, deshalb ist das in der Vorarbeit einfacher und schneller (=billiger) als lackieren. Die Blechteile der Schwalbe abzubauen sollte aber etwas leichter von der Hand gehen, da entfällt im Vergleich zum Auto also eine große Zeitersparnis.

    Wenn du einen "normalen" einfarbigen Lack willst würde ich eher lackieren, bei folieren könntest du halt ausgefallenere Sachen machen (gedruckte Muster, Carbon-Look etc) die sehr aufwendig zu lackieren wären.

    @olympiablau meinst du das hier ? 'mal eine andere Optik

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Das einzige was ich fand, war dies hier: Klebefolie "Comfort"

    Ich weiß, hilft uns nicht wirklich weiter.

    @phklein: nein, es ging konkret um diese Folien
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    53

    Standard

    Ne Sie sollte schon ne normale farbe sein.

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Dann zähle doch erst mal ausführlich und sorgfältig die unnormalen Farben auf, anschließend überlegen wir uns was schickes für deine Simson!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Also ich finde diesem Fred jetzt nicht. Zusammenfassend kann man aber sagen, dass Aufwand, Nutzen und Kosten keineswegs geringer als eine Lackierung, mit vorheriger Bestrahlung mittels Korund und ähnlichen Materialien, sind.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    53

    Standard

    XD unnormal ist zb Pink

    hab so an Orange Matt gedacht

  12. #12
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Ein Auto mit Folie zu bekleben ist günstiger als Lackieren, wenn es sofort nach Auslieferung, also bei makelosem Lack ausgeführt wird! Da wird nur schnell entfettet und dann drauf mit der Folie. Dies ist auch der eigentliche Sinn dieser Technik, Originallack erhalten und beim Verkauf die Folie runterholen und das 10 Jahre alte Auto sieht aus wie aus dem Ei gepellt und lässt sich wesentlich besser verkaufen. Teilweise kann es auch sinnvoll sein, wenn ein Auto in weiß 10000€ kostet und in Wunschfarbe 12000€, folieren in wunschfarbe 1000. Also nen tausender gespart.

    Wenn man die Folie einfach auf alten, orangenhäutigen, zermackten und schlechten Lack auftragen lässt, dann sieht es mindestens genauso bescheiden aus wie vorher, weil sich alles abzeichnet. Gleicher Effekt wie bei "nicht optimal" gebauten Frauen die sich in zu enge Leggins pressen

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Um das Schleifen wirst du auch nicht rundrum kommen, wenn das Überlackierte Buckelig ist usw, dann sieht das mit Folie auch nicht gut aus.

    Wenn du es nicht selber schleifen willst kannst du auch überlegen es strahlen, bzw entlacken zu lassen. Je nachdem wie rostig die Sache ist entfällt da das Schelifen ganz. Dann gleich noch pulvern lassen und alles ist super. Allerdings könnte das evtl dann doch wieder dein Budget sprengen.
    Entlacken lassen und selber Lackieren mit Dose (etwas verpöhnt hier) oder eben mit 2K-lack und Rolle ist wohl vom Zeit und Geldaufwand ein ganz guter Mittelweg.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    53

    Standard

    Ok gut was nimmt man am besten für schleifpapier?

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zum ordentlichen Schleifen und sämtlichen Vorarbeiten fürs Lackieren gibt es dutzende Threads, das müssen wir nun nicht zum x-ten Mal durchkauen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  16. #16
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Er will ja aber Folieren und nicht Lackieren :-P
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.