+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 53 von 53

Thema: Schwalbe frisst Zündkerze(n)!


  1. #49
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Mich würde ja mal interessieren, ob der Franz schon Fortschritte gemacht hat....FRANZ? Fraahaaaanz

  2. #50
    Zündkerzenwechsler Avatar von MOTO-SELMER
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    46

    Standard

    So, das muß jetzt mal sein: SELBSTVERSTÄNDLICH laufen alle Schwalben, egal ob KR1, oder KR2 mit dem Bing Vergaser gut (besser).
    @Deutz40 Wie kommst du darauf, daß der Motor mit diesem Vergaser zu fett läuft? Das Gegenteil ist der Fall, der Teillastbereich ist z. B. magerer ausgelegt, als beim BVF Die einzelnen Bing Vergaser sind alle gleich bedüst, außer die 50 km/h, oder 40 km/h Varianten. Die vergaser unterscheiden sich lediglich an der Klemmschraube und der Schraube für Leerlaufluft, deshalb auch die unterschiedlichen Nummern. Ich habe schon viele Bing Vergaser verkauft und montiert, egal,ob für Simson, oder MZ. Dieser Vergaser ist immer 1. Wahl und völlig problemlos in der Handhabe.
    Es fällt halt auf, daß manche Leute hier zu allem und jedem was schreiben auch wenn nicht wirklich Wissen vorhanden ist Helfen ist das Eine...Aber bei manchen hat man den Eindruck sich einfach nur profilieren zu wollen. Manchmal ist Schweigen Gold. Denk mal drüber nach Deutz40.
    Die Problembeschreibung passt zu einer Störung an der Zündung.
    MfG. M. Selmer

  3. #51
    Glühbirnenwechsler Avatar von Knut123
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    66

    Standard

    Die Frauen verstehe ich zwar manchmal - meine Schwalbe aber irgendwie nicht
    Heute wieder den Vergaser nach Reinigung eingebaut. Zündkerze kontrolliert (neulich fallengelassen und Elektrodenabstand verstellt ), Motor springt an. Wunderbar, schnell einen Helm geholt, um kurz noch zur Tankstelle zu fahren, da kaum noch Sprit drin. Motor springt wieder prima an, ich rolle sie zur Straße, setz mich drauf - Motor geht aus, und lässt sich zum verrecken nicht mehr anmachen.
    Also altes Spiel Kerze raus, neue rein - geht nix. Wieder raus, und nochmal richtig saubergemacht, dann noch mal getestet - und dabei folgendes festgestellt:
    Wenn z.B. das Gewinde der Kerze den Rahmen berührt gibts keinen Zündfunken, es funkt nur an der Kontaktstelle zwischen Kerze und Rahmen. Halte ich die Kerze aber 1-2mm vom Rahmen entfernt, habe ich zwei Funken: Einer springt von der Kerze zum Rahmen, der andere ist brav da, wo er hingehört - an den Elektroden.
    Schlussendlich will sie dann doch an, also den einen km zur Tankstelle gefahren, getankt und wieder zurück ohne nennenswerte Probleme.
    Beim Abstellen geht der Motor aus. Danach wieder keine Chance ihn anzutreten. Meine Schwalbe mag keine Zündkerzen
    Hatte dann keine Lust mehr zum Weiterschrauben, morgen kommt ein Paket mit ganz vielen Zündungsteilen, mal sehen wie es dann aussieht...

  4. #52
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard

    so erstmal sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe, hatte leider kein inet zur verfügung :(

    also die schwalbe fliegt wieder

    aber woran lag es? ich habe 2 sachen gemacht, den chokezug gewechselt und die zundkerze (nkg b8hs)

    meiner meinung nach war das problem das folgende:

    in zusammengebauten zustand vom vergaser war der chokezug so unter spannung das der choke die ganze zeit offen war, aus diesem grund lief sie zu fett was die zündkerzen verschmottert hat.

    ich hatte folgendes gemacht, choke komplett ausgehangen und neue kerze rein (die nkg), auf einmal lief sie einwandfrei....
    nach ca einer woche probebetrieb (jeden tag so 40km) hab ich mich dann entschlossen mich dochmal dem choke zu widmen weil mir das allmorgenliche 5 minuten kicken auf den wecker ging, also längeren zug rein und siehe da sie läuft seit ca 3 wochen einwandfrei und springt spätestens nach dem zweiten kick an :)

    @knut ich würde vill auch mal gucken das der kaltstart iO ist und richtig schliesst....

  5. #53
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Na endlich mal einer der nach Problembehebung auch Bescheid gibt!
    Da könnten sich andere mal ein Scheibchen abschneiden....

    Gruß Schangri

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe "frisst" Unterbrecher...
    Von Elion im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 01:16
  2. KR 51/2 L frisst Sekundärzübdspulen
    Von MadX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 10:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.