+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 62

Thema: Schwalbe für NVA ?


  1. #33
    Tankentroster Avatar von der-lange
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Osterburg /Altmark
    Beiträge
    157

    Standard

    der "linientreue" landser hat sich natürlich stilecht im gelände fortbewegt!





    der lange

  2. #34
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Au Backe!
    Wenn ich das damals gewußt hätte,.... aber uns hat man ja sowas nicht erzählt damals.

    Ich war höchstselbst 15 Monate auf einer Hercules 125 unterwegs. Aber allein.
    Und 'ne Schwalbe als Militärfahrzeug gabs wohl definitiv nicht, das hätte wohl auch NOCH lachhafter ausgesehen, hahaha!

  3. #35
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @der-lange

    Das Bild muss aber mächtig alt sein. Flecktarn gabs ja nur in Urzeiten bei der NVA. Die ES ist ja auch eines der früheren Baujahre.

  4. #36
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Da hatte also jeder Posten immer seinen persönlichen Aufpasser dabei und keiner wusste, ob der andere nicht einer von Horch-und-Guck war.
    Zwar schon länger her aber hattenen Folm über Nordkorea gesehen.

    Da sind sie immer nich so drauf. 10 Trupps a 3 Mann buddeln Löcher am Straßenrand (für Gullis oder so) .

    Dabei 2 im Loch am buddeln und 1 am aufpassen.

    Dann gingen die Reporter hin und fragten obs nicht schneller geht wenn 3 buddeln. Sagt der eine. " Ne geht nicht. Ich bin heute der Aufpasser... wird wechseln und aber mit Aufpasser sein immer ab damit alles gerecht verteilt ist "

  5. #37
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    @der-lange

    Das Bild muss aber mächtig alt sein. Flecktarn gabs ja nur in Urzeiten bei der NVA. Die ES ist ja auch eines der früheren Baujahre.
    ...au wei, hat ja irgendwie ein ganz klitzekleines bisschen was von vor ´45...

    so ne jacke (und so n möp, aber in grau) hab ich auch noch ->von papi seiner zeit bei den sturm-- äh grenztruppen...

    was aber lustig ist, die ganze karre inkl. scheinwerfer-ring in feldgrün und der püff leuchtet in chrom vor sich hin!

  6. #38
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Flecktarn gabs IMHO bis 45 aber auch nur bei einer "Spezialeinheit", die anderen trugen Feldgrau.

    Zum Auspuff: das wurde später auch geändert, da waren die Auspuffanlagen alle schwarz.

  7. #39
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Flecktarn gab es nicht nur bei der bewußten "Spezialeinheit" die Fallschirmjäger hatten auch ihren Knochensack in Flecktarn, habe auch schon Fotos gesehen von "normalen" Soldaten in Flecktarn.

    mfg Gert

  8. #40
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    ... habe auch schon Fotos gesehen von "normalen" Soldaten in Flecktarn...
    Diese Fotos waren dann aus den späten Fünfzigern und den Sechziger Jahren. Danach gab es in der NVA nur noch Ein-Strich-Kein-Strich. Auch für Fallschirmjäger und Aufklärer.

  9. #41
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @dummschwätzer

    Wir waren jetzt aber in der Zeit vor 1945!!! Und da gabs IMHO flecktarn nur bei der Waffen-SS und bei den Fallschirmjägern. Dass normale Landser sowas auch hatten, möchte ich bezweifeln, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

  10. #42
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ja blabla, vor 45.... das Foto ist von NACH '45, die Seppels tragen NVA Hüte, fahren eine MZ oder wasweißich und haben Flecktarn an, Ok.
    Aber 'ne Kampf- und Sturmschwalbe ist das eindeutig nicht.

    Gabs auch nich. Der ABV und die Hebamme hatten eine. Vielleicht auch noch der Vopo vom Dorfe, das wars dann aber auch schon.

  11. #43
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Der VoPo vom Dorfe war der ABV, andere Schwalben ghabs auch bei der Polizei nicht.

  12. #44
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Also ich muss dieses Thema nochmal ausgraben, das Moped finde ich sehr schön und ich glaub auch bei der NVA wäre es gut untergebracht
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...tem=4643967754
    MfG joker317

  13. #45
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das schöne Moped.

  14. #46
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kenn ich!
    Mit solchen Staren waren die gefürchteten NVA-Blitzkriegseinheiten ausgestattet, die binnen Stundenfrist von der Silberseekaserne Wolfen aus bis an den Atlantik durchbrechen und dabei die komplette NATO niederwalzen sollten. Man beachte den komfortablen Fell-Sitzbezug, damit sich die tapferen Krieger auf ihrem Einsatz nicht das zarte Popöööchen wund scheuern.
    Führers V2 war nichts gegen diese Wunderwaffe.


  15. #47
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Jo, und gerade zu der Zeit als ich auf Patroullie war zwischen den Ufern der Örtze und des Rio Kacko.... Meine treue Hercules 125 mit der geschobenen Schwinge hätte diesem Dingsda im Panzerfahrschulgelände von Munster ordentlich den nackten .... Auspuff gezeigt.
    Mit solchen Dingern wär' da keiner durchgekommen. Mit gekürzten Federbeinen, daß ich nicht lache. Naja, die nächste Schwalbe mach' ich dann auch mal oliv matt und pinsel' amerikanische Hoheitszeichen drauf. Undsoweiter.... wasmansonstnochsohat. :wink:

  16. #48
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schraddel
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    28279 Bremen
    Beiträge
    12

    Standard

    Guten Morgen liebe Gemeinde!

    Is mein erstes Posting hier bei euch, dehalb kurz zu mir:
    Bin 34 und komme aus Bremen. Begonnen hat der 2Takt-Spaß bei mir 1994 mit ner Schwalbe. Später ne S51, und vor einem Jahr dann der Umstieg auf MZ (ETZ250). Is ja sozusagen ne große S51

    Aber nun zum Thema, hab da in meinem Bilderordner folgendes entdeckt.
    Wenn auch keine Schwalben....gab es wohl Simsons (S51/A) im Garnisonsdienst der NVA. Allerdings nicht olivfarben




    Gruß,
    Michael

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.