+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwalbe fuhr ganze 2 km einwandfrei doch dann..


  1. #1

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1

    Standard Schwalbe fuhr ganze 2 km einwandfrei doch dann..

    Halo Zusammen,
    habe heute eine kr51/1 bekommen. Nach ein paar kurzen Anfangsschwierigkeiten hab ich sie anbekommen, dann lief sie für ca.15 Minuten wunderbar. Bin ein bisschen umher gefahren und habe sie eine Weile im Leerlauf rennen lassen. Allerdings ging sie nur auf Reservestellung an. Auf Normalstellung kam kaum Benzin.
    Eine Stunde später wollte ich nochmal eine Runde fahren. Sie ist sofort ohne Choke angesprungen. Nach ca. 2 km fahren ging sie dann im 3. Gang aus. Nach kurz warten konnte ich sie wieder starten, allerdings nun nur mit Choke. Dann lief sie ca. 1 km, dann ist sie wieder mitten während der Fahrt ausgegangen. Nach wieder etwas warten sprang sie wieder mit Choke an, ging aber nach ein paar Metern wieder aus. Dann war sie kaum mehr zu starten. Wenn ich sie dann mit joke gestartet habe lief sie im leergang einigermassen. habe ich dann zusätzlich gas gegeben ging sie sofort aus. habe ich den joke rausgenommen ging sie auch aus. manchmal ging sie dann wieder für ein paar meter, allerdings wars dann immer so, dass das gas ab und zu weg blieb und dann irgend wann wieder komplett ausging..


    Ach so und im Benzinhahn war meistens etwas Luft.


    Hast jemand eine Idee..fühlt sich etwas an als ob zu wenig Sprit kommt bzw. nicht konstant..?! Bzw. auch warum sie sich auf Normalstellung nicht starten lässt..
    liebe grüße aus der alpenrepublik

  2. #2
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    Tank rostig od Dichtung zugequollen? Schmutz im Benzinhahn? Dreck im Vergaser?

    Kann viele Ursachen haben...sollte aber eigtl recht schnell behoben sein.

    VG aus muc
    Hilfe in München und Umgebung gibts bei mir! http://simsondoktor.de/

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Ich weis ja nicht, was du schon alles gemacht hast, aber ich würde dir mal eine Wartung in diesem Umfang empfehlen:
    Simson Frhjahrsputz - Simson Schwalbennest: Schwalbe Habicht Star DUO S51

    Grüße vom Bodensee

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und in deinem fall würde ich die fehlerquelle zunächst zwischen einfüllstutzen des tanks und ansaugstutzen des zylinders suchen. stichworte wären rost im tank, zerbröselter benzinfilter, verdreckte schwimmerkammer und klemmendes nadelventil.
    gruß aus berlin
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe springt nicht an/ fuhr nur 50m
    Von Lernender im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 22:29
  2. Wer fuhr die dunkle Schwalbe?
    Von Icehand im Forum Simson Freunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 14:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.