+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwalbe geht nach hochdrehen aus


  1. #1

    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard Schwalbe geht nach hochdrehen aus

    hi...bin neu hier und hoffe,ihr könnt mir helfen!

    ich hab mir vor einiger zeit eine schwalbe zugelegt,wo nix mehr lief!im endeffekt kam neuer motor mit vergaser rein und ich hab sie jetzt schon mal zum laufen gebracht!
    läuft im grunde genommen auch ganz vernünftig!leerlauf top und anzug usw auch gut...nur eine sache!
    wenn ich ein paar 100m fahre,mal im zweiten gang um die kurve und dann beschleunige,kommt erstmal nich viel und sie brauch ein bisschen (weiß nich,ob das normal ist,hab vorher nie ne schwalbe gefahren)!wenn ich dann anhalte,kupplung betätige,dass sie eigentlich in leerlauf gehen sollte,dreht sie kurz ein bisshen hoch und geht dann aus!springt dann aber auch wieder sofort an!
    wär schön,wenn einer von euch das problem noch lösen könnte...
    vielen dank schon mal!

    ps: die strasse,in der ich wohne,heißt auch schwalbennest!zufälle gibts...vielleicht hebt das ja schon mal mein sympathiestatus

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Willkommen im Nest!

    Hört sich nach ner Vergasersache an. Leerlaufluftschraubeneinstellung? Schwimmereinstellung? Nebenluft? Schwimmerventil defekt?

    Wo kommst Du her? Vielleicht kann sich das mal einer aus dem Nest ansehen.

    Gruß

    Theo

  3. #3

    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    mit vergaser einstellen,bin ich ehrlich,musste ich mich selbst erst ins schwalbenbucher und mehrere internetseiten reinlesen!ich denke eigentlich,dass sie auch ganz vernünftig eingestellt ist!nimmt gas gut an usw...

    ich komme aus emsdetten (münsterland)

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Erst hochdrehen und dann ausgehen liest sich so, als ob es Probleme mit der Spritversorgung gibt.
    - Belüftungslöchlein im Tankdeckel frei popeln und pusten
    - Benzinhahn reinigen
    - Zusätzlichen Filter im Spritschlauch ersatzlos entfernen
    - Schwimmernadelventil prüfen

    Peter

  5. #5

    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    also belüftungsloch im tankdeckel is frei,
    benzinhahn is neu,
    der filter im schlauch auch neu (entfernen?),
    schwimmernadelventil müsste beim düsensatz fürn vergaser doch mit dabei sein,oder?die düsen sind auf jeden fall alle neu!vorher is sie auch gar nicht angesprungen!dann hab ich einen neuen düsensatz verbaut und den schwimmer laut buch eingestellt (ich glaub 27,5 und 32 war das)

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hi Enni,

    Du musst doch wissen, was beim Düsensatz dabei war. Schau mal unter "Best of the Nest.." nach dem Vergaserbeitrag und sieh nach, wie ein Schwimmernadelventil ausssieht, dann bist Du schlauer.

    Wenn der zusätzliche Benzinfilter ganz neu drin ist, dann hilft er solange, bis er beginnt, sich durch den Dreck aus dem Tank zuzusetzen. (also nicht lange) Mach lieber den Tank innen sauber.

    Miss mal den Durchfluss unten am Spritschlauch. Da müssen in einer Minute ca. 200ml rausstrullen.

    Peter

  7. #7

    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    bin jetzt schlauer...schwimmernadelventil is auch neu drin!
    dann werd ich den tank mal reinigen und durchfluss messen!
    wenn ich weiter bin,meld ich mich wieder...

    besten dank aber schon mal für die schnelle hilfe!

  8. #8

    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    so,hab den benzinfilter rausgenommen und am vergaser noch ein bisschen eingestellt!sie dreht nicht mehr immer hoch!wenn ich gemütlich im 2. gang fahre und halt nich so schnell,dreht sie nicht hoch!wenn ich aber mal in den 3. gang schalte und schneller fahre,sie dann ausrollen lasse und dann die kupplung ziehe,dreht sie hoch und geht dann aus!
    sonst fährt sie echt super,so wie sie soll!

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    155

    Standard

    Enni!!! Gestern sagte mir meine Frau noch, dass sie eine Strasse gesehen hat, die Schwalbennest heisst!!!
    Jetzt rate mal, wo ich herkomm!
    Da Ich mich (noch) so garnicht mit der Materie auskenne und auch noch blöde Fragen am posten bin, kann ich dir höchstens anbieten mal meinen Vergaser vom Duo anzuschrauben und gucken, obs läuft...
    Ps.: Du hast `ne Pn, in Emsdetten gibts jemanden, der sich sowas eventuell ansieht...
    Geändert von stahlwolle (06.05.2010 um 09:24 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    klein is die welt...

    wegen der pn: den guten mann kenn ich sehr gut!ich hab in dem laden meine ausbildung gemacht!hatte auch schon an ihn gedacht!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hochdrehen nach kupplung ziehen!!
    Von SimsonMaster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 13:18
  2. Schwalbe geht nach 5 km aus!?!
    Von Moe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2004, 20:23
  3. Schwalbe geht nach ca. 1km aus
    Von snoop im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2003, 20:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.