+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Schwalbe geht immer aus?? bitte schnell hilfe


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Schwalbinorio
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    229

    Standard Schwalbe geht immer aus?? bitte schnell hilfe

    hi, wie die überschrift schon sagt stimmt i.was nicht
    schraube grade in meiner garage und merke das
    wenn ich meine schwalbe antrete läuft sie perfekt!!! dann wird das standgas immer niedriger bis sie irgentwann garkein standgas mehr hat und einfach aus geht. wenn man versucht sie zwanghaft am laufen zu halten (beim fahren) bekommt sie immermehr unterbrecher und nimmt später und später gas an... überfettet die??? wie kann man das beheben...achso wenn ich warte geht das spiel von vorne los, sie springt weider perfekt an und geht dann nach ner zeit aus
    danke im voraus
    jens
    es ist eine leidenschaft :]

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Es könnte sein, dass der Motor zu fett läuft.

    Überprüfe, ob der Startvergaser i.O. ist:
    - Motor springt ohne Betätigung des Starterhebels nicht an, oder zumindest deutlich schlechter
    - Starterzug hat im entspannten Zustand 2mm Luft
    - das Dichtgummi im Starterkolben sitzt fest drin und ist auch nicht dabei zu zerbröseln.

    Peter

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Schwalbinorio
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    229

    Standard

    also der startvergaser müsste in o. sein, wenn ich ihn ziehe geht auch die drehzal hoch, zumindest am anfang, danach weiß ich nicht genau aber ohne startvergaser springt sie auch direkt beim ersten mal an =/
    es ist eine leidenschaft :]

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Harz
    Beiträge
    21

    Standard

    Dein Choke klemmt!!...(kommt sehr oft vor!),wenn sie dann warm ist verfettet sie und geht aus!!.
    Der Choke darf nie zu fest in den Vergaser geschraubt sein, außerdem sollte der Choke nie weiter als bis zum Ende des
    Schalters gezogen werden, das begünstigt das festklemmen.

    Rausdrehen und auf leichtgängikeit prüfen!!.

    Kerze anschauen!, ist verußt und ölig, habe ich Recht!.

    Mfg :-)

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Schwalbinorio
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    229

    Standard

    ok check es ebend mal aber der lässt sich doch leichtgängig hin und her bewegen?!
    es ist eine leidenschaft :]

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Schwalbinorio
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    229

    Standard

    du hattest leider kein recht hab den choke mal ein bischen gelöst der ist in ordnung, habe den vergaser nochmal eingestellt, es zumindest versucht und habe dabei gemerkt das sie jetzt länger läuft, liegt es vielleicht nur an der einstellung? und wenn sie versucht abzusterben und ich den choke mal kurz (nicht ganz) ran ziehe fängt sie sich wieder was hat es damit auf sich?
    es ist eine leidenschaft :]

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Harz
    Beiträge
    21

    Standard

    OK!, hörte sich zumindest sehr danach an!.Hast du nach der Kerze geschaut?!...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenkapitän Beitrag anzeigen
    außerdem sollte der Choke nie weiter als bis zum Ende des
    Schalters gezogen werden, das begünstigt das festklemmen.
    wie macht man das?? nach fest kommt ab oder wie?? ;-)

    Meine Kristallkugel sagt : "Sprit läuft nich schnell genug nach"
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Schwalbinorio
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    229

    Standard

    also die is braun sieht eigentlich ganz gut aus nur an einer seite hat sich so ein wenig schwarz-brauner schmodder gebildet und hinten an der elektrode, also da wo sie sich biegt

    also hört sich nach vergaser nochmal einstellen an oder wie kann man das mit dem sprit beheben? kann es auch sein, dass zu wenig drin ist? habe das dinga uf reserve grade
    es ist eine leidenschaft :]

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Meisst sind dazu nur Reinigungsarbeiten notwendig. Und die fangen beim Belüftungsloch im Tankdeckel an. Dann Benzinhahn und Versager. Aber wie gesagt das ist nur eine mögliche Ursache. Tritt der Fehler von Beginn an auf??
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Harz
    Beiträge
    21

    Standard

    Ich meinte nur halb reicht eigenlich immer!, da es ja nur darauf ankommt das der Gummi abhebt und die Öffnung frei gibt!..;-)

    Mfg

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Schwalbinorio
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    229

    Standard

    nein erst nach ungefähr 3-5 minuten dann geht die drehzahl langsam runter und i.wann geht sie aus
    es ist eine leidenschaft :]

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    zu wenig sprit :-)
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Schwalbinorio
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    229

    Standard

    wie siehts denn mit teillastnadel oder schwimmerstand aus kann da was sein? is das nich fuer das gemisch?
    es ist eine leidenschaft :]

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    jupp.....zumindest was den Schwimmer angeht.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  16. #16

    Registriert seit
    01.03.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    servus zusammen,
    ich hab ziemlich genau das selbe Problem;
    allerdings ist der Vergaser sauber, der Tank neu, der Benzinhahn auch, das Spiel im Gaszug ist auch gegeben.
    Allerdings ist die Nadel etwas ausgeleiert, das sind die Einkerbungen zwischen der zweiten und dritten Kerbe quasi nicht mehr vorhanden. Kann es daran liegen?

    Güße

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauch bitte schnell hilfe!
    Von TomTeddy87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 14:49
  2. bitte schnell hilfe für s51elektrik!!
    Von robustfetischist im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 06:34
  3. Hilfe! S51 läuft nicht. Bitte schnell Hilfe!
    Von Onkel-Aaron im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 15:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.