+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Schwalbe geht aus wenn das Licht oder Bremslicht betätigt wird


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kle-Ma
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Halle Westf.
    Beiträge
    55

    Standard Schwalbe geht aus wenn das Licht oder Bremslicht betätigt wird

    Hallo,

    meine Schwalbe (KR51/2 E) geht immer aus sobald man das Licht einschaltet oder die Bremse betätigt.
    Dazu ist zu sagen, dass das Standgans schon relativ hoch eingestellt ist. Ein Absacken der Drehzahl ist ja normal,
    doch sie geht meißt einfach aus ohne das sich die Drehzahl verändert.
    Beim fahren ist alles okay, nur im Stand geht sie sofort aus es sei denn man gibt ca. halbgas.

    Woran könnte es liegen ?

    Danke schonmal ! MfG, Malte

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Geht sie so aus, als würde man den Schlüssel auf "0" stellen? ICh tippe einfach mal darauf, dass da was falsch verkabelt ist am Zündschloss.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kle-Ma
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Halle Westf.
    Beiträge
    55

    Standard

    Nicht ganzes dauert immer etwas bevor sie ausgeht. Ich kann ja auch ganz normal fahren nur beim Anhalten geht sie dann wieder aus. Das Bremslicht verstärkt die ganze sache zusätzlich!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.08.2011
    Ort
    nähe Würzburg
    Beiträge
    20

    Standard

    ich hab genau das gleiche problem mit dem gleichen fahrzeug.
    sie geht relativ problemlos an und fährt sich dann auch anfangs ohne größere probleme.
    nach ca 10km muss ich jedesmal angst haben sobald ich die kupplung ziehe das die kiste ausgeht und dann auch nur noch sehr schwer wieder angeht.
    hab dann auch das standgas hochgedreht und hatte das gefühl das es dadurch besser wurde, bin also weitergefahren und nach weiteren ca. 10km (ich tipp drauf die kiste jetzt richtig warm ist) das gleiche problem.
    hab dann festgestellt das es bevorzugt vorkommt wenn man die fußbremse tritt und gleichzeitig die kupplung gezogen hat.
    hab dann die motorhaube abgeschraubt und gesehn das unter dem vergaser auf dem motor sich sprit gesammelt hat. ob das evtl mit einem undichten vergaser zu tun hat? keine ahnung. bin aber gerade sehr genervt von meinem vogel.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kle-Ma
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Halle Westf.
    Beiträge
    55

    Standard

    Also ein Spritproblem kann ich beimir ausschließen. ICh muss sie auch nicht warm fahren damit es auftritt.
    Ich denke eher es ist der Kondensator oder die Ladeanlage.
    Auch bei dir klingt es eher nach nem Wärmeproblem !

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Es könnte auch ganz einfach an einer schlechten oder fehlenden Masseverbindung vom Motor zu den verschiedenen Massepunkten liegen.

    Peter

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kle-Ma
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Halle Westf.
    Beiträge
    55

    Standard

    Habe ich schon nachgeguckt und auch zusätzlich gebrückt . Half alles nichts.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Warst Du an der Elektrick ?
    Bei der Strich 2 war mir das Auch passiert, weil der Klemmblock nicht bei jeder Paarung nur Durchgang hat.
    Meine Glaskugel hält sowas für wahrscheinlich.
    In Schalter stellung 2 ging meine nähmlich auch aus.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kle-Ma
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Halle Westf.
    Beiträge
    55

    Standard

    Auch daran liegt es nicht . sie läuft ja ne ganze Zeit . Probleme treten immer erst auf wenn sie ca eine Minute gelaufen ist. Hab heute den Kondensator, den Unterbrecher,die Kerze und den Stecker sowie das Zündkabel ausgetauscht. Das Ergebnis war gleich Null ! Hat vllt noch jemand eine Idee?

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Mal ne ganz Dumme Idee ?!
    Könnte es sein ,dass Deine Verkabelung einen Fehler hat indem die Spannung für die Beleuchtung vom Zündstrokreis entnommen wird ???
    Wie blank sind Deine Stecker bzw Verbindungen (Übergandswiederstand zu hoch) ?
    Hast Du Dein Zündlichtschalter auf Kurzschluß bzw Fehlschaltung durch def. überprüft.
    Stimmt die Stoplichtverdrahtung ?

    Na is hald alles nach Glaskugel.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  11. #11
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    Kabelverbinder unter der Aluabdeckung am Lenker ausser Betrieb setzen und Kabel
    einzeln direkt durchverbinden

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von Kle-Ma Beitrag anzeigen
    Probleme treten immer erst auf wenn sie ca eine Minute gelaufen ist.
    Wie wäre es mal zu prüfen, ob der Startvergaser richtig schliesst?

    Peter

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Malte!

    Leider kann ich dir auch nicht wirklich weiterhelfen, außer mit dem Hinweis, dass bei mir das Überbrücken/Austauschen des Zündschlosses auch nichts gebracht hat. Alle anderen Maßnahmen habe ich ebenfalls versucht. Bei mir war letzten Frühling das Phänomän nach Austausch des Kerzensteckers (NGK) kurzfristig wie weggeblasen, tauchte aber nach einigen Wochen wieder auf. Ich behelfe mir mit dem Ausschalten des Lichts, wenn ich mich der Ampel nähere (das Problem mit dem Bremslicht besteht bei mir nicht) is aber auch kein Zustand!
    Es wäre prima, wenn du mir Bescheid geben könntest, wenn du das Problem gelöst hast! Werd es natürlich ebenfalls kundtun, wenn ich was finde!

    freundlicher gruß von vampo1

  14. #14

    Registriert seit
    05.06.2015
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,

    ich fahre eine 51/1K und hatte ein ähnliches Problem: beim Aufleuchten des Bremslichtes kam es zu Zündaussetzern und nach ein paar Sekunden war der Motor aus. Das ganze trat verstärkt auf wenn das Licht auch noch an war. Jetzt habe ich eine neue Zündkerze eingebaut (Beru Isolator 260), und das Problem ist komplett verschwunden! Die alte hatte wohl schon einige 1000 km auf dem Buckel, so dass bei der äußeren Elektrode ziemlich viel Material abgetragen war.

    Viele Grüße,
    mrtaliman

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    @mrtaliman

    Willkommen im Nest.

    Bitte keine Leichen fleddern.
    Will sagen: der letzte Beitrag hier ist aus Dezember 2012.
    Aber schön, das Du eine Lösung hast.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wenn Schwalbe warm wird geht sie aus
    Von bia1980 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 22:31
  2. Schwalbe geht aus bei eingeschaltetem Licht/Bremslicht.
    Von Brumm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 19:40
  3. Schwalbe geht aus, wenn Gang eingelegt wird
    Von Simson-HaiZa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 18:39
  4. Schwalbe geht aus, wenn warm und Licht an ???
    Von XR600R im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 11:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.