+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schwalbe geht während Fahrt aus!


  1. #1
    Avatar von bulli
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5

    Standard

    Wer kann mir helfen. Bin leider kein Freak in Sachen Schwalbeschrauben!

    Meine Schwalbe geht während der Fahrt aus, und zwar nach ca. 5 - 10 km.
    Vor allem wenn ich ein etwas größeres Stück ununterbrochen gefahren bin fängt sie an der nächsten Ampel das stottern an und geht bald danach aus.

    Danach springt sie nicht mehr an.

    Wenn ich mir dann die Zündkerze anschaue ist sie leicht verölt, die Farbe passt aber eigentlich (so bräunlich).

    Wer kann helfen?

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    du kannst uns erstmal helfen: sag bitte mal genau was für eine schwalbe du hast oder füll dein profil aus. sonst wird das ganze nämlich ein riesiges rätselraten! :-)

    gruss
    alexander

  3. #3
    Avatar von bulli
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5

    Standard

    OK, sorry! Hab das Profil jetzt ausgefüllt!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    64

    Standard

    Erstmal herzlich willkommen im Nest.

    Ich tippe ungesehen auf Kondensator und/oder Simmerringe. Bewaffnet mit diesen Suchbegriffen wirst Du mit der Suche-Funktion sicher fündig.

    MfG
    binford (der neue User auch mal freundlich begrüsst )

  5. #5
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Das ist unter Garantie der Kondensator. (oder eben Spulen)
    Also zieh los, kauf nen neuen und wechsel ihn.

    PS: der sitz auf der Grundplatte, so`n rundes ding mit ner Mutter oben drauf. Der sitz schwischen 18W und 15W Spule.

    Viel Erfolg!

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    ich begrüsse dich natürlich auch recht herzlich!
    falls du meine erste nachricht, genau wie binford in den falschen hals bekommen haben solltest( was ich eigentlich nicht glaube:) ), entschuldige ich mich dafür.
    nachdem du nun dein profil ausgefüllt hast, geb ich dir den rat: hör auf die anderen. ich hab ne /2, kann dir bei deiner /1 nicht wirklich helfen.

    also dann,viel spass hier.

    gruss
    alexander

  7. #7
    Avatar von bulli
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke Leute! Werds ausprobieren! Bis (hoffentlich nicht zu bald) bald!

  8. #8
    Tankentroster Avatar von KR51_1K
    Registriert seit
    10.07.2003
    Ort
    30900 Wedemark
    Beiträge
    238

    Standard

    Original von FlyingStar:
    Das ist unter Garantie der Kondensator. (oder eben Spulen)
    Also zieh los, kauf nen neuen und wechsel ihn.

    PS: der sitz auf der Grundplatte, so`n rundes ding mit ner Mutter oben drauf. Der sitz schwischen 18W und 15W Spule.

    Viel Erfolg!

    Wichtig beim Einbau,
    der neue Kondensator muß mit der Grundplatte wieder richtig verbunden werden, daß heißt er muß richtig fest sitzen. Dazu gibst Du seitlich am besten 2 kleine Körnerschläge auf die Grundplatte die dann das Material aufwirft und so eine feste Verbindung eingeht. Übrigens, es wird der Kondensator sein, hatte auch das Problem!

    Gruß Oliver

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht während der Fahrt einfach aus
    Von miwe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 14:28
  2. Schwalbe geht während der Fahrt aus
    Von Bobi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 13:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.