+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schwalbe geht aus / Zündaussetzer


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Finn-HH
    Registriert seit
    16.11.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    32

    Standard Schwalbe geht aus / Zündaussetzer

    Hallo,
    Ich bin gerade neu hier und hab auch meine erste frage.
    Am letzten Sonntag habe ich mir eine KR51/1 mit 3 Gang Fußschaltung gekauft.
    Jetzt habe ich das Problem das sie wenn sie 2-3 Minuten an war, bei niedriegen Drehzahlen schlagartig, als wenn man den Zündschlüßel umdreht, ausgeht / aussetzer hat. Man kann sie davor bewahren wenn man schnell genug die Kupplung zieht und gas gibt. Den vergaser habe ich komplett auseinander genommen und gereinigt. Standgas und Leerlaufschraube habe ich auch Eingestellt. Sie springt auch ohne Choke nach 1-2 mal an, kalt. Danach lief sie aufjedenfall besser und Gleichmäßiger als vorher, doch das problem bleibt. Wenn sie dann wieder abgesoffen ist ,springt sie nur mit etwas choke wieder an. Der Elektrodenabstand an der Zündkerze hat auch exakt 0,4mm. (andere ZK die der Verkäufer mir mitgegeben hat habe ich auch getestet. ) Im OT hat der Unterbrecherkontakt auch 0,4mm. Zündfunke ist Blau/weiß. Die Zündkerze ist etwas Braun mit mehr Schwarz, und an dem Kontakt leicht Ölig. Der Kolben sieht auch komisch aus finde ich. (keine Ahnung ob das normal ist)
    Achja, vielleicht ist es nicht wichtig, aber die Elektrik war total verfuscht, musste ich auch alles neu anschließen.

    kerze.jpg
    Kolben.jpg
    Wenn ihr genauere infos wollt, sagt es einfach.

    MfG.

    Finn

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Hallo Finn,
    ein weiterer Simsonfahrer in und um Hamburg, wie schön.
    An deiner Kerze kann man leider noch nichts erkennen. Die ist zu neu und dafür ganz schön ölig. Hast du beim Zerlegen und erneuten Zusammenbauen des Verhgasers mal darauf geachtet, ob alle Düsen die richtige Größe haben, ob der Vergaser auch der richtige (16N1-5) ist und auch die Schwimmereinstellung passt? All solche Kleinigkeiten können dazu führen dass Probleme deiner Art auftauchen.
    Etwas widersprüchlich ist, dass sie nach dem "Absaufen" (klingt ja nach zu fett) nur mit Startvergaser wieder angeht (scheint vorher zu mager gewesen zu sein).
    Schönen Gruß aus Ahrensburg
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Finn-HH
    Registriert seit
    16.11.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    32

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort!
    Es ist der originale 16N1-5. Die Nadel hängt in der dritten kerbe von oben. Ob die Düsen richtig sind werde ich nachher gucken. Schwimmer werde ich dann auch gleich Einstellen.

    Mfg.
    Finn

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Finn-HH
    Registriert seit
    16.11.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    32

    Standard

    Die Originalen Düsen sind auch drin, was könnte es sonst noch sein?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 Zündaussetzer - Motor geht aus
    Von HillyBilly im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 13:11
  2. Eigenleben meiner Schwalbe, Zündaussetzer und die Post geht ab
    Von pruesslee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 09:03
  3. Zündaussetzer an Schwalbe
    Von Polo_16v im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 08:59
  4. schwalbe hat zündaussetzer
    Von macphisto im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 10:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.