+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: meine Schwalbe geöffnet, eine Bestandsaufnahme inkl. Fragen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    10

    Standard meine Schwalbe geöffnet, eine Bestandsaufnahme inkl. Fragen

    Hallo an alle,
    da ich heute abend endlich um 22 Uhr nach Trier gekommen bin und ich vorhabe meine Schwalbe (Kr51/2 E) bis "am besten Montag abend" wieder fit zu machen, bin ich natürlich direkt in die Garage um sie ausseinander zu nehmen. Ich habe die hintere Verkleidung abgenommen, den Tank ausgebaut inkl. Benzinhahn, Luftfilter, "Schalldämpfer" (dieser schwarze Rohr) und den Vergaser. Naja, der Zustand der Teile ist mittelmäßig, einige Dichtungen sind sich am Zersetzen, der Tank ist gerostet und vorallem ist die Schwalbe sehr dreckig.

    Nun sind bei mir einige Fragen aufgetaucht:

    Wie bekomme ich den Dreck aus den Ritzen der Schwalbe am besten raus? Es scheint jemand damit durch Schlam gefahren zu sein und hat sich dann die 6 Jahre so in die Garage gestellt. Ich hätte einen Hochdruckreiniger zur Hand, aber das scheint mir ein wenig zu stark oder??

    Vor dem Luftfilter ist ja ein beiger Metallkasten. Von wo strömt da die frische Luft rein. Ich habe mir gedacht, dass da eventuell Dreck reingekommen sein könnte.

    Ich habe das Getriebeöl abgelassen und dummerweise ist die rote Verschlusskappen zum Nachfüllen des Öl`s so fest zu, dass ich sie nicht aufbekomme. Ich habe Angst den Plastikschlitz auszuleiern. Das gleiche gilt für den schwarzen Verschluss zum einstellen der Kupplung. Was mache ich da?

    Ich wollte noch gerne den Auspuff reinigen, frage mich aber wie ich den Krümmer vom Motor bekomme. Da ist keine Mutter oder dergleichen. Nur ein seltsamer Ring oder so ähnlich, also keine Angriffsfläche um irgendetwas zu lösen. Wie bekomme ich das gelöst?

    So das waren meine Fragen. Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Vielen Dank schoneinmal dafür. Morgen früh werde ich noch zu ATU fahren um mir neues SAE 80 zu besorgen. Hoffentlich bekomme ich da auch noch einen neuen Benzinschlauch, der alte ist sehr hart.

    Gute Nacht
    Tradermax

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    180

    Standard

    ..

  3. #3
    Tankentroster Avatar von SilberSurfer
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    139

    Standard

    das erste mal Schwalbe

    Hab mir meine vor 6 Jahren gekauft und null Ahnung gehabt.
    Aber mit den Leuten hier und ein bisschen Trial & Error habe ich alles machen können.

    Die Plastikschrauben am Getriebe halten mehr aus als es aussieht. Zur Not wärn die aber nich teuer.
    Mach ma Caramba drauf.

    Viel Erfolg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine schwalbe kr 51/1k mehrer fragen
    Von ralle82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 10:19
  2. Neue Schwalbe 51/2 Bestandsaufnahme (mit Bildern)
    Von Crypt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2003, 20:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.