+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe (Getriebebe?) ruckelt


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Frage Schwalbe (Getriebebe?) ruckelt

    Hi! Meine Schwalbe ist endlich gut eingestellt und geht gut an und fährt auch ganz gut. Es gibt nur eine Sache, die langsam anfängt zu stören. Etwas ruckelt bzw. fühlt sich an wie leichtes bremsen/schleifen in regelmäßigen abständen. Das hat zur Wirkung, dass beim Beschleunigen man so Stufenweise in Fahrt kommt. Beim ausrollen ist es, als würde man immer schnell bremsen und wieder los lassen und wieder bremsen usw. Bei Höchstgeschwindigkeit ist es kaum spürbar, wenn die Karre gut in Fahrt ist. Wenn ich die Kupplung ziehe, ist nichts mehr zu spüren. Ich befürchte, das könnte das Getriebe sein.
    Kennt das jemand und hat einen Tipp oder am besten eine Lösung?
    Kann man evtl. prüfen, ob das Getriebe noch in genügend Öl liegt?
    Danke im vorraus!

  2. #2
    Tankentroster Avatar von German737
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    140

    Standard

    Prüfen kann man das, steht im Buch. Je nachdem was für einen Motor du hast. Bei den /2 Schwalben geht es etwas leichter, aber das erstmal zu prüfen wäre nicht verkehrt aber ob es nun davon kommt kann ich nicht sagen, aber gibt ja genug Experten hier.
    Offizieller Handytester bei mobi-test.de

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Moin;
    Ölstand prüfen ist natürlich nie verkehrt. Ich schau grad' 'mal in die Glaskugel und meine Du könntest auch 'mal testen, ob das Kettenrad ( hinteres Ritzel ) eventuell unwuchtig läuft und somit die Kettenspannung variiert.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #4
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Hm,

    wie fährst du? Wenn man zu untertourig unterwegs ist, kann das beschriebene Verhalten auftreten. Ein gewisses Schieberuckeln ist durchaus normal, wenn du runterschaltest udn der Moter ordentlich Umdrehungen macht, dann ruckelt nichts, sobald aber eine gewisse drehzahl unterschritten wird, kann sich der Bock durch das Schieberuckeln auch entsprechend aufschaukeln. Beim Beschleunigen geht das im Prinzip auch, beides würde für einen zu fetten Lauf der Schwalbe sprechen. Beim Schieberuckeln hilft es die Leerlaufluft-Schraube weiter raus zu drehen und den Leerlauf so etwas magerer zu gestalten. wenn sie beim beschleunigen zu fett läuft, also Gasschieber ist ganz auf und trotzdem kommt zu viel Sprit, liegt es an was anderem. Ist der Gaser Orginal bedüst? Ist dein Luftfilter/Ansaugweg/Auspuff frei?

    Du könnterst den Hobel aufbocken, das Vorderrad nach unten drücken und so im Stand die Schwalbe durch die Gänge schalten, zumindest beim Beschleunigen müsste sich eine Unwucht auswirken und die Karre das schaukeln anfangen. Ich tippe aber eher auf ein Problem mit dem Vergaser/Luftzufuhr oder Auspuff.

    So long,

    skipperwilli

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    Danke schon mal für die Antworten!
    Die Düsen sind original, Luftwege und Auspuff frei. Vielleicht hilft ja noch die Info, dass wenn ich jemanden mit hinten drauf habe, das ruckeln stärker ist. Das Leerlaufgemisch habe ich schon etwas magerer gemacht und befinde mich jetzt an der Grenze. Noch dünner und mit Licht fahren schafft er nicht mehr

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Du könntest auch 'mal testen, ob das Kettenrad ( hinteres Ritzel ) eventuell unwuchtig läuft und somit die Kettenspannung variiert.
    haste das getan? aufbocken, kettenspannung bei drehendem rad testen und ergebnis?

    schleift vll die bremse ungleichmäßig? - trommel nich ganz rund

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe ruckelt im 1.Gang
    Von chris_at_schwalbennest im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 21:12
  2. schwalbe ruckelt
    Von DerMechaniker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 17:44
  3. Schwalbe ruckelt im 2. Gang?
    Von Die-Knalltuete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 10:52
  4. schwalbe ruckelt bei mehr als 50 kmh
    Von schwalbennewbie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2003, 16:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.