+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Schwalbe gibt keinen Zündfunken


  1. #1

    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    Rimbach
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbe gibt keinen Zündfunken

    Hallo liebe Gemeinde,

    Ich bin neu hier und habe ein Problem. Hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe eine KR51/1 bj. 74 mit außenliegender zündspule. Ich werkelt jetzt schon seid 2 Wochen daran und bin bald am verzweifeln. Ich bekomme ums verrecken keinen Zündfunken. Ich habe schon viel gelesen in diesen und sämtlichen anderen Foren aber ich bekomme es nicht hin. Ich habe bei der schwalbe den Kabelbaum komplett ne verlegt und alles nach dem moser Plan verlegt und angeschlossen. Soweit funktioniert auch alles und ich hatte auch schon einen funken gehabt. Jetzt auf einmal ohne irgendetwas zu machen oder verändern hab ich keinen mehr. Habe mir jetzt schon nen neuen kondensator und einen neue 12v zündspule besorgt und verbaut aber keine Veränderung. Immer noch keinen Zündfunken.

    Was meint ihr oder was könnt ihr mir noch für Tips geben damit es endlich funkt. Hoffe ihr könnt mir helfen und jetzt schon danke für eure antworten.

    Gruß der flo

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Flo,

    öffnet und schliesst denn der Unterbrecher?
    Das kann man mit einem Multimeter im Ohm-Bereich messen, wenn die Auflösung 0,1 Ohm oder besser ist.
    Einfach von Klemme 2 am ZüLiScha nach Masse messen, dabei natürlich die Zündung einschalten.
    Der Unterschied zwischen Unterbrecher offen und geschlossen beträgt zwar nur 0,x Ohm, ist aber eindeutig zu erkennen.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    Rimbach
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo, danke schön mal für die schnelle Antwort.

    Leider habe ich keine Multimeter, kann man das evtl auch noch anders feststellen. Was mir aufgefallen ist vorhin als ich den kondensator eingebaut habe. Der unterbrecher sollte ja eigendlich wenn man die grundplatte ausgebaut hat komplett geschlossen sein oder ?? Bei mir ist er minimal offen habe den Eindruck das die kleine Feder die am unterbrecher dran ist etwas ausgeleiert ist. Ist des normal so ???

    Gruß der flo

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Wenn der Unterbrecher schon so nicht schliesst, dann wird er wohl im Popöchen sein und Deine Fehlersuche kann erst nach Tausch oder Fehlerbehebung weitergehen.

    Peter

    P.S.: bitte füll in Deinem Pofil PLZ und Wohnort aus, sonst lade ich Dich noch ein, mit Deiner Schwalbe bei mir vorbeizukommen.

  5. #5

    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    Rimbach
    Beiträge
    6

    Standard

    Oh sorry werde gleich mein Profil vervollständigen.

    Kann man den die kleine Feder etwas spannen so das er wider komplett schließen kann ?? Also auf und zu geht er wenn ich am pohlrad drehe. Aber kann das den sein das der von jetzt auf gleich kaputt gehen kann bzw die Feder Spannung nachlässt ?? Bin ja schon paar mal gefahren mit der schwalbe ist auch alles super gelaufen ohne Problem. Wollte halt Blinker nachrüsten weil sie keine hatte. Deswegen auch der neue Kabelbaum.

    Gruß

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Alles kann von jetzt auf gleich kaputt gehen, ohne Dir vorher per SMS oder Postkarte eine Ankündigung zukommen zu lassen.
    Erst recht Nachbaumurks. Wenn ein einfaches Nachbiegen der Feder "erfolgreich" ist, dann kannst Du drauf warten, bis es das nicht mehr ist.

    Es ist auch nicht die Frage, ob der Kontakt auf und zu geht, er muss auch elektrisch öffnen und schliessen..

    Peter

  7. #7

    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    Rimbach
    Beiträge
    6

    Standard

    Ok also meinst das es sinnvoller ist nen neuen unterbrecher zu besorgen ?? Ich denke mal das da jetzt noch der originale verbaut ist. Ich hatte mal was gelesen gehabt das man den elektronischen Kontakt such mit einer prüflampe testen kann. Ist das richtig oder verwechsel ich da jetzt was ??

    Gruß

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Gruß,

    bei Batteriezündung, wie z.B. an einer MZ kann man mit einer Prüflampe arbeiten. Bei den Schwulimazüs der Simmen geht das so ohne Weiteres nicht.

    Peter

  9. #9

    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    Rimbach
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,

    Habe heute neuen unterbrecher eingebaut und alles noch mal überprüft, sauber gemacht und geschaut das alles richtig angeschlossen ist. Zündfunken hab ich immer noch keinen.

    Was kann es noch sein bin echt ratlos

    Gruß der flo

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Lies noch mal #2 und versuche, Dir ein Mulitmeter zu leihen.

    Peter

  11. #11

    Registriert seit
    28.06.2014
    Ort
    Rimbach
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,

    So nach langen probieren und machen hab ich es endlich hinkommen das der funke schon blau und kräftig funkt. Zzp habe ich nach der moser Anleitung eingestellt mit Multimeter. Haut alles super hin jetzt mit der zündung. Markierungen sind auch gemacht an Motorgehäuse, grundplatte und pohlrad (für die Zukunft).

    So mein nächstes Problem ist das ich die schwalbe extrem schlecht bis garnicht an bekomme. Sie ist heute etwas 20 Sekunden gelaufen dann war der Sprit leer. Hab dann aufgetankt und dann probierte ich es wider aber leider vergebens. Als sie kurz lief hat sie ne mächtig weiße Wolke aus den Auspuff geblasen und sie lief auch nur bei angezogenen startvergaser und Vollgas.

    Was kann ich jetzt noch einstellen das sie rund läuft ?? Habe mir jetzt schon mehrere Beiträge durchgelesen zur vergaser Einstellung aber die kann ich ja erst anwenden wenn ich die schwalbe warm gefahren habe. Wie kann ich den vergaser erst mal einstellen das die schwalbe sicher angeht ??

    PS. Vergaser ist komplett gereinigt sowie auch Tank und benzinhahn.

    Gruß flo

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Wenn der Motor gelaufen ist, bis der Sprit leer war, dann reinige den Vergaser nochmals, mach aber vorher den Tank und den Benzinhahn sauber. Man kann den Vergaser sonst nicht oft genug reinigen.

    Weisser Rauch ist sch... entweder neuer Paule in Rom oder Wellendichtringe auf der Kurbelwelle hin. Beides ist verzichtbar, aber wohl kaum zu vermeiden.

    Dem Vergaser kannst Du zunächst eine Grundeinstellung nach BUCH oder Datenblatt im Wiki verpassen.

    Peter

  13. #13

    Registriert seit
    08.06.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Motor läuft mit Startvergaser und Vollgas? Wassertropfen unten an der Hauptdüse, man kann somit das Wasser durchziehen, am sichersten Feldweg oder sowas. Denkt Ihr denn das ich bei jedem Problem das Moped mit Werkzeug gequält habe? Dreckteilchen(Rost aus Tank und sowas) da muß man dem Karren den Schraubenschlüssel schonmal zeigen und fachgerecht anwenden. Hab mal einen Vergaserflansch gesehen den so ein Möchtegern-Mechaniker angezogen hat, das Ding war fast rund.

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von mopolein Beitrag anzeigen
    Motor läuft mit Startvergaser und Vollgas? Wassertropfen unten an der Hauptdüse, man kann somit das Wasser durchziehen, am sichersten Feldweg oder sowas. Denkt Ihr denn das ich bei jedem Problem das Moped mit Werkzeug gequält habe? Dreckteilchen(Rost aus Tank und sowas) da muß man dem Karren den Schraubenschlüssel schonmal zeigen und fachgerecht anwenden. Hab mal einen Vergaserflansch gesehen den so ein Möchtegern-Mechaniker angezogen hat, das Ding war fast rund.
    Erst die Gedanken sortieren. Dann, möglichst nachvollziehbar, posten.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Keinen Zündfunken bei der Schwalbe
    Von schnellerHeller im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 20:37
  2. Schwalbe gibt keinen Zündfunken NEED HELP
    Von Prolefic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 21:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.