+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwalbe gibt verzögert Gas und stottert!


  1. #1

    Registriert seit
    24.09.2007
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    2

    Standard Schwalbe gibt verzögert Gas und stottert!

    Hallo meine lieben Simson Fan's

    ich habe ein kleines problem mit meiner schwalbe! bis jetzt habe ich alles gelöst und ich bin ziemlich zufrieden mit ihr aber eine sache schaffe ich nicht!

    wenn ich etwas länger fahre oder jemanden hinten mit drauf habe fängt die schwalbe im dritten gang (von drei, da kr51/1) bei vollgas manchma an zu stottern und ruckelt dann stark! ausserdem säuft sie dann fast ab! im gleichen moment gibt sie verzögert gas, was ebenfalls zu nem ruckeln führt :) das problem ist es kann an sehr vielen sachen liegen! luftfilter, vergaser, benzinhahn oder zündung! ne neue zündkerze habe ich reingemacht! isolator260! war aber ne original 280er drin`?!
    auch noch wichtig zu sagen is vielleich dass ich nen grßen benzinfilter im schlauch reingesetzt habe weil mein tank verrostet war! deshalb vielleicht?
    noch was: wenn ich auf reserve gehe, scheint sie nach dem stottern wieder zu laufen! kann aber auch sein dass das zufall war!
    meine frage ist! was is am wahrscheinlichsten? wo soll ich anfangen?

    vielen dank jez schomma!
    MFG ElSe.

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    Willkommen im Nest!

    Soweit ich weiß, kommen in die KR51/1 keine 260er Kerzen rein, sondern ein niedrigerer Wärmewert (hab ich jetzt nicht im Kopf).
    Das könnte vieleicht schon die Lösung sein!
    Ich hatte auch mal ne 260er in meiner /1, das hat ne böse Fehlzündung gegeben.

    MfG Teamalk

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    260 ist normal.

    Nimm den Filter raus es hört sich schon so an als hättest Du ein Spritversorgungsproblem...

    ISt der Tank verrostet oder wofür war der Filter?

    Falls da Dreck rauskommt kann es auch sein das der VErgaser verdreckt ist und besonders bei Spitzenleistungswünschen nicht mitmacht. ISt bei mir so
    solltest den Vergaser mal sauber machen. Ich machs alle ca 4 Wochen dann
    gehts wieder...

    SG

    Andreas

  4. #4

    Registriert seit
    24.09.2007
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    2

    Standard

    danke für eure antworten!
    also bin jez schon ne woche mit der neue n kerze unterwegs und es funktioniert alles soweit! eigentlich keine veränderung als zur alten! ich lass die erstma drin!
    eben habe ich nen neuen schlauch gekauft und habe den filter vollkommen rausgemacht! bin dann bissel länger gefahren und es hat ales prima funktioniert! ich hoffe das bleibt so oder ich hatte halt grad glück! ich nehem dann noch ma jemanden mit und versuch es dann!
    ich vermute ma dass durch hohe drehzal bzw. hohe geschwindigkeit im dritten gang der verbrauch so groß war dass dur den filter, der quer lag statt wie bei der s50 oder so längs, nicht genug sprit dreuchgekommen ist!
    wenn es jetzt trotzdem nochma probleme macht werde ich den vergaser ma rausholen wieder!
    der tank war angerostet is aber schon länger her und ich habe ihn gut sauber gemacht! viel kann also nich mehr an dreck durchkommen! war nur ne vorsichtsmaßnahme mit dem filter!

    noch was anderes: wie bekomme ich den luftfilterkasten raus?

    danke leute!
    mfg ElSe.

  5. #5

    Registriert seit
    29.07.2007
    Ort
    Peine
    Beiträge
    4

    Standard

    HI ich hab so ein ähnliches problem.

    Meine KR51/1 springt ohne probleme an! Aber wenn ich während der fahrt den gas hahn voll durchziehe reagiert se nicht mehr. um zu beschleunigen muss ihc auf ca 3/4 halten. Dann ruckelt se zwischen durch und wenn se warm ist kommen fehlzündungen ohne ende und se nimmt kein Gas mehr an.

    Muss dazusagen das mein Tank nicht ganz Rostfrei ist. Das komische ist aber wenn ich sie dann z.B im Gang nen Bergrunter rollen lasse und sie somit zwangsbetreibe dauert es ca 20 min bis sie das gas wieder annimmt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe stottert, fährt, stottert, fährt, bleibt stehn
    Von 0815 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 23:57
  2. Gasannahme verzögert
    Von Schwalbekalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 22:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.