+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schwalbe goes Schweiz


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Avignon, F
    Beiträge
    14

    Standard Schwalbe goes Schweiz

    Hallo Simsonfreunde,

    sagt mal, wie ist das denn egtl mit der rechtlichen Seite. Schwalbe kann man in der Schweiz doch nur mit A1-Lappen fahren. Wenn ich jetzt aber in die Schweiz gezogen bin und demnächst meinen schweizer Führerschein beantragen muß, aber keinen Motorradführerschein besitze - kann ich dann Schwalbe fahren, in dem mein Moped über Bekannte in Deutschland versichert ist, oder muß ich den A1-Schein machen? Ist hier überhaupt jemand aus der Schweiz? Oder gibt's schon nen Post dazu, der "mal wieder" übersehen wurde? Hilfe!

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Beachte auch das Steuerrecht. In einigen Ländern zählt das unter Steuerhinterziehung. Siehe Niederlande. Also mach entweder den Schein in der Schweiz oder vorher noch in Dtl. Und melde die Schwalbe, wenn das geht an. ggf. drossel sie nach den ihr Recht und lass es abnehmen.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Avignon, F
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo Martin, vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde die 7 oder 8 Motorradfahrstunden machen, die hier notwendig sind, dann eröffnen sich mir noch ganz andere Fahrmöglichkeiten und Schwalbe geht dann erst recht, natürlich ungedrosselt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 14.08.2016, 17:52
  2. schwalbe in der SCHWEIZ ?!
    Von mpaulm im Forum Recht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 23:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.