+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Schwalbe, was hab ich mir da nur angelacht? Was ist das für eine zündung?!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    30

    Standard Schwalbe, was hab ich mir da nur angelacht? Was ist das für eine zündung?!

    Moin moin

    Kurz zu mir, ich bin Nickel, 23 jahre alt, feinwerkmechaniker und komme aus arnis was an der schlei liegt, ein nebenarm der ostsee, gar nicht so weit weg von flensburg.

    Und nun direkt zu meinem problem. Ich habe mir vor kurzem, mehr aus zufall und weil es sich gerade anbot eine schwalbe gekauft. Eigentlich war angedacht nur das nötigste zu machen damit ich den sommer noch fahren kann und im winter das ganze moped auseinander zu nehmen. Naja, was soll ich sagen, inzwischen liegt der motor gespalten auf dem tisch. :P
    Die kickstarterwelle hats zerlegt und ich hab keine lust die schwalbe jedes mal an zu schieben. :P So, das ist aber nicht mein eigentliches problem!

    Der rahmen meiner schwalb ist der einer kr51/1-S.. Der motor ist aber von einer einfachen kr51/1 (motorkennnummer: 1991683).
    Das problem, die zündung! Logischer weise hatte ich alles da, nur nicht den abzieher fürs pohlrad, also hab ich es mit einem zweiarm abzieher versucht.. Blöde idee, pohlrad voll verbogen (die kurbelwelle hat nichts abbekommen!).. Ein bekannter hatte glücklicherweise einen abzieher, so das ich zumindest das pohlrad abbekommen habe. Allerding meint dieser bekannte das irgendwas mit der zündung nicht stimmt, es wäre wohl die falsche!!! Würde auch die pohlradglocke + lüftung erklären! (ihr wollt nicht wissen wie das lüfterrad montiert war! :-/ ) Pohlradnummer: 8307.8-010

    Könnt ihr mir helfen? Welche zündung ist verbaut und was kann ich machen ohne die komplette zündung tauschen zu müssen?! (es scheint mir fast so als wäre es die zündung einer kr51/2!) Ggf. einfach nur das original polrad + lüfterrad montieren? Wenn ja, welches brauche ich?!

    Anbei hänge ich mal ein bild der zündung.

    Die schwalbe lief wunderbar als ich sie gekauft habe!!! (ich mag nur keine halben sachen!)

    mfg

    Nickel
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Die Unterbrecher-Zundung ist eine SLPZ mit außenliegender Zündspule.
    Eigentlich hat die Zündung zu deinem Modell eine SLMZ.
    Jedoch hatte die KR51/1 S auch eine solche Zündung.
    Vielleicht wurde mal der Motor gegen einen anderen getauscht, aber die Zündung behalten...
    Aber das kann trotzdem laufen.
    Hier mal eine Liste mit den Zündungsnummern und Polrädern (ohne "h").
    Dort stehen die verschiedenen Zündungstypen und auch die Nummern.

    Besorg dir nen Polradabzieher. Die Dinger sind nicht teuer und man braucht sie immer wieder.
    Bloß nicht jedesmal die Polräder zerstören, oder noch schlimmer die Kurbelwelle.

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    8307.8 ist die Zündung der "neuen" Motorserie bis etwa 1986, danach kam die .10.

    Die korrekte Zündung für die KR51/1S heißt 8307.3, kombiniert mit gleichnamigem Polrad oder dem 8306.10.

    Mit der 8307.8 fährt's aber auch. Abweichend vom Serienzustand der /1S brauchst du dann 21W im Bremslicht, 1.2W im Tacho, und die Ladeanlage der KR51/2.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Mit der 8307.8 fährt's aber auch. Abweichend vom Serienzustand der /1S brauchst du dann 21W im Bremslicht, 1.2W im Tacho, und die Ladeanlage der KR51/2.
    Natürlich muss in das 8307.8 Polrad dann noch 2 Löcher fürs Gebläse...

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    30

    Standard

    Ahoi

    @K.P. Ja, ich werde mir auf jeden fall ein abzieher kaufen.. Kosten ja nur ihre 5euro oder so. Aber wie es halt immer so ist, man will weiter machen wenn man schon dabei ist! Und da versucht man es halt mit dem was man hat. In diesem fall leider ein fehler.. Naja, lehrgeld.. :P
    Auf der seite war ich tatsächlich schon, allerdings hatte ich da noch keine möglichkeit zu vergleichen.
    Nun geht mir ein licht auf! Ich denke auch das der motor getauscht wurde bzw. das steht soweit ja fest, aber die zündung vom original motor übernommen wurde.
    Nun habe ich aber immer noch das problem, welche polradglocke (ohne h! ) passt? Im jetzigen fall waren helicoil in die glocke gedreht und dort das lüfterrad das scheinbar auch an seinen blättern bearbeitet wurde, fest geschraubt.
    Und vor allem, wo bekomme ich das besagte polrad her? :/

    mfg

    Nickel

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Diese Zündung ist garantiert NICHT die originale vom Motor der KR51/1S. Siehe oben.

    Wie ebenfalls oben schon geschrieben, brauchst du zur Zündung 8307.8 das Polrad 8307.8 und eine bessere Idee, wie die beiden Gewindelöcher fürs Lüfterrad da hineinkommen.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    30

    Standard

    Geht man nach dem link von K.P. würde das aber durchaus hin hauen. Zumindest steht da das die SLPZ zündung auch in der kr51/1S verbaut wurde.. Wunderbar, ich bin verwirrt.. Ich schau noch mal eben welche nummer auf der zündung nun steht.

    edit: gecheckt, es ist, wie gesagt die 8307.8 . 100
    Schwarzer-peter, es ist nicht der motor der 1S verbaut! Laut nummer (motorkennnummer: 1991683) müsste es der einer normalen kr51/1 sein.

    edit 2: wie ich richtig vermutet haben ist es die zündanlage der kr51/2, du hattest alles in allem also recht schwarzer-peter! Im endeffekt ist es also wohl am sinnvollsten tatsächlich auf vape zündung um zu bauen.. Die elektronik wollte ich ohnehin im winter überarbeiten..
    Geändert von Lobo (24.07.2013 um 18:26 Uhr)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Es gibt keine "die" SLPZ, sondern viele verschiedene. Das Kürzel steht nur für Schwunglicht-Primärzündung, also eine Unterbrecherzündung mit außenliegender Hochspannungsspule.

    Aber jetzt hast du's ja auch in deinem Kopf aussortiert ... und ja, Umbau auf VAPE ist etwas sehr empfehlenswertes.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    30

    Standard

    Ahoi

    Kleines update!
    Aufgrund der kickstarterwelle habe ich den motor ja komplett auseinander genommen und gespalten! Der motor ist inzwischen wieder zusammen! Und das beste, keine teile sind über und alles flutscht wunderbar! Auch die schaltung funktioniert! Nicht schlecht fürs erste mal denke ich.. ;D Einzig die abtriebswelle dreht mit wenn kein gang eingelegt ist und ich die kurbelwelle drehe. Hat aber keinerlei wiederstand, sprich, halte ich die welle mit zwei fingern fest, dreht sie nicht mehr mit! Ich denke mal es liegt schlicht daran das noch kein öl im getriebe ist und deswegen die reibung unter den teilen größer ist..

    Noch mal kurz zum thema schaltung einstellen.. Ich habe es jetzt nach der einfachsten anleitung gemacht die ich gefunden habe! Ersten gang einlegen und schalthebel gedrückt halten, dann die hintere einstellschraube so weit rein drehen bis ich einen leichten wiederstand spüre, dann sichern! Selbes spiel nur anders herum. Zweiten gang einlegen, hebel gedrückt/gezogen halten, schraube bis zumspürbaren wiederstand rein drehen, sichern, fertig. Richtig so? Ich finde die schaltung hat noch sehr viel spiel bzw. der punkt wo geschaltet wird liegt schon sehr weit unten. Lässt sich das ändern?

    Zum thema polrad, ich bekomme das selbe, welches verbaut war von einem freund. Zusätzlich habe ich mir ein alu lüfterrad bestellt. Aus dem einfachen grund weil es stabiler sein wird und somit mehr futter zum umarbeiten bietet! Ich werde polrad und lüfter so umarbeiten das sie zusammen passen.

    mfg

    Nickel

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wenn dir der Schaltpunkt zu weit unten ist, kannst du auch die Schaltwippe ein wenig höher stellen. Drehe sie einfach auf ihrer Achse ein wenig weiter nach hinten.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    30

    Standard

    naja, das ändert dann ja nichts am schaltweg ansich. Zudem würde der schaltanschlag für den zweiten und dritten gang dann logischer weise wieder weiter nach unten wandern.. :P

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SLEZ Zündung in eine S 51 B 1-4 mit SLPZ Zündung einbauen?
    Von nemis im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 21:28
  2. Was hab ich mir da eingentlich angelacht ... ?
    Von DigDog im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 08:12
  3. Oh Oh!!! Was habe ich mir da angelacht!
    Von unsystematic im Forum Smalltalk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 18:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.