+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwalbe hat ein Hitzeproblem


  1. #1

    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    3

    Standard Schwalbe hat ein Hitzeproblem

    Hallo! :)

    Ich habe ein (hoffentlich kleines) Problem mit meiner Schwalbe: Sobald sie warm läuft, fängt sie an zu "bocken". Sie geht zwar nicht aus, hat aber während der Fahrt kleine Aussetzer. Im Stand muss ich sie dann immer auf Gas halten, damit sie nicht aus geht. Sie nimmt beim Anfahren das Gas schlecht an und ist recht träge.

    Nun habe ich gelesen, es kann am Kondensator, Zündspule oder Luftfilter liegen. Filter habe ich schon gereinigt. Was denkt Ihr könnte es bei den Symptomen am ehesten sein? Sollte ich gleich eine komplette neue Grundplatte mit allen Spulen kaufen oder ist das vielleicht gar nicht nötig? Reicht einfach nur ein Kondensator?

    Ich weiß, hellsehen könnt Ihr natürlich nicht, aber ich würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könnt, bevor ich unnötig mein Geld zum Fenster rauswerfe ;-)

    Danke und viele Grüße
    Lyria

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    Du musst nich gleich alles wechseln. am wichtigsten ist erstma der kondensator und dann am besten auch gleich den unterbrecher mit wechseln.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von DreXpunK
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Scharnebeck
    Beiträge
    105

    Standard

    Huhu,
    ich hab bei mir als erstes mal den Zündkerzenstecker gewechselt, da sie mir irgendwann ausging, bzw auch nicht mehr an, an der ampel. hat bei mir super geklappt danach hatte ich keine probleme mehr.
    Aber würde mir dann ruhig noch den Kondensator und den Unterbrecher dauzbestellen, vll auch noch Zündkerzenkabel, ist bestimmt auch nicht verkehrt.

    LG

  4. #4

    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    das Zündkabel und der Zünstecker sind neu, das hatte ich vergessen zu erwähnen.. Gut, dann versuche ich es erstmal mit Kondensator und Unterbrecher.

    Vielen Dank!
    Lyria

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Manchmal hilft schon eine neue Kerze
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard

    an deiner stelle würde ich einfach mal die zündung neu einstellen das kostet garnichts guck mal im forum wie das geht hatte bei meiner das selber problem die dinger können sich mit der zeit von selber verstellen!!!

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Schließe mich Deutz an: Erstmal Zündkerze. Geht am einfachsten.

    Danach Kontakt und Kondensator. Und natürlich vorher Zündung überprüfen, wie schon gesagt. Dabei mal gucken, ob am Unterbrecher ein "Funkenfeuerwerk" stattfindet. Wenn ja, dann deutet das auf den Kondensator. Kleine Funken am Unterbrecher sind, glaube ich, aber normal.

    Gruß und viel Erfolg

    Theo

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hitzeproblem
    Von Custin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 22:21
  2. Hitzeproblem Schwalbe (Lösung???)
    Von Dionys im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 18:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.