+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 50

Thema: Schwalbe hat Wärmeproblem aber alle bekannten Fehlerquellen sind ausgetauscht


  1. #17
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Hi,
    Wie sieht denn das Kerzenbild aus?
    werde ich morgen mal gucken

    mit choke ist alles in ordnung

  2. #18
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von simsondriver Beitrag anzeigen
    mit choke ist alles in ordnung
    Soll das heißen mit Startvergaser funktioniert es oder der Startvergaser ist in Ordnung?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    der startvergaser ist in ordnung wenn ich schoke ziehe geht sie aus

  4. #20
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Es handelt sich nicht um einen Choke, sondern "nur" um einen Startvergaser (quasi ein Vergaser im Vergaser). Musst du den Startvergaser öffnen damit der kalte Motor anspringt, oder tut er es auch so?

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    wenn sie kalt ist muss ich offnen

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Luftfilter ist auch sauber?
    Klaus-Kevin, lass das!

  7. #23
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    könnte noch der Kerzenstecker sein. Schraub ihn mal und überprüfe den Widerstand mit einem Multimeter. Er muss 1 Kiloohm betragen. Wenn der Widerstand kaputt ist, macht er manchmal auch bei warmem Motor mucken.
    Die neuen Kondensatoren sind auch nicht immer besser. Manche fallen nach kurzer Betriebszeit aus.
    elektrische BAuteile gehen gerne mal zu beginn ihrer Betreibszeit kaputt, aber wenn sie richtig konstruiert sind 2 Tage nach ende der Garantiezeit (ehrlich! ich hab im Studium gelernt wie man das ermittelt)
    sitzt der neue auch ordentlich fest? und vor allem: Wie fest ist die Mutter angeschraubt? Dreht das innere schon mit? Sollte es nicht :)
    wenn der Luftfilter dreckig ist, hört man das am Motorengeräusch, es klingt als wenn der Motor sich quält.

    C

    edit: und wenn du den Kerzenstecker ab hast, dann schau dir auch mal das Kabel an. am besten du kneifst 1,5 cm ab und schraubst den Stecker in das "frische" Ende
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  8. #24
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kann auch sein das der Auspuff dicht ist , mach den Schalldämpfer raus
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #25
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    auspuff werde ich mal gucken, muss ich da den raus tun oder was meinst du mit schalldämpfer

    kerzensteker hab ich auch schon mal getauscht nachdem sie ausgegangen ist hat aber nichts geholfen und der kondensator sitzt fest drin und das innerre dreht sich nicht mit habe die mutter nicht alzu fest angedreht
    der kabel ist auch im juli neu gekommen

    luftfilter werde ich gucken, aber eigentlich sohl sauber

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Ja, der Schalldämpfer ist dieser Einsatz.

    Was macht das Kerzengesicht? Bild??



    solong...

  11. #27
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Hi,



    Was macht das Kerzengesicht? Bild??







    solong...
    Na das wird nach der Testerei schwarz sein , keine Frage
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #28
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Möglicherweise ist auch deine Tankdeckelentlüftung zu.
    Versuch mal, wenn sie wieder ausgegangen ist, mit offenem Tank zu fahren.

  13. #29
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    schwimmerstand hab ich vor ein paar tagen neu eingestell und und schwimmernadelventiel ist neu
    Seit wann tritt das Problem auf? Zufälliger Weise, seit dem du Obriges getan hast?
    Kannst du das Problem immer beheben, indem du die Kerze wechselst, oder hast du das bisher erst einmal gemacht?
    Und wirklich wichtig ist, welche Farbe die Kerze hat, wenn die Simme verreckt.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  14. #30
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von O-1199 Beitrag anzeigen
    Seit wann tritt das Problem auf? Zufälliger Weise, seit dem du Obriges getan hast?
    Kannst du das Problem immer beheben, indem du die Kerze wechselst, oder hast du das bisher erst einmal gemacht?
    Und wirklich wichtig ist, welche Farbe die Kerze hat, wenn die Simme verreckt.
    ich werde demnächst wenn ich zeit hab gucken wie die zündkerze nach dem verreken aussieht

    den schwimmerstand musste ich kaum ändern da hat sich nicht viel getan

    ich habe alle düsen im vergaser neu gemacht, motorölwechsel, vergaserflansch plan geschliffen und den benzinhan gereinigt. Dann bin ich einen ganzen nachmittag mit meinen freund gefahren (aber nur 50 km/h hefahren, da der roller nicht mehr kann) und gegen abend würde sie imer langsammer nahm nur noch ganz schlecht gas an, ging aus und als ich sie wieder anmachen wollte hatte sie extreme fehlzündungen hatte, so das der auspuffendpot abeknallt ist. Also wieder dranngeschraubt angekickt und wieder ab diesmal den endpot ohne dämpfungseinsatz wieder rein und sie lief. Dann bin ich damit so nach hause gefahren (unterwegs ist der pot nochmal abgeflogen). Am nächsten tag sprang sie garnicht mehr an nur noch fehlzündungen. Um das problem zu beheben, hab ich dann zündzeitpunkt neu eingestellt, kondensator neu, zündspule neu. Und danach hatte ich das problemm das sie immer nach ca 1km aus geht.

    ich werde mal versuchen das alte swimmer nadel ventil wider einzubauen, villeicht lässt das neue ja nicht genug benzin durch

  15. #31
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Lief sie normal bevor du am Vergaser rumgeschraubt hattest?
    Der Halbmond, der das Pollrad auf der Kurbelwelle fixiert erfüllt noch seine Funktion?
    Was für eine Zündspule hast du verbaut? Ist es eine externe? 6 oder 12V?
    Wie kann denn das Endstück abfliegen? War es nicht richtig befestigt?
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  16. #32
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von O-1199 Beitrag anzeigen
    Lief sie normal bevor du am Vergaser rumgeschraubt hattest?
    Der Halbmond, der das Pollrad auf der Kurbelwelle fixiert erfüllt noch seine Funktion?
    Was für eine Zündspule hast du verbaut? Ist es eine externe? 6 oder 12V?
    Wie kann denn das Endstück abfliegen? War es nicht richtig befestigt?
    nachdem ich am vergaser rumgeschraubt habe hat alles einen tag lang funktioniert (aber wie gesagt ich bin nur 50 Km/h gefahren wie sich bei vollgas verhalten hätte kann ich nicht sagen

    Der halbmond erfüllt noch seinen zwek

    die zündspule hab ich mir bei einen simson-händler (schellerhoff) geholt eine innenliegende 6V spule ist glaube ich die selbe wie die hier

    Und der auspuff wa eigentlich wohl fest aber die fehlzündungen haben richtig gescheppert

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 13:54
  2. Wie alt sind die hier im Forum eig alle?
    Von Feuerschwalbe im Forum Smalltalk
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 14:59
  3. Sind alle Simsonfahrer im raum ME,GL,W,E ausgesorben???
    Von carsten42553 im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 09:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.