+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 48

Thema: Schwalbe K51/2 - Technikfragen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard Schwalbe K51/2 - Technikfragen

    Schönen guten Tag,

    ich habe kürzlich eine K51/2 von 1983 erstanden. Die Schwalbe läuft nicht. Da ich ansonsten ehr an Vespen rumschraube, habe ich einige Fragen an euch.

    1) Die Zündkerze die montiert war, ist eine Bosch RO 685! Gehört die da original rein?
    2) Es ist ein Bing 17 Vergaser verbaut. Der originale Vergaser wurde mir allerdings mitgegeben. Der Verkäufer meinte sie lief mit dem ori Vergaser überhaupt nicht und mit dem Bing Vergaser nur bedingt. Welcher Vergaser ist am besten für dieses Modell geeignet? Welche Vergaser fahrt ihr so auf originalem Setup?
    3) Wird ein Spezialwerkzeug benötigt um das Polrad abzunehmen?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß Arnii

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Die Bosch-Kerze kenne ich nicht, wennes an der herausgeschraubten Kerze überhaupt funkt, dann probiere auch mal eine andere , z.B. 260 er Isolator oder NGK B8HS (ohne R)

    Bing Vergaser sind für Schwalbe nicht zugelassen, sollte aber zumindest funktionieren. Am Besten wäre der Vergaser geeignet, der vom Werk aus vorgesehen ist. Siehe Datenblatt im Wiki oder schau in DAS BUCH.

    Um das Polrad abzunehmen brauchst Du den passenden Polradabzieher und ein Halteband.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Vielen Dank für deine Antwort!

    Bei welchem Laden kauft ihr denn eure Schwalbenteile? Ich habe gerade gesehen, dass der ori Vergaser einen Haarriss hat und ich mir da lieber einen neuen zulegen möchte.

    Auch das Abziehwerkzeug für das Polrad müsste ich mir dann dort besorgen.

    Eine Frage noch:

    Direkt unter dem Tank befindet sich so ein Kasten, der unten ein kleines Loch hat. Über das große Loch oben wird so ein Gummistutzen zum Gaser geführt. Wofür ist diese Box da? In den Gaser muss ja an dieser Stelle lediglich Luft!

    Gruß Arnii

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Das ist der Ansauggeräuschdämpfer, der ist wichtig.

    Teile kaufe beim örtlichen Händler oder über Versand.
    Ich habe mit Zweirad-Schubert gute Erfahrungen gemacht.

    Peter

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Alles klar vielen Dank bis hierher.

    Ich melde mich wenns Neuigkeiten oder Fragen gibt.

    Schönen Abend noch

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Es sind heute wieder einige Fragen aufgetaucht:

    1) Wie öffne ich die Kette? Da die hintere Abdeckung gebrochen ist, würde ich sie gerne ersetzen und muss dafür die Kette ausbauen.

    2) Reifen bezieht man bei der Schwalbe wie bei einem Fahrrad, oder?

    3) Gibt es online komplette Kabelbäume für die Schwalben zu kaufen oder müsste man die selbst anfertigen?


    Vielen Dank :)

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo,
    zu 1) wie beim Fahrrad- Kettenschloss öffnen
    zu 2) ja, je nach Profil auf eventuell einzuhaltende Laufrichtung achten
    zu 3) ja, gibt's fertig zu kaufen

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Danke für deine Antwort Gehard;

    Sind die Kabelbäume für die KR50 und die Schwalbe identisch? Der ddrmoped shop bietet lediglich den KR50- Baum an und ich wollte nach Möglichkeit alles bei einem Shop bestellen.

    Wie sieht das mit dem Kettenschloß aus? Passt dieses Teil auch auf die Schwalbe?
    Kettenschloss 12,7x4,88 Simson SR1, SR2, KR50, SR2E - Online Shop

    Sind die Bremsbacken hinten und vorne bei der Schwalbe identisch?

    Gruß Arnii

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Die Sache mit dem Kettenschloss ist ein Glücksspiel. Versuch dein Glück, manchmal passen die Stege nicht durch die Kettenrollendurchführungen.
    Der Kabelbaum für die KR50 passt NICHT. Frag bei DDR-Mopedersatzteile direkt an, die werden dir den sicherlich liefern können da auch die bestimmt bei MZA einen Teil der angebotenen Dinge beziehen.
    Bremsbacken vorn und hinten sind identisch.
    Gruß Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort!

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo,
    wieder sind einige Fragen aufgetaucht.

    1) Braucht man fürs Anziehen der Kronenmutter diesen speziellen Schlüssel oder kann man das auch getrost mit einer Wasserpumpenzange machen?

    2) Ich habe gerade bemerkt, dass mein originaler Vergaser ein 16N1- 8 ist. Gehört in eine Kr 51/2 (Schwalbe) eigentlich nicht ein 16N1- 12?

    Merci

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Gibt es hier außerdem Reifen die aufgrund positiver Erfahrung empfohlen werden?

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Was ist bitte eine Kronenmutter? Ich habe Kronen, kenne aber keine Kronenmutter an der Schwalbe.

    Zum originalen/stino (= stinknormalen) Versager kann ich nichts beitragen, weil ich auf den Bing
    (17/15/1104) umgerüstet (eingetragen) habe. Jetzt kann ich den Benzinhahn auf lassen ohne das der Vergaser überläuft und ist der auch später bei den SR-Modellen verbaut worden.
    Cu
    Plaste-Fahrer sind Pappnasen!

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Die Kronenmutter soll die Mutter sein, mit der man das Auspuffrohr am Zylinderausgang verschraubt.

    Warum läuft der originale Vergaser über wenn man den Benzinschlauch nicht schließt? Er hat doch ebenso einen Schwimmer wie auch der Bing Vergaser?
    Sollte man sich den passenden, originalen Vergaser für die Schwalbe holen oder geht der 8er BVF ebenso?

  15. #15
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Aha, das kannst du getrost mit einer Wasserpumpenzange machen. Das Ding heißt Krümmermutter. Wenn du dir den Chrom nicht zerstören willst leg aber einen Lappen drum. Das richtige Werkzeug dafür wäre ein Hakenschlüssel.
    An dein Moped gehört der 16N1-12. Dein jetziger ist für die S50 und mit anderer Einstellung und anderer Nadel auch für die S51 verwendbar. Für die Schwalbe ist dieser Vergaser nicht gedacht, allein schon weil der Benzinstutzen gerade und nicht abgewinkelt ist. Wenn es gut läuft lass es erstmal so, ansonsten findest du aber bestimmt auch jemanden der mit Wertausgleich tauscht. Neue Vergaser sind auch nicht so schlecht wenn man sie vor dem Benutzen zerlegt, gründlich von Metallspänen reinigt und danach einstellt. Der Vergaser sollte natürlich nicht überlaufen wenn man den Benzinhahn nicht schließt. Das verhindert das Schwimmernadelventil im Vergaser. Plätschert der Vergaser trotzdem munter weiter dann ist selbiges kaputt oder klemmt oder aber der Schwimmer ist zum Taucher geworden.
    Viel Spaß
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Vielen Dank für deine Hilfe,

    ich werde mich dann um einen neuen Vergaser kümmern.

    Ich meld mich wenn wieder Fragen auftauchen!

    Gruß

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.