+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Schwalbe --> Komplettrad zu was für einen Preis....


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    79

    Standard Schwalbe --> Komplettrad zu was für einen Preis....

    Hallo.

    Ist das Angebot Eurer Meinung nach akzeptabel?

    - neue Chromfelge
    - Reifen Heidenau K35
    - neuer Schlauch
    - Felgenband
    - wird montiert geliefert

    Für alles zusammen zahle ich 70 Euro pro Felge für 5 Euro mehr gibts noch neue Bremsbacken dazu. Ist das ein faierer Preis?

    Meine bisherigen Felgen kann ich nicht verwenden, da sie äußerlich nicht mehr die besten sind und bei einer mehrere Speichen ersetzt werden müssen.

    Thx. Christoph

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    So für das was drin ist, geht der Preis schon, aber beim chrom musste halt aufpassen, dass der dir nicht wegrostet, also immer schön putzen und trocknen, wenns dreckig/ nass geworden ist.

    Edit:
    Was ich eigtl. noch schreiben wollte:
    Wenn es sowieso nicht das Top-Moped is, kannst du ja auch alte gebrauchte Felgen benutzen und mit Elsterglanz auf Vordermann bringen, ist halt nicht das Non-Plus-Ultra, aber wenn es dir nicht auf Optik, sondern eher auf deinen Geldbeutel ankommt, ist das wohl die beste Lösung :)

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Guck mal hier auf der Seite ganz unten. Da kannst du vergleichen.
    Ich denke 70,- Euro für ein komplettes neues Rad mit Reifen sind in Ordnung.

    Zitat Zitat von Yonkers
    Meine bisherigen Felgen kann ich nicht verwenden, da sie äußerlich nicht mehr die besten sind und bei einer mehrere Speichen ersetzt werden müssen.
    Dir ist aber schon klar, daß es billiger wäre, die paar fehlenden Speichen zu ersetzen und das Rad zu richten sowie die Felge mit Chrom- oder Elsterglanz zu polieren.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    also ich würd dir raten einen satz speichen und ne tube elsterglanz zu kaufen. weil die originalfelgen sind aus einer alulegierung, die rostet naturgemäß nicht.
    chromfelgen fangen früher oder später IMMER an zu rosten, v.a. hinten, wegen des steinschlags. und wenn ich mir die chromqualität der MZA teile so ansehe wirds wohl eher früher als später soweit sein ;-)

    und billiger biste damit auchnoch. reifen gibts ganz günstig bei reifentiefpreis.de . auch heidenaus.
    ..shift happens

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    79

    Standard

    Danke für Eure Antworten.

    Ich denke nach Euren Meinungen, werd ich wohl oder übel von der Chromfelge Abstand nehmen. Auf der anderen Seite spielt das Geld nicht gerade eine Rolle. Da ich meine Schwalbe neuaufbauen möchte und bereits alles Puöverbeschichten wurde. Einwenig ist nochvom Budget übrig geblieben. Vielleicht wäre es auch eine Alternative, wenn ich die Felgen neu einspeichen lasse. Vielleicht finde ich einen Händler der das zu einem guten Kurs machen würde.

    Ist es schwer Reifen neu auzuziehen? Hab schon unterschiedliches gehört, da ich mir etwas unsicher bin dies bezüglich. Kann ich es ungefähr mit einem Fahrradreifen vergleichen!?

    Gruß Christoph

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    das rad neu einspeichen ist auf jeden fall eine günstigere alternative, da kostet der satz speichen+nippel aus edelstahl ca.12€...

    also die veerubber reifen lassen sich nicht sehr gut aufziehen. braucht man zu nen guten hebel... wies mit anderen reifen sorten aussieht weiß ich nicht.
    vergleichbar ist es mit keinem fahrradreifen, hab 3 jahre im sommer im fahrradladen ausgeholfen, und so einige reifen gewechselt und kein reifen am fahrrad lässt sich so schwer aufziehen wie einer am moped....
    allerdings schafft man auch den moped reifen allein daheim... brauchst also nicht in die werkstatt zu gehen...

    grüße

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    79

    Standard

    Hast du auch eine Ahnung was das Einziehen ungefähr kostet, habe mal nachgeforstet in einem anderen Forum die Schreiben etwas von ca. 35 - 50 Euro. Ist dad ein reeler Preis?

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,...
    also einspeichen ist schon ne arbeit, mit n bisschen geschick kann man das auch selbst tun, dann muss der händler nur noch das rad zentrieren.
    zentrieren allein dürfte nicht allzu teuer kommen... (was es für nen simson rad kostet weiß ich nicht, mein ex chef hat zwar simson teile, kann die räder aber nicht zentrieren weil der zentrierständer dazu zu klein is)...
    nur zentrieren ist in ca 20 minuten erledigt... dürfte dann nicht so teuer kommen...
    wenn er es allerdings allles noch aus und einspeichen muss, kommts drauf an wie schnell der gute mann ist....

    grüße

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    einspeichen kannst du selber:

    - altes rad nehmen, ein blatt und 2 farbstifte nehmen
    - skizze vom rad auf das blatt malen
    - die speichen eintragen, dabei nimmst du jeweils eine farbe für speiche von unten eingefädelt/speiche von oben eingefädelt
    - dann nimmste de flex und machst die alten speichen auf die schnelle tour raus
    - felge polieren, je nach geschmack auch die nabe
    - rad mit edelstahlspeichen nach dem selbstgemachten plan neu einspeichen, nippel dabei nur soweit aufdrehen das sie grade halten
    - so vorbereitetes rad zum fahrradhändler geben
    - rad zentrieren lassen

    fertig. ich hab auch mal sonen einspeichungsplan gemacht, ich stell da mal fotos von rein...
    ..shift happens

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Mir wollte niemand das Rad neu einspeichen.Ich war in einem Fahrradladen.Der Besitzer sagte er machts,bloß es sei sehr viel Arbeit und würde sehr teuer werden.Mit 50€ würde ich nicht hinkommen.Also hab ich mir neue geholt...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    also, da haste bestimmt nen schlechten Fahrradladen getroffen.
    Wie ich im Forum gehört habe und auch selbst aus Erfahrung sagen kann, machen es die meisten für einen 10-er pro Rad.
    Ich habe bei mir die alten Speichen rausgemacht, die Felgen und Naben schön poliert, sodass sie fast aussahen wir Chrom, dann eingespeicht (musst eben drauf achten, dass du nur ein Rad auseinandernimmst und das so einspeichst wie das andere is, logisch!) und dann zum zentrieren für insges. 20€ geschafft!
    Bin sehr zufrieden!

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Naja, wenn es ein Neuaufbau ist und das Geld sowieso nur eine untergeordnete Rolle spielt, wären vielleicht ja auch Edelstahlfelgen eine Alternative für dich.

    Sind zwar ne ganze Ecke teurer, aber mit Rost hast du da halt keine Probleme.

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.11.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    144

    Standard

    Meine Rede... solltest einfach Edelstahlfelgen kaufen wenn du neue willst... kosten in der Anschaffung zwar etwas mehr aber nie wieder Ärger mit Rost...Hier gibts die Edelstahlfelge komplett mit Reifen, schlauch und Felgenband für 95€ oder halt nur die Felge für 82€.

    Chrom kostet ca 20€ weniger die Felge dafür musste aber auch immer schön polieren, reinigen und putzen...und nach 5 Jahren sehen die Felgen dann doch wieder sehr mitgenommen aus... Bei Edelstahl hälts ewig und ist leichter sauber zu halten.

    P.S: Kette dann aber die Felgen immer schön mit an oder ab inne Garage mit der Simme sonst kommste eines Tages zur Simme zurück und et steht nur noch der "Rest" da und beide Felgen sind weg (braucht ja nicht wirklich lange beide zu demontieren, Leute die darauf aus sind schaffen das zu zweit locker in 3-5 Minuten)

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Ist halt die Frage:

    31120-O-K36/1 bei http://shop.zweirad-schubert.de/

    Ist zwar 10 € teurer, aber Heidenau 36/1 Reifen und schon alles montiert, muss dann halt jeder für sich entscheiden

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Edelstahl-Komplettrad
    Von Matze im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 11:30
  2. Preis für schwalbe ok ?
    Von tandberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 23:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.