+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwalbe KR 51/1 geht im 2. Gang aus...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    Habichtswald
    Beiträge
    18

    Standard Schwalbe KR 51/1 geht im 2. Gang aus...

    Hallo,
    meine Schwalbe geht im 2. Gang aus. Sie springt mal mit Kicken und mal mit Anrollen an, fährt den ersten Gang aus, und läasst sich in den 2 Gang schalten. Entweder, Ich kann noch ein bisschen fahren und sie geht erst nach circa einer Minute aus, oder sie kommt gar nicht richtig in den 2. Gang rein.
    Woran könnte das liegen?
    Schonmal vielen Dank im voraus...
    Gruß, extremlaut

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hi,

    springt sie denn danach gleich wieder an oder musst Du ein wenig warten?

    Wenn Du warten musst, dann könnte der Fehler bei der Spritversorgung liegen.
    Nutz mal die Suche mit Überauswichtigestankdeckelbelüftungslöchlein oder Absolutüberfüssigerzusätzlicherbenzinfilterimsprit schlauch.

    Ersteres gehört freigepopelt und durchgepustet, Zweiteres ersatzlos entfernt.

    Du kannst aber auch als erstes den Benzindurchflusstest machen:
    Schlauch am Vergaser abmachen, in Messbecher halten, Benzinhahn auf und die Durchflussmenge nach einer Minute ablesen: wenn's deutlich weniger als 200ml sind, die rausgepullert sind, dann hast Du den Fehler eingegrenzt auf meine beiden o.a. Freunde.

    Peter

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Da Peter mal wieder das Überauswichtigeundnichtzuverachtendelieblingstankd eckelbelüftungslöchlein anspricht, frag ich mal hier in die Runde, wie man denn das frei bekommt?
    Allein Durchpusten hilft beim Tankdeckel vom Star nicht mehr...

    lg Jonas

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hallo Jonas,

    ich würde den Tankdeckel umgedreht in eine Schale auf die Werkbank legen und mit Rostlöser füllen und den laaaange, mindestens über Nacht wirken lassen und dann noch einmal durchpusten, ggf. wiederholen und dann mit dem Gummihämmerchen vorsichtig ein wenig bearbeiten und wieder von vorne anfangen, solange, bis der Rostlöser aus dem überaus wichtigen und nicht zuverachtenden Lieblingstankdeckelbelüftungslöchlein rausdröppelt.

    Peter

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    ich würde mir für 3€ einen popeligen Nachbau-Tankdeckel kaufen, und mal probieren.
    In einer Mußestunde hat man dann genug Zeit sich um das Überauswichtigeundnichtzuverachtendelieblingstankd eckelbelüftungslöchlein, wie Peter geschrieben hat, zu kümmern!
    So kann man einfach sehr viel schneller feststellen, ob es an dem nicht zuverachtenden Lieblingstankdeckelbelüftungslöchlein tatsächlich, was leider oft vorkommt, liegt.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht im 1.Gang aus!
    Von gotnos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 21:09
  2. Schwalbe 3 gang mit anlasser vom sr50 geht das ??
    Von Born_to_be_Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 11:39
  3. Schwalbe geht im 2. Gang aus...
    Von haiaman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 11:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.