+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Schwalbe KR 51 /1 S Problem


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von pille4 Beitrag anzeigen
    Ich kann ja mal den Schwimmer vom neuen Vergaser einbauen ?!
    ISt baugleich dem alten.

    Und dort in dem Neuen Vergaser sollten doch neue Düsen drin sien oder ?!
    Die kann ich doch benutzen ?
    Lies mal im Wiki über die Senfglasmethode, danach stellst Du den Schwimmer ein.
    Klar kann man Düsen aus anderen, auch aus neuen Vergasern benutzen. Sie müssen halt nur von der Grösse her exakt die Gleichen sein. Die Grösse meint hier die Durchflussbohrung, deren Wert auf jeder Düse eingestanzt ist.

    Peter

  2. #18
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Sofern es die richtigen Düsen sind kannst du sie benutzen, klar.
    Wenn du sicher bist dass die richtigen Düsen drin sind, kannst du auch einfach erstmal versuchen den Schwimmer ordentlich einzustellen, oder das Schwimmernadelventil zu tauschen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #19
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    So klärt sich das also. ^^

    40km/h im ersten Gang wären ja nicht einmal mit unmenschlichster und maximalster Überdrehung drin gewesen.

    Vermutlich ist die Feder im Tacho nicht mehr ganz tüffig oder ähnliches.
    Jetzt musst du ja nur noch den Gaser einstellen.
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    Gut dann muss ich demnächst mal wieder hin zu ihr ^^

    Ja naja ... die Dichtung am Tacho is kaum noch vorhanden ...
    Weis ja nich in wie fern Wasser was bewirkt ?

    Und naja das Tacho schwankt von 25 - 40 so in der Drehe ...


    Und das Gaser einstellen wird irgendwie auch klappen ^^
    ICh hoff ja das ich hier on autzen ma jemanden finde der mir auch mal hilft oder soo ^^ ;D

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.12.2011
    Ort
    Dohna
    Beiträge
    98

    Standard

    Warum nimmst du nicht den neuen Vergaser und baust den in dein Gefährt ein?
    Würde Arbeit sparen :)
    lg

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    Genau das wollt ich eigentlich machen ?! ;D

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Weil er den neuen Vergaser ebenfalls zerlegen muss um den Schwimmer einzustellen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich muss den Thread nochmal hochholen ^^
    Also Vergaser habe ich einen neuen ... dann lief das Moped schon besser.
    Dann habe ich Zündkerze , Stecker und Kabel getauscht.
    Und sie springt an
    Siehe auch hier ( Warmstart ( also sie war nich ganz kalt))
    Schwalbe KR51/1 S - YouTube

    Allerdings ist der Kaltstart Problematischer.
    Es ist als wenn die Kupllung gezogen wäre ... man kickt also ins Leere.
    dann wird das anmachen schwer.

    Jetz seh ich auch imemr nen Ölfleck unter dem Moped (läuft aus eine Ablassschraube raus).
    Kann es sein das die Kupplung nicht richtig trennt ( nur beim kicken ?! ) weil einfach Hydrauliköl im Getriebe fehlt ?
    Beim Fahren Funktioniert sie super ... im 1 Gang kann man auch stehen bleiben ( naja ein bisschen schiebt sie) aber ansonsten geht sie gut ...



    Hoffe auf Antworten. Mfg.
    Philipp

  9. #25
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Kupplung muss SCHLIESSEN beim Kicken. Dazu muss der Querbolzen ganz außen in der Kupplungswelle sauber in der Schrägbahn der Glocke arbeiten können. Wenn der verkeilt ist, oder die Drehfeder unter der Glocke nicht richtig montiert wurde, dann schwächelt das - aber auch, wenn die Kupplung verschlissen ist oder das Spiel des Trennmechanismus zur Schaltung zu eng eingestellt ist.

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    Simson Schwalbe KR51/1S Kleiner Test - YouTube

    Hier sieht man mal wie es aussieht wenn sie richtig Funktioniert ^^

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Schwalbe KR 51/1
    Von mopedhans im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 16:07
  2. Problem mit Schwalbe
    Von piepmatz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 18:01
  3. schwalbe problem
    Von alfonso im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 13:36
  4. Problem mit Schwalbe
    Von S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 16:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.