+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Schwalbe KR 51/1 S will einfach nicht, egal was man macht


  1. #1

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbe KR 51/1 S will einfach nicht, egal was man macht

    Hallo zusammen..
    Ich habe eine Simson Schwalbe KR 51/1 S und ich bekomm sie einfach nicht richtig zum laufen.
    Ich hatte Anfang diesen Jahres einen kleinen Unfall (Glatteis) und seither hat sie ne Macke.
    Trotz der Macke wollte ich unbedingt an ein Oldtimertreffen in der Nähe und bin dabei 6x stehen geblieben. Wenn sie kalt war lief sie einwandfrei, aber nach ein paar Minuten kamen die Zündungsaussetzer.
    Ich hab mich dann hier im Forum umgeschaut und bin auf das Wärmeproblem gestoßen, also hab ich einen neuen Kondensator eingebaut.
    Daraufhin ging dann gar nichts mehr. Es war nicht einmal mehr ein Zündfunke da.
    Ich hab von einem Freund dann eine Grundplatte bekommen, diese eingebaut und die Zündung eingestellt. Jetzt war zwar wieder ein Zündfunke da, aber richtig gelaufen ist der Motor nicht.
    Per Zufall hab ich dann noch gemerkt, dass der Luftfilter fehlt und hab diesen auch von einem Freund bekommen. Ich hab 3x getreten und der Motor war an, ich hab das Luft-Benzingemisch und Leerlauf noch eingestellt und er lief immer noch gut (ca. 4 min) dann hab ich ihn aus gemacht.
    Als ich ihn dann für die Probefahrt mit Helm wieder anlassen hab, ist er zwar gelaufen aber hatte sogar im Standgas schon Zündungsaussetzer, und sobald man Gas gibt geht er ganz aus…

    Ich hoffe jemand kann mir helfen, denn ich weiß im Moment wirklich nicht was das sein könnte.
    Liebe Grüße

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    bei all deinem hin- und hergebaue von zündungen... hast du daran gedacht, dass man eine solche auch einstellen muss?

    gruß aus berlin

  3. #3

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    Jep ich hab sie eingestellt.
    Das erste mal als ich den Kondensator erneuert habe alleine.
    Und als ich die komplette Grundplatte ausgetauscht hab nochmal mit meinem Kolleg zusammen. Fehlzündungen sind keine aber eben diese komischen Aussetzer.
    lg

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich würde mir den Vergaser ansehen , eventuell den Starvergaser dahin prüfen ob der korrekt schließt , ist der Auspuff frei ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    Oh sorry das hatte ich auch vergessen zu sagen, also am Vergaser ist alles Ok alle Düsen frei, der Chokegummi ist auch gut, Schwimmer ... alles richtig eingestellt. Ob der Auspuff frei ist, weiß ich gar nicht genau, aber wenn es wirklich daran liegen könnte, brenn ich ihn sobald ich dazu komme mal aus.
    lg

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    brauchst Du nicht ausbrennen , mach die Löcher mit nem langen dickem Draht sauber , also durchstechen , und reinige den Schaldämpfer , das langt.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    Und das könnte dann wirklich der Grund für die Zündungsaussetzer sein?....
    also wenn sie auch mal nur kurz läuft.. hinten raus qualmt sie immer.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von ramazotti
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    80

    Standard

    Hallo liebe nestler... Erstmal Danke für die bisherigen Antworten... ich bin der "Kolleg"... Wollte mich nur mal zu Wort melden...

    Ich beschäftige mich schon seit 2005 mit Schwalbe und co und habe natürlich auch schon diese Ideen gehabt... nachdem Kein Funken mehr kam, hab ich erstmal gemeint wir bauen ne Grundplatte eiun, die auf jeden fall gut gearbeitet hat (hatte ich noch da) und Dort haben wir natürlich auch die Zündung eingestellt...

    Problematisch war das Einstellen, da komischerweise keine Markierung am Motor mehr war... aber mit ein wenig feingefühl und dem richtigen werkzeug usw haben wir es dann geschafft...

    Vergaser hat nach dem Sturz wieder geisifft also haben wir den Schwimmer nochmal neu eingestellt und alle Düsen Frei gemacht.

    Ich hatte zunächst auch schon den Choke im Visier, da sie seltsamerweise mit gezogenem Chooke besser lief als ohne.

    kerze ist mehrfach getauscht worden und auch der Stecker.... aber das hat keinen Unterschied gemacht.

    Der Auspuff sollte eigentlich noch nicht so weit zugesetzt sein, dass es sich extrem auswirkt, da er maximal 1000 km seit der letzten reinemachaktion gelaufen ist...

    Ich habe dann den fehlenden Luffi im verdacht gehabt, da ds eine menge ausmachen kann, aber das war wohl auch nicht der Fall...

    Zu den Symptomen: beim Kicken kommt sie nur sehr schwer, als würde die Zündung nicht passen. Wenn man allerdings mit gezogenem Choke starten will, kommt sie relativ gut. Wenn man den Motor anschließend bei laune hält geht das eine weile gut, bis sie auf einmal keine Leistung mehr bringt und nurnoch wie aus em letzten Loch pfeifend am laufen ist (ich denke diesen Motorzustand... ist wie wenn man untertourig fährt, nur dass die Leistung nicht zunimmt...)

    Könnte der Unterbrecher schuld sein? Ich bin zum Glück noch nie vor dem Problem gestanden, dass mein Unterbrecher versagt hat... habe allerdings gehört, dass die Feder durchaus nach ner weile mal ausleiert. Weiß allerdings nicht, ob das ein möglicher grund sein kann...

    Sry dass ich jetzt mal so ausführlich schreibe, aber ich hoffe dass evtl jemand noch ne idee hat.
    glg andy

    P.S.: kann auch sein dass ich noch was vergessen habe, aber es is ja schon spät

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von ramazotti
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    80

    Standard

    hmm so hab ich mir das schon gedacht...

    Vielleicht hat ja doch noch irgendwer von euch die ein oder andere Idee... Weil der liebe guter herr son der Simson- Vertragswerkstatt bei uns in der nähe(die einzige weit und breit) hat nicht wirklich mehr ahnung von den dingern wie jeder halbwegs versierte Schrauber...

    Einziger Unterschied ist, dass er viel Geld haben will

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Ja so, und wo ist das dann, das "bei dir in der Nähe"? Profil ausfüllen tut Not!

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Wenn die Zündung muckert wird bevor an der Grundplatte gefummelt wird ne neue Kerze, Kerzenstecker und evtl. auch Zündkabel versucht. Die Lösung muss doch nich immer kompliziert sein, Jungs...

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von ramazotti
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    80

    Standard

    das mit dem profil tut mir leid... da war mal was gestanden... keine ahnung, wo die infos hin sind nuja aber jetzt isses ja wieder da

    Nur nochmal so zur Info, da ja mein profil nix rausgegeben hat: wir kommen aus dem dreiländereck (Deutschland-Frankreich-Schweiz) aus 79576 Weil am Rhein.

    Zum Thema Zündung getauscht haben: Zündkerze, Zündkabel, Kerzenstecker haben wir natürlich zuerst versucht (habe ich im vorgerigen beitrag nur in umgekehrter reihenfolge geschrieben, da die Tatsache, dass die Grundplatte getauscht wurde wichtiger ist, als die, dass allem möglichen Kerzen uns Stecker getausche zum Trotze keine Dnderung an dem Problem auftritt)... allerdings hat das nix gebracht.

    Ich habe auch schon mehrere Schwalben aufgebaut und mit dem einen oder anderen Problem gekämpft und gewonnen

    Nur nachdem das Forum nix rausgespuckt hat und ich mit meinem Latein(kann aber eigentlich gar keins ) am Ende bin habe ich gedacht ich frage mal an, ob wer noch ne idee hat.

    Nur so wie es aussieht könnt ihr uns auch nix als die 0-8-15-Tipps geben, an die auch sonst jeder Laie denkt, der ein wenig Verstand von der normalen Funktionsweise eines Motors hat...

    grüße
    andy

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von ramazotti
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    80

    Standard

    @ Schwarzer_Peter: Woher kommst du denn genau? Ich bin in Augsburg geboren und habe bis 2003 In Neusäß gewohnt ^^

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    habt ihr beim grundplattentauschen beachtet dass man auf jeden fall die gleiche grundplatte nehmen muss, weil das polrad sonst nicht dazu passt?
    andere zündspule probiert?
    anderes kabel probiert?
    nebenlufttest gemacht?
    masseleitung der zündspule überprüft?
    ..shift happens

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von mowagman
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Nordheide
    Beiträge
    25

    Standard Simmern

    Moin,

    bin zwar noch nen Newbie. Aber wenn sie auf Choke gut läuft deutet das dann nicht auf kaputte Simmerringe hin?

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von ramazotti
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    80

    Standard

    also Grundplatte ist die selbe
    Kabel haben wir natürlich auch als eins der ersten Teile ein neues versucht.
    Zündspule ist ja beim Tauschen der grundplatte mit getauscht worden (Kr 51/1 S hat ja die innenliegende Zündspule)

    Nebenluft und Masseleitung habe ich noch nicht geprüft... Nebenluft hatte ich allerdings ausgeschlossen, dader rückumbau auf 50 ccm gerade mal 1000 Km her ist und da neue dichtungen verbaut wurden. und bis zu dem Zeitpunkt des Sturzes lief sie auch gut

    Danke für den Tipp mit den Simmerringen... Hoffe zwar nicht dass es die sind, aber was das angeht habe ich noch gar keine Ahnung. Lese mich mal in die Materie ein und dann sehen mer mal weiter

    Danke an alle
    andy

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie will einfach nicht/Schwalbe
    Von Domsim im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 19:13
  2. Schwalbe will einfach nicht anspringen
    Von Lukas91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 17:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.