+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe KR 51/2 E springt nicht mehr an


  1. #1

    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbe KR 51/2 E springt nicht mehr an

    Hallo Zusammen,

    erstmal möchte ich sagen, dass ich es super finde, dass es Foren wie diese gibt, um Infos auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen! Ich habe, wie viele andere, ein Problem mit meiner Schwalbe und bitte deshalb um Unterstützung:

    Seit 6 Monaten fahre ich eine KR 51/2 E ohne Probleme. Während der letzten Wochen fiel mir auf, dass ich immer mehr Versuche zum Starten brauchte als sonst üblich.

    Seit einer Woche springt sie nun gar nicht mehr an.

    Da es unter dem Vergaser nass war, ging ich davon aus, dass die Schwimmerkammer überläuft und etwas mit dem Vergaser nicht stimmt. Also baute ich den Vergaser und sämtliche düsen aus um diese mit Druckluft zu reinigen.

    Als ich den Vergaser wieder einbaute ist sie sofort angesprungen und ich konnte sogar 1 2 Minuten fahren, dachte alles geht wieder.

    Heute geht jedoch gar nichts mehr.

    Im Schwalbe Buch steht, man solle die Zündkerze ausbauen und checken.

    Meine ist ölig nass. Allerdings stimmt mit der Zündung alles. Zündfunke bei 5 von 5 Versuchen vorhanden. Elektrodenabstand stimmt auch.



    Ich bin verzweifelt und hab einfach keine Ideen mehr. Hoffentlich kann mir hier jemand weiterhelfen...

    Mir ist außerdem aufgefallen, dass luft im Benzinschlauch ist, allerdings weiß ich nicht ob das problematisch ist, nur so nebenbei.

    Meine einzige Idee: Vergaser nochmal ausbauen und erneut reinigen?

    Hoffentlich hat jemand eine Idee!

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von bseQ
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,
    eventuell ist dein Auspuff zu.
    Außerdem kann es gut sein, dass dein Vergaser alles andere als eingestellt ist, genau so wie deine Zündung.
    Interessant ist auch immer, wie sich der Zündfunke unter Kompression verhält, ob er zur Seite schlägt oder überhaupt zündet. Neue Zündkerze sollte Abhilfe schaffen.

    Vergaser solltest du auf jeden Fall mal überprüfen und richtig einstellen.
    Manchmal hilft es auch schon, die Zündkerze rauszudrehen und einige Male ohne Kerze den Kickstarter zu betätigen, damit der Sprit aus der Kurbelwellenkammer raus kommt, den du mit deinen Fehlversuchen reingepumpt hast. Danach dann einfach wieder Kerze reinschrauben und erneut versuchen.

    Viel Glück.
    Gruß
    Matti

  3. #3

    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Falls der Auspuff zu war is jetzt auf jeden fall wieder offen
    Mir hats den nämlich auseinander gehaun weil sich da drin so viel gas gesammelt hat und dann ne fehlzündung kam.

    Den Vergaser einzustellen habe ich auch schon versucht hat nichts bewirkt.
    Zündkerze ist auch gewechselt.
    Ohne Kerze gekickt hab ich auch schon und es danach nochmal versucht...

    Danke trotzdem für die Hinweise!

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von Moorgeist
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Moordorf(Ostfriesland)
    Beiträge
    11

    Standard

    Moin,
    hast du eine 2. Zündspule?Wenn ja einfach mal austauschen.Leckt der Schwimmer denn auch,wenn du den Schwimmer ausbaust mal schütteln und dann mekst du ob was drin ist.
    Ich hatte auch schon eine Schwalbe wo die Vergaserflansche so rund gebogen von festschrauben waren,dass die Schwalbe Falschluft zog und nicht ansprang.
    Nimmst dir einen Spiegel klebst Schleifpapier drauf machst das nass und schleifst solange bis die Dichtflächen wieder Plan sind.

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Falls der Auspuff zu war is jetzt auf jeden fall wieder offen
    Mir hats den nämlich auseinander gehaun weil sich da drin so viel gas gesammelt hat und dann ne fehlzündung kam.
    Du hast ein Zündungsproblem, sonst hätte es keine Fehlzündung gegeben.

    Hast Du mal die Zünung eingestellt? So ein Kontakt verschleisst ja schon mal...

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von bseQ
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    77

    Standard

    Ich tippe auch mal darauf, dass dein Unterbrecher schon fast auf OT zündet und dieser gewechselt oder bestenfalls nachgestellt werden muss.
    So ein Unterbrecher kostet allerdings auch nur 2-3 Euro.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Das Spiel der Bowdenzüge eingestellt? Vieleicht ist der Starterkolben nicht richtig zu
    oder der Gummi vom Kolben.
    Spritzer Bremsenreiniger ins Zündkerzenloch und an die Zündkerze geben als Starthilfe.

    solong...
    solong...

  8. #8

    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Vielen Dank für die Hinweise! Ich werde jetzt einen nach dem anderen abklappern.
    Eine zweite Zündspule habe ich nicht, ich denke aber nicht dass es daran liegt.

    Ich werde mal versuchen die Zündung einzustellen. Aber dumme Frage: Kann die Zündung denn überhaupt so falsch eingestellt sein, wenn in 5 von 5 Fällen ein Zündfunke kommt?

  9. #9
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Aber dumme Frage: Kann die Zündung denn überhaupt so falsch eingestellt sein, wenn in 5 von 5 Fällen ein Zündfunke kommt?
    Na klar. Es kommt drauf an, wann der Funke kommt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe springt nicht mehr an
    Von derFab im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 09:07
  2. Schwalbe springt nicht mehr an...
    Von Schwalben~Schorsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 22:13
  3. Schwalbe KR1/1 springt nicht mehr an..
    Von felix1402 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 17:03
  4. Schwalbe springt nicht mehr an
    Von EgediRene im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 21:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.