+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schwalbe KR 51/2 L springt nicht an


  1. #1

    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1

    Standard Schwalbe KR 51/2 L springt nicht an

    Hallo zusammen,

    meine liebe Schwalbe möchte nichtmehr anspringen.
    Als ich sie aus dem Winterschlaf holte, lief sie wunderbar, aber nach etwa 15km war dann Schluss.

    Zündkerze und Stecker habe ich schon ausgetauscht, Vergaser hab ich auch saubergemacht und Einstellungen überprüft. Und Sprit hab ich auch :)

    Wenn ich nun kicke kommt Rauch aus dem Auspuff, also verbrennen tut das Benzin, ein Funke ist auch da.

    Aber wieso springt sie nicht an?

    Bin über jede Hilfe dankbar.

    Kuhbi

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Kuhbi,

    könnte sein, dass die Schwalbe gnadenlos abgesoffen ist. Sollte das der Fall sein, Kerze raus und Schwalbe ohne Zündung ein paar Meter schieben ( mit eingelegtem Gang ). Schwimmer 'mal auf Undichtigkeit prüfen. Zündungseinstellung kontrollieren.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:01
  2. Schwalbe KR 51/1 springt nicht an!
    Von Basti2000 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 19:25
  3. schwalbe springt nicht an
    Von Friedhelm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 16:36
  4. Schwalbe springt nicht an
    Von Lenny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 16:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.