+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schwalbe KR 51/2 Will nicht mehr HILFE!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    16

    Standard Schwalbe KR 51/2 Will nicht mehr HILFE!

    Hallo liebes Schwalbennest,

    ich habe folgendes Problem:

    Meine Schwalbe gibt keinen richtigen Funken mehr ab. Ich bin letztens gefahren und sie stotterte sehr, Fehlzündungen waren auch dabei. Nach eingestellter Zündung lief sie wieder. Das Problem gab es 2 mal. Jetzt lief es aber anders, losgefahren und sobald die Drehzahl stieg, kam das ruckeln wieder und sie ging teilweise einfach aus. Jetzt hab ich die Zündung eingestellt und sie lief nen Stück dann das gleiche. Jetzt läuft sie gar nicht mehr, ich habe die Zündung eingestellt einen neuen Unterbrecher eingebaut neuen Kondensator neue Zündspule neue Zündkerze neuen Zündkerzenstecker.

    Kann mir bitte jemand helfen??

    Danke im vorraus.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.246

    Standard

    Hallo Florian,

    gibt es denn überhaupt noch einen Zündfunken?

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    16

    Standard Re

    Hat sich jetzt erstmal geklärt. Hab ne vape verbaut.

    Ich habe jetzt das problem das der luftfilter zu ist also ohne dieser muffe vorm vergaser läuft alles gut aber mit geht die drehzahl in den keller den Teilchenfilter habe ich schon wie eig. üblich gesäubert. Als der teilchenfilter nicht drin war ging die drehzahl steil nach unten. Wie komme ich jetzt an den Anderen teil der "Ansauganlage"???
    Muss ich da Panzer und tank abbauen???

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.886

    Standard

    Moin Flo

    Wenn Du den Luftberuhigungskasten meinst (das Ding, wo der Ansaugschlauch drangeht und die Muffe ab),
    den kriegst Du nur ab, wenn der Motor raus ist.
    Kleiner Tipp: nimm unten (bei der Hinterradschwinge) den Stopfen aus dem Luftber.kasten und lass den wahrscheinlich vorhandenen Schmodder ablaufen.
    Ggf. kannst Du noch mit Bremsenreiniger von oben spülen, das sollte dann aber schon reichen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, Schwalbe springt nicht mehr an!
    Von Schwalbenschwabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 10:00
  2. HILFE!!! Schwalbe KR51 2 will nicht mehr
    Von Horst Schlämmer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 15:33
  3. Schwalbe KR 51/2 schaltet nicht mehr...HILFE!
    Von Flyingoeschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 06:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.