+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Schwalbe KR 51 und Simson SR50 wollen nicht wie ich will!!!


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    ich hatte in meiner schwalbe auch nur kabelsalat drin, wenn du die nötige zeit hast, zieh alle kabel raus und leg sie neu, wenn du mal wieder ran musst wirst du dankbar sein. die lichtleistung ist immer drehzahlabhängig, das im standgas das licht dunkler ist, ist normal. zu der grundplatte: gugg das du ne originale bekommst, die sind passgenauer. die alte grundplatte vorher aber genau anguggen, kann sein das nur ne spule aus ihrer verlötstelle gebrochen ist oder du nen kabelbruch hast, dann brauchst du nix neues, sondern hilfst dir mit nem neuen kabel und/oder lötkolben.

  2. #18
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard SR50 läuft wieder

    So, nach etwas arbeit läuft die SR50 wieder... Juchuuuuuuuu! Macht echt Spass damit zu fahren. Neue Platte eingebaut, Lampen hatten nen Massefehler ... Doch leider läuft sie noch etwas unrund. UNd der Tacho will nocht nicht anzeigen wie schnell ich unterwegs bin... Sieht auf der Strasse in etwa so aus als wäre ich ein Fahranfänger, der nicht so mit dem Gashahn umkann
    Sie nimmt also nur sporadisch "Voll"gas an!

    Woran kanns liegen?

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    kann am gaser/spritzufuhr liegen, kann an einer unruhigen gashand liegen , kann auch sein das dein pöff zu is.

    gugg doch erstmal ob der gaser genug sprit bekommt, wenn nich, mach den benzinhahn sauber. wenn das hinhaut, stell den gaser ordentlich ein, und dann sehn wir weiter :wink:

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard Vergaser eingestellt und nach drei Tagen spinnt die Maschine

    Hallihallo...
    da bin ich mal wieder... Die SR läuft ja nun endlich. Nach einigem Hin und Her macht es echt Spass. Den Vergaser habe ich auch eingestellt (soweit es ging ) doch nun passiert es mir heute morgen auf dem Weg zum Frühstück holen dass die Maschine einfach ausgeht sobald ich nicht mehr am Gasgriff drehe. Also kein Standgas mehr?! Klar muss man Sprit sparen aber doch nicht einfach während der Fahrt?! X(

    Was kann ich da machen? gibt es irgendwo ne Möglichkeit das Standgas einzustellen? Ich kann nirgendwo was erkennen....

  5. #21
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    klar kann man das standgas einstellen aber du hast doch geschrieben das de das schon gemacht hast da müßtest des doch wissen oder ni?
    mfg votan

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    Habe den Vergaser eingestellt... Auf der Reparaturanleitungs CD habe ich herausgefunden, dass ich momentan den wohl falschen Bowdenzug dran habe... nen neuen habe ich schon da und der hat jetzt ne Verschraubung inne Mitte zum Standgaseinstellen... Hoffe das klappt

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard Problem mit dem Vergaser gefunden... Neues aufgetaucht

    So, neuer Bowdenzug eingebaut. Problem behoben... Dachte ich. Nach ner Probefahrt ging das ganze wieder von vorne los! bin an den Vergaser ran und habe die Schrauben geprüft! Die LGS ist bis zum Anschlag drin gewesen... Ich hatte sie bei der Einstellung aber ca. 3 Umdrehungen rausgedreht. Also wieder raus damit und noch ne Probefahrt.... Problem behoben für 1000m, dann wieder kein "Standgas" und kurioserweise war die LGS wieder komplett drin im Vergaser! X(

    Wie kriech ich die fest??? Ich weiss die soll wieder verplombt werden, nur womit? (Plombe war schon weg!!!)

    HILFEEEE

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    von was für nem vergaser reden wir denn? normal haben alle schrauben am vergaser um den vibrationen vorzubeugen ne feder dran die sie an der position hält auf die du sie eingestellt hast. fehlt die eventül?

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    16 N3 ist das... Die LGS ist recht tief im Vergaser drin, sodass nicht erkennen kann (ausser ich drehn sie raus9 ob da ne Feder dran ist (soll)...

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    dann dreh die mal raus und gugg mal, ansonsten tu da mal eine reinmachen :wink: .

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Simson SR50 springt nicht an
    Von StephanW im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 19:30
  2. isolatoren wollen nicht
    Von antihero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 17:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.