Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe KR51/1 K


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von cornelius
    Registriert seit
    16.02.2005
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    83

    Standard Schwalbe KR51/1 K

    Hallo Leute!
    Nach langerZeit habe ich jetzt endlich mal die Zeit gefunden, mir meine alte Schwalbe nochmal vorzunehmen.
    Die Schwalbe habe ich vor zig Jahren in einem richtig schlechten Zustand gekauft und sie wieder vernünftig aufgebaut. Nur an den Motor habe ich mich nicht so richtig ran getraut, dass überstieg dann doch meine Kenntnisse und das passende Werkzeug hatte ich ja auch nicht.
    Den Motor habe ich dann an Simmiopi aka Michael geschickt, der ihn mir für kleines Geld überholt hat.
    Problem war, daß der Motor nach der Reparatur nicht mehr funktionierte. Nach einigem hin und her hab ich von Simmiopi dann noch ein Bauteil bekommen (eine Verjüngung die vor dem Luftfilter eingesetzt wird, denn es ist in meiner alten Schwalbe nicht die Original- Ansauganlage verbaut).
    Irgendwie bin ich bisher aber noch nicht dazu gekommen das Möff wieder zusammen zu setzen, es liegt halb montiert in der Garage meiner Oma und wartet auf mich. Die Reifen sind mittlerweile platt, meine "Unterlagen" finde ich nicht mehr...
    Glücklicherweise habe ich zur Zeit Urlaub und so werde ich mich heute mal um mein geliebtes Möff kümmern. Mein Werkzeug hab ich gestern schon zusammengesucht, nur meine Unterlagen konnte ich nicht finden.
    Ich müsste noch wissen:
    Wie ist die genaue Bezeichnung von dem Öl, daß in dem Motor kommt?
    Die KR51/1 K braucht Sprit in welchem Mischungsverhältnis?
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Schau' mal in die Simson-FAQ...da wirst Du fündig... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von cornelius
    Registriert seit
    16.02.2005
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    83

    Standard

    ahhh klasse! hab direkt alles gefunden was ich wissen wollte, danke dir! die seite hat sich ein bisschen verändert seit ich das letzte mal hier war :)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von cornelius
    Registriert seit
    16.02.2005
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    83

    Standard

    Beim Zusammensetzen meiner Schwalbe ist mir aufgefallen, daß auch die Kupplung nicht mehr funktioniert... Das ist echt ärgerlich, ich hatte den Motor ja extra an einen Experten gegeben, damit dieser mir den Motor komplett überholt, weil für sowas meine Kenntnisse einfach nicht ausreichen und ich auch das entsprechende Werkzeug nicht habe!

    Rückblickend muss ich sagen, daß war ein schlimmer Fehler!
    Ich habe den Motor an den Experten geschickt, er hat den Motor auch überholt und recht zügig zurück geschickt. Das Problem war nur, daß der Motor dann nicht mehr ansprang.
    Nach einigen weiteren Telefonaten und Mails sind wir so verblieben, daß ich den Motor nochmal zur Nachkontrolle hinschicke. Hab ich gemacht, dann war erst mal Funkstille. Mails wurden nicht beantwortet, ans Telefon ist er so gut wie nie gegangen und wenn ich ihn mal dran hatte und er erkannt hat wer ich bin, dann war es grade ganz furchtbar ungünstig...
    Das ging fast 2 Jahre (ich wiederhole: Jahre) so! Ich hab dann regelmäßig gemailt und angerufen und irgendwann habe ich dann tatsächlich den Motor zurückbekommen. In unserem letzten Telefonat hat er mir dann nochmal genau erklärt, daß der Motor nicht anspringt, weil die falsche Ansauganlage an der Schwalbe dran ist und er schickt mir für X Euro noch ein Ersatzteil mit.
    Nur: Der Motor lief ja vorher astrein mit der Ansauganlage, ich bin doch zig Kilometer damit gefahren! Ich konnte das nicht so ganz glauben, habe aber das Ersatzteil dann sicherheitshalber mal genommen. Schließlich hat er den Motor, nach eigenen Angaben, nochmal laufen gehabt und mit diesem Ersatzteil war alles OK.

    Der Motor war noch in genau dem Zeug verpackt, in dem ich ihn hingeschickt hatte und der Vergaser, den ich vorher extra gelöst hatte, war auch noch locker.

    Fazit: Ich habe einen funktionstüchtigen Motor an den Experten geschickt und einen defekten Motor wiederbekommen. Die Nacharbeit, die er mir zusicherte, hat nicht stattgefunden.
    Das hätte ich auch selber schaffen können!

    Ihr fragt euch jetzt, warum ich das hier poste?
    Weil ich mich da echt total drüber ärgere und vor allem, weil ich jetzt auf dem Schaden sitzen bleibe!!!
    Nicht nur, daß ich das Moped jetzt jahrelang(!) nicht fahren konnte, nein, ich werde es auch weiterhin nicht fahren können, außer ich gebe nochmal viel Geld für eine weitere Reparatur aus!

    Der Experte, der mir eigentlich immer sehr sympathisch war und mir auch schon ein paar nützliche Tipps gegeben und gute Ersatzteile verkauft hat, hat mich also echt hängen lassen, daß finde ich sehr traurig!

    Ich möchte mal ein paar andere Meinungen dazu hören.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Du hast einen Motor weggeschickt und ihn nach langer Zeit defekt wieder bekommen persönlich finde ich die Aktion nicht gut....aber was willst du sonst hören ????


    Edit: ich wusste es irgendwoher kannte ihn doch den Simmiopi


    Simmiopi

    deshalb von mir kein weiterer Kommentar.....

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von cornelius
    Registriert seit
    16.02.2005
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    83

    Standard

    OK, hab das verlinkte Thema gelesen. Gesundheit geht vor, daß ist ganz klar!

    Ich will jetzt auch nicht weiter drauf rum hacken, bringt eh nichts.

    Die Bitte um andere Meinungen ziehe ich hiermit zurück.

    Thread bitte schließen!

    /edit by qdä,

    ich habs mal, Deinem Wunsch folgend, getan!

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Welche Schwalbe für eine Reise? Kr51/1 oder KR51/2?
    Von p3psim4n im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 15:47
  2. Schwalbe Rahmen KR51/1K ... Teile von KR51/2
    Von g-fahr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 19:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.