+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 68

Thema: Schwalbe KR51/1 K fit machen


  1. #49
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    also soll ich jetzt die drei schrauben nicht lösen, der halbmondkeil ist doch auch dahinter oder wo finde ich den?
    Kondensator ist jetzt gewechselt jedoch ist es der weisse gewesen der hier als nicht so prickelnd beschrieben wird! Habe wie dort beschrieben den Rand etwas abgefeilt und den Kondensator leicht reingedrückt und die Mutter mit den Kontakten sehr leicht festgedreht damit auch ja nichts kaputt geht

    Der Unterbrecher sieht doch noch sehr gut aus, oder soll ich den auch einfach wechseln?.. mir erscheinen die Neuteile als nicht sehr professionell nachgebaut

  2. #50
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    bisher alles richtig gemacht! und die 3 schrauben lässt du da wo sie sind. der stumpf der kurbelwelle hat an einer stelle (wo das polrad aufgesteckt wird) eine kleine nut. in dieser nut ist normalerweise ein kleiner keil zu finden (die scheibenfeder oder auch halbmondkeil genannt). diese scheibenfeder lässt die montage des polrades nur in einer position zu.

    schau also nach, ob es diese "nut mit erhöhung" auf der kurbelwelle noch gibt. wenn ja, dann montier wieder die grundplatte, entfette den kurbelwellenstumpf möglichst gründlich und befestige das polrad wieder. sollte dieser kleine halbmond abgeschert sein, wird das des wurzels übel gewesen sein. meld dich in diesem fall (aber auch sonst) wieder.

  3. #51
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    ok also das Zündkabel und den Kerzenstecker tausche ich jetzt aus, sah zwar noch ganz gut aus aber schaden kann es ja nicht
    Unterbrecher wechsel ich nicht, der scheint zu funktionieren, oder doch?!^^
    Halbmondkeil scheint da zu sein (siehe Bilder)
    Bei der Verbindung von Zündkabel zur Spule müssen die kleinen Drähte des Zündkabels bestimmt den dicken Kupferdraht, der aus der Spule kommt, einfach nur berühren nehm ich an (siehe Bilder)

    Edit: Hier hab ich jetzt den dicken Kupferdraht von der Spule einfach in das Zündkabel reingesteckt neben die ganzen kleinen Drähte da:

    Das hier ist jetzt der Halbmondkeil richtig?^^

  4. #52
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    sooo
    aktueller Stand:
    Kondensator neu, Zündkabel und Zündstecker neu und alles wieder zusammengeschraubt (Grundplatte und Polrad). Zundfunke ist da!
    Mehrmaliges kicken bringt jedoch nichts, immer noch mausetod
    Ich hab jetzt erstmal genug für heute :-) Ich schau mir morgen nochmal genau den Vergaser an, und schraub alles wieder auseinander und stell die Zündung mal neu ein, wenns danach immer noch nicht geht dann möchte ich nicht mehr

    edit: wenn der Zündfunke da ist, kann ich ein Defekt am Zündschloss ausschließen? Kann es sein, dass der Motor nicht anspringt wenn ich auf Licht geschaltet habe?!
    Hier mal ein Video von meinem unglaublichen Zündfunken :P
    ist der ok?
    Ist die Einstellung hier so ok oder muss der Kolbenschieber weiter runter?

  5. #53
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    Ich habe mehr und mehr das Gefühl, dass die gute alte Schwalbe komplett versoffen ist! Bringt es evtl was mal den Zylinderkopf abzuschrauben und sich mal den Kolben anzusehen?! Habe irgendwo gelesen, dass man mal das Kurbelgehäuse sauber machen soll, wenn die Kiste versoffen ist, was und wo genau ist dieses Kurbelgehäuse?!^^

  6. #54
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja wenn das Kurbelgehäuse abgesoffen ist geht nichts :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #55
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ja wenn das Kurbelgehäuse abgesoffen ist geht nichts :wink:
    Danke für den Hinweis, aber soviel wusste ich schon

  8. #56
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    im nächsten moment würde ich an deiner stelle mal eine kerze probieren, von der du genau weißt, dass sie funktioniert (z.b aus einer anderen simson in deiner nähe). danach würde ich die kompression prüfen.
    ist schon merkwürdig dein moped.
    auch auf lichtstellung sollte das moped anspringen... miss doch auch nochmal nach, wie weit dein unterbrecher maximal öffnet und stell ihn auf 0,3-0,4 mm ein.

  9. #57
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    Unterbrecher hab ich eingestellt, Zündung habe ich auch sogut es geht versucht mal einzustellen (bei meinem Modell gibt es ja die Markierungen auf Grundplatte und Motorgehäuse daher hab ich das einigermaßen hinbekommen)^^ Zündkerze ist auch nagelneu (Isolator spezial 260), und mittlerweile habe ich auch einen ordentlichen Funken meiner Meinung nach, der ist auch sehr grell blau sag ich mal!
    Ich hab mittlerweile das Gefühl das es am Zylinder + Kolben liegt, kann ich den mal ausbauen oder ist das kompliziert?!
    Wie kann ich die Kompression prüfen, kann das jede Autowerkstatt oder kann ich das selber? :P
    Ausserdem ist mir aufgefallen, dass es um den Kicker rum immer ein wenig feucht ist, aber das war schon seit Kauf der Schwalbe so. Nicht das da irgendwas funktionsrelevantes ausläuft

  10. #58
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @napster,

    laß es bitte sein! Nimm Dir jemanden, der etwas von der Materie versteht und laß Dir zeigen, wie man den Zylinder und Kolben ab- und wieder anbaut (ohne mehr Schäden als unbedingt notwendig anzurichten).

    Kompression sollte jeder kfz-Betrieb messen können - kleiner Hinweis auf die Kaffeekasse, dann klappt das schon.

    Qdä

  11. #59
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    ok aber den Zylinderkopf kann ich doch wohl mal kurz abschrauben um zu gucken wie der Kolben von oben aussieht?!

  12. #60
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von QuacksDerÄltere
    @napster,
    laß es bitte sein! Nimm Dir jemanden, der etwas von der Materie versteht und laß Dir zeigen, wie man den Zylinder und Kolben ab- und wieder anbaut (ohne mehr Schäden als unbedingt notwendig anzurichten).
    Laut diesem Thread scheint es ein Klacks zu sein?!

  13. #61
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    heftige Aktion^^

    komm ich grad von der Arbeit daheim, stell mein Bike in die Garage und kick einfach mal so aus Frust den Kicker, als ich sie da stehen sah
    Auf einmal springt die an OMG! Ich jump so schnell dahin und dreh bissl am Gas damit die anbleibt, lass dann nach 1-2sek Gas weg und sie LÄUFT^^
    Ka was das soll, vlt brauchte sie mal 2 Wochen Herbstschlaf oder so :P
    Auf jedenfall lief sie absolut unrund und es kamen unmengen an blauem Qualm aus dem Auspuff, hab versucht, wo sie schonmal an wa, ein bischen an den Vergaserschräubchen zu drehen um sie in den Griff zu kiegen, konnt ich so aber auf die Schnelle nicht schaffen und habe sie dann erstmal wieder abgewürgt!

    Was ich euch übrigens verschwiegen hab ist, dass ich die Schwalbe immer abwürgen muss, da das Zündschloss defekt ist (hat mal jmd mit nem Schraubenzieher drinrumgestochert), sprich ich habe sie immer ausgemacht indem ich im ersten Gang einfach Kupplung losgelassen hab und aus
    Kann der 2wöchige Totalausfall unteranderem damit zusammen gehangen haben?!

    Werde mir jetzt auf jedenfall mal den Vergaser richtig einstellen, gleich nochmal den Schwimmerstand prüfen und hoffen, dass sie nochmal wieder an geht gleich

  14. #62
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    naja wie befürchtet tut sich mal wieder nichts mehr! wenn ich die kerze rausnehme ist die nass-schwarz, was sagt mir das?! irgendwie wird das immer böhmischer hier!

    ausserdem hab ich ein neues zündschloss verbaut, danach hatte ich keinen starken Funken mehr, der auch nur bei jedem 3 Kick kam! Dann hab ich noch eine neue Batterie eingebaut, als ich dann auf Start geschaltet hab, hat die Leerlaufkontrollleuchte kurz aufgeglimmt und es hat sich angehört wie ein Kurzschluss?! Habe das neue Zündschloss aber genauso angeschlossen wie das alte, sind da die Anschlüsse nicht gleich oder was war das?! Zündfunke ist immer noch sehr schwach und kommt nicht immer, kann sich dabei die Zündung verstellt haben oder was ist jetzt los?!

    HILFE

  15. #63
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    boah, so langsam hab ich keinen spaß mehr an deinem moped... kannst du die möhre nicht mal nach kiel schaffen, dann haben wir sie bald wieder fit. unregelmäßiger funke nach dem einbauen des neuen zündschlosses???

    mach mal am zündschloss von klemme 2 das braun weiße kabel ab und isoliere es. ist der funke dann wieder regelmäßig? wenn nein, liegt es nicht am zündschloss. prüf die verkabelung nochmal mit dem schaltplan von www.moser-bs.de
    ansonsten schau doch mal, ob in deiner gegend ein simsonstammtisch sein unwesen treibt und dir mal nett über die schulter blickt.
    eine u-zündung ist nicht sonderlich kompliziert. die schwarz-ölige zündkerze hat erstmal nix zu sagen, immerhin ist dein moped noch gar nicht richtig gefahren.
    und dann nochmal: kompression prüfen!
    gruß sirko (der dein möff gern mal aus der nähe sehen würde)

  16. #64
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    so ok, man o meter, es geht wieder -.-
    Zündfunke ist da und sehr kräftig!
    Zündung kann ich jetzt schonmal ausschließen, das war eine schwierige Geburt
    Jetzt steh ich bloß nachwievor vor dem Problem, dass ich sie einfach net anbekomme, verstehe einfach nicht warum sie gestern auf einmal nach nur 1kick einfach angesprungen ist und jetzt geht wieder gar nichts mehr für die nächsten 2 wochen oder wie!

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe wieder fit machen
    Von schwalbenbauer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 12:55
  2. Schwalbe fit machen
    Von Janniboy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 23:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.