+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Schwalbe KR51/1 kein Zündfunke


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Da bin ich wieder.
    Ich habe noch mal alles auseinandergenommen. Ich habe das Kabel, das von der Zündspule kommt, 1 cm gekürzt und die Verbindung zum Zündkerzensteckerkabel neu gemacht.
    Immer noch kein Zündfunke an der Kerze, ABER: wenn ich ein Kabel in den Zündkerzenstecker stecke und nahe an Masse gehe, habe ich einen schwachen Zündfunken. Habe auch schon den Kerzenstecker gewechselt, ist aber bei beiden dasselbe Bild, habe auch schon 3 Zündkerzen getestet, bei allen kein Zündfunke zwischen den Kerzenkontakten.
    Wir nähern uns der Lösung denke ich.
    Kann es nicht doch ein falscher Kondensator sein?

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Zokanta
    ABER: wenn ich ein Kabel in den Zündkerzenstecker stecke und nahe an Masse gehe, habe ich einen schwachen Zündfunken.
    ...wie nahe an Masse? Näher als 0,4mm Kontaktabstand einer Kerze ? Und mit ner Kerze dran gehts nicht ? Hälts Du dabei auch das Gewinde der Kerze an Masse ? Hast Du mal den Kontaktabstand der Kerze geringfügig verkleinert ?

    Gruß aus Braunschweig

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Ja, näher als 0,4 mm an Masse. Mit ner Kerze im Stecker ging's eben nicht. Kontaktabstand gehe ich mal schnell checken, habe nichts an der Wrkseinstellung geändert, steht drauf 0,4 mm, gehe das aber mal prüfen...
    CU

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Also, Kontakte der Kerze sind 0,4 mm auseinander. Und: klar hatte ich das Gewinde auch an Masse gehalten. Kein Funke! Das gibt's doch nicht.
    Was ist denn mit dem neuen Kondensator? Kann es daran nicht liegen??? Kann das der falsche sein?

  5. #21
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Zokanta
    Was ist denn mit dem neuen Kondensator? Kann es daran nicht liegen??? Kann das der falsche sein?
    ...hm...weiß nicht, ob's da verschiedene gibt. Sollte 0,22uF und 250V haben, Metallbecher mit 18mm Durchmesser für Masse und M4 Gewindebolzen mit Mutter als anderer Anschluß...
    Kannst ja mal das Kabel vom Kondensator abschrauben und mit nem Meßgerät den Kondensator auf Kurzschluß (?) testen...mehr fällt mir dazu nicht ein...

    Gruß aus Braunschweig

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Da schaue ich morgen mal drauf, für heute habe ich genug. Danke aber für die Tipps. Wie ich den auf Kurzschluss teste, weiss ich allerdings nicht. Ich frag auch mal den Ersatzteilehändler, ob er den richtigen Kondensator versandt hat....

    Bis dann

  7. #23
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Zokanta
    ...Wie ich den auf Kurzschluss teste, weiss ich allerdings nicht. ....
    Durchgangsprüfer (->Widerstandsmessgerät) an Masse und an den Gewindebolzen des Kondensators (Kabel vorher ab) anschließen...darf kein Durchgang sein bzw. Widerstand seehhhrrrr groß... :wink:

    Gruß aus Braunschweig

  8. #24
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Das teste ich morgen mal und melde mich wieder.
    Bis dann

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Also ich habe mitlerweile erfahren, dass der Kondensator lediglich die Unterbrecherkontakte gegen Überspannung absichert und so das Verbrennen der Kontakte verhindert, also kann es daran nicht liegen.
    Was aber sein kann: die Verbindung von der Zündspule zum Kerzenkabel wird von einer kleinen Metallklemme fixiert, wovon ein Ende oben aus dem Isoliertunnel herausschaut und recht nah am Gehäuse ist. Es könnte sein, dass hier die Energie abgeht. Ich werde heute mal diese Verbindung mit einer Heissklebepistole fixieren und das abere Ende dieser Metallklemme absägen. Vielleicht mache ich noch einen Schrumpfschlauch drüber, um ganz sicher zu sein.
    Was haltet ihr von der Idee?

  10. #26
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Nichts!!! Nur nicht machen. Wenn ich das alles richtig gelesen haben dann fehlt bei Deiner Schwalbe die sogenannte Hochspannungsdurchführung bzw. diese sitzt nicht ganz richtig. Dieses Teil ist aus Plaste und kommt über das Zündkabel mit der Metallklemme. Dieses Teil sichert auch den Funkenflug, also das der nu dahin kommt wo er hin soll.



    So sieht das Teil aus welches Du brauchst. Hier kommen die Kabel rein samt Metallklemme, die passt da genau rein.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

  11. #27
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Moin,

    nein, die Hochspannungsdurchführung habe ich. Die Vermutung war, dass diese kleine Metallklemme, die die beiden Kabel zusammenhält, zu nah an Masse kommt und der Funke vorher abgeht. Ich habe gestern die beiden Kabel mit der Heissklebepistole isoliert, nachdem ich das Kupferkabel, das von der Zündspule kommt, ca 1,5 cm in das Zündkerzenkabel gesteckt habe. Die Klemme habe ich ganz weggelassen. An dem Gesamtbild hat sich leider nichts geändert:
    schwacher Zündfunke direkt aus dem Kabel, kein Zündfunke an der Kerze.

    Ich habe eben noch mal einen Kondensator und eine Zündspule bestellt, wobei der Ersatzteilehändler, mit dem ich auch in engem Kontakt stehe, zugesagt hat, dass er die Teile nicht berechnet, wenn sie defekt waren. Finde ich super kulant. Er hat auch keine Idee mehr und hat das Angebot von sich aus gemacht. Also warte ich auf eine neue Zündspule und Kondensator und danach melde ich mich wieder in der Hoffnung, dass andere von meinen Erfahrungen profitieren.
    To be cotinued...

  12. #28
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Also ich habe nun noch einmal aine neue Zündspule und Kondensator eingebaut, leider ohne Erfolg.
    Ich werde am Wochenende mal alle Kabel durchpiepen, besonders werde ich das braun-weisse Kabel checken, das an die Klemme 2 des Zündschlosses angeschlossen ist.
    Wie mir gesagt wurde, dient dieses Kabel nur der Zündunterbrechung. Sollte im Zündschloß oder auf dem Weg dorthin ein Fehler vorliegen (Masseschluß) könnte es noch daran liegen. Test: das Kabel mal einfach abziehen.
    Vielleicht stimmt auch mit dem Zündschloss selbst etwas nicht. Kann es daran liegen? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?
    Bin für jeden Tipp dankbar!!!

  13. #29
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Zieh alle Kabel vom Zündschloss ab, dann solltest Du auf jeden Fall nen Funken kriegen. Wenn Du jetzt mit neuer Spule und neuem Kondensator immer noch kein ordentliches Ergebnis bekommst, dann ist ja vielleicht auch einfach nicht die Spule oder der Kondensator hinüber. Ich glaube nicht, dass Du soviel Pech hast und immer alles kaputt kaufst. Wie siehts denn mit dem Polrad aus?? Ist das überhaupt noch magnetisch :wink:
    MfG Friesenjung

  14. #30
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Hi Friesenjung,
    ja, Polrad ist noch magnetisch. Ich werde mal alle Kabel checken und eventuell erneuern und auch mal die Stecker teilweise erneuern. Ich krieg den Vogel schon wieder ans Laufen.
    Melde mich spätestens nach dem WE wieder hier.
    Danke schon mal an alle bis hierhin für die ganzen Tipps und Kommentare!!!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Zündungsproblem KR51/2L kein Zündfunke
    Von Herr_Wolle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 11:14
  2. Kein Zündfunke bei KR51 2/l
    Von gti-freund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 16:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.