+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 41

Thema: Schwalbe KR51/1 Lichtmaschine bringt nur 6V statt 12V Vape Umgerüstet


  1. #17
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Ladeanlage hamwanich bei VAPE. Die Regler/Gleichrichter Einheit R54 brauchen wir aber.

    Am Gleichspannungs-Anschluss misst du mit einem billigen Multimeter nur Mist, insbesondere wenn keine Batterie dran ist. Mit Batterie geht's besser ... und manchmal muss man sich auch erinnern, dass man für Rot auf DC schalten muss.

    Wer seinen Regler liebt, achtet auf gute Masseverbindung und verpolt die Batterie nicht.

  2. #18
    DDR
    DDR ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    Okey den Regler/Gleichrichter R54 habe ich
    Gut dann werde ich mal die Batterie dazu schalten und dann mit nem guten Multimeter messen.

  3. #19
    DDR
    DDR ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    So habe jetzt mal die Spannung an der Roten Ader von Regler und an der Masse gemessen mit angeklemmter Batterie. Ohne laufenden Motor 12,5 Volt und mit Motor 13,7 Volt. Ich denke mal das ist in Ordnung oder ? :)

  4. #20
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Jaaa das sieht sehr gut aus.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #21
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    So muss das sein, jawoll.

  6. #22
    DDR
    DDR ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    Juhu endlich läuft alles :) Werde euch morgen mal paar Bilder hochladen
    Danke nochmal an alle :)

    Mit freundlichen Grüßen

    Christoph

  7. #23
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Woran lag es dass der erste Regler seinen blauen Qualm verloren hat?
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  8. #24
    DDR
    DDR ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich denke mal das lag an dem Vorbesitzer. Den der hatte ja die Vape mit 6V betrieben und nicht alles richtig angeschlossen. Als ich dann die anderen Teile für die Vape bekommen habe, alles vernüftig anklemmt und ausprobiert hab ist ein Kondensator darin geplatz. Lag wahrschienlich daran das sie vorher mit falschen teilen lief :)

  9. #25
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    Hallo alle zusammen - ich weiß, der Thread ist schon was älter... Ich habe aber eine Frage dazu... Meine KR 51/1K hat auch eine vape verbaut, auch alles richtig verkabelt... Nur lädt die Batterie nicht... Nach einer Woche auf Arbeit fahren im Stadtverkehr ist sie leer... Ich habe leider kein Multimeter oder Messgerät oder sowas... Kann die Batterie kaputt sein oder eher diese Spule von der hier die Rede ist??? Und wenn die Spule, hat evtl jm einen Link für mich zum bestellen??? Kenne mich wirklich (noch) nicht bis gar nicht aus...

    und, wenn ihr euch jz fragt, woher ich weiß das alles richtig verkabelt ist, das hat ein Fachmann gemacht... Vielen Dank für Eure Antwirten schon mal...

  10. #26
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo Svenja,

    hast Du mal die Sicherung geprüft?
    Ansonsten, um festzustellen, ob überhaupt Ladespannung für die Bakterie vorhanden ist, mus man nicht unbedingt ein Messgerät haben. Nimm eine Rücklichtlampe 12V / 5W und klemm sie anstelle der Batterie an.
    Wenn der Motor läuft, dann sollte sie lampen.

    Peter

  11. #27
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Auch Fachmänner machen Fehler. Sie geben es in der Regel nicht zu, aber es ist so.

    Konfrontier ihn also mit dem Problem. Ein Multimeter wird er ja haben als Fachmann.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #28
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    Das würde ich gern... Nur leider kann man ihn nicht mehr fragen... sonst hätte ich das sicher gemacht und wäre nicht so aufgeschmissen momentan...

  13. #29
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    Guten Morgen Peter,

    habe deinen Post irgendwie erst eben wahr genommen...
    Das ist super, das werde ich am Sonntag oder nächstes Wochenende auf alle Fälle überprüfen und hoffen, das "nur" die Batterie kaputt ist :-)

    Morgen fahre ich nämlich erstmal (auf 4 Rädern allerdings) nach Suhl, freue mich schon.

    - es kann ja nichts weiter passieren, wenn ich weiter mit leerer Batterie fahre, außer, das Blinker&Hupe nicht gehen oder?

    VlG
    Svenja

  14. #30
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Naja, wenn die Batterie leer bleibt, geht sie chemisch kaputt.

    An der Sicherung liegt's eher nicht, denn die ist fürs Laden genauso zuständig wie fürs Benutzen - wäre die kaputt, würde die Batterie zwar nicht geladen, aber auch nicht durch Benutzung geleert.

    Viel ist da ja nicht dran - das rot-gelbe Kabel aus der Lichtmaschine zum Gleichrichter/Regler, von dort das rote.

    Wenn die Blinker blinken und die Leerlaufkontrolle leuchtet, solange der Motor dreht, dann geht zumindest das alles.

  15. #31
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    Also, die Leerlaufkontrollleuchte geht noch, nur die Blinker blinken nicht... auch nicht bei laufendem Motor

    und, momentan "funzelt" auch das Licht noch wenn ich den Zündschlüssel auf Stellung 1 stelle (Tagfahrlicht ist angeschlossen) aber, ich denke, wie beim letzten mal, wird das Licht spätestens morgen dann auch nur noch mit laufendem Motor leuchten...

    was heißt das jetzt?
    Du hast mir mit der Aussage das die Blinker bei laufendem Motor gehen müssten ein bisschen "Angst" gemacht, das doch mehr kaputt ist :-/
    Geändert von Svenja (04.07.2014 um 11:51 Uhr)

  16. #32
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Wenn die Leerlaufkontrolle (oder auch das Parklicht) solide und hell leuchten auf Schlüsselstellung 0 bzw. 3, dann kommt ja Saft aus der Batterie.

    Flackern darf's bei laufendem Motor dann auch, aber nur in Richtung heller als es ohne Motor wäre.

    Bei mir flackert's grade auch, dunkel und schwach, und zwar weil der liebe Zündlichtschalter mal wieder am Zerfallen ist. Der Kontakt 30->15 geht in Schalterstellung 1 und 2 nicht mehr zuverlässig, und das Tacholämpchen ist auch schon stromlos.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 von 15/15W Licht auf sagenhafte 25/25W umgerüstet!!!
    Von Sven1988 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 22:30
  2. Schwalbe KR51/2N bringt keine Leistung
    Von dd1988 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 09:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.