+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Schwalbe Kr51/1 Motor


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard Schwalbe Kr51/1 Motor

    Hallo ihr Experten, Für die Motorbefestigung an meiner Schwalbe (Schraube und Mutter) Die jeweilige kurze vorne und längere hinten, waren das spezielle gehärtete, oder kann ich da einfache aus meiner Werkzeugkiste passende verwenden? Danke im vorraus

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    Hi Wilfried,
    Stahlschrauben 8.8

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard Schwalbe lackieren

    Hallo Ihr Experten. habe heute von meiner Schrottschwalbe die einzelnen Teile lackiert, Eine tolle Farbe Rot, war von einem Traktor übrig, deckt super und sehr schnell trocken. und glänzt. Meine Frage.: soll ich auch noch mit Klarlack nach lackieren? Dank wie immer

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    Hi Wilfried,
    wenn du die Schwalbe oft nutzt oder verkaufen willst, bietet es sich an.
    Wenn du sie behalten willst und gelegentlich bewegst, halte ich das für unnötig.

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das kommt drauf an: Ist die Farbe benzinfest, kannst Du das so lassen. Wenn nicht, mit benzinfesten Klarlack überlackieren.

    Da habe ich mich bei einer S51 schon mal geärgert. Nach dem Tanken löste sich der Lack um den Einfüllstutzen auf weil was daneben ging.

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    @TO, ...Lack vom Träcker - wenn der nicht Benzinresistent ist dann verlier ich den Glauben an Zaunlack

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard Schwalbe Lüfterdeckel

    Hallo ihr Experten, eine neue Frage.; Die Schwalbe mit innen liegenden Bremszug im Hinterrad, Muß da der Lüfterdeckel nicht ein Gewinde haben, statt einfachem Schlitzloch für den Bremszug, der ist doch anders, oder irre ich? Unter welchem Namen wird dieser Deckel an geboten? oder könnte man im vorhanden Deckel ein Gewinde nach bohren, Klärt mich mal auf
    Angehängte Grafiken

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    da ich gerade vom Innenliegenden auf den außenliegenden Bremshebel bei meiner Kr51/1 umrüste, mir da einiges unklar war will ich dir mal die Antworten herkopieren die ich auf meine Frage bekam, sollten dir helfen können:

    "Genau dieser Deckel ist gemeint. Schwalbe mit außen liegendem Bremshebel benötigen den Deckel wo ein Gewinde drin ist. Der entsprechende Bowdenzug hat dann auf beiden Seiten ein Gewindestück an den Enden und dort wo er in dem Deckel befestigt wird eine Kontermutter"

    "Richtig, beide System brauchen am Seitendeckel ein Widerlager. Aber beim innenliegenden System ist die Verstellung mittels Gewinde am Deckel und beim aussenliegenden Hebel ein Gewinde am Hebel."

    Allerdings hatte ich fehlerhafterweise die ganze Zeit den Deckel der eini Gewinde aufweist mit meinem innenliegenden Hebel, was mit dem dazu passenden Zug kein Problem ist aber eigentlich gehört's ja offensichtlich anders.

    Ich glaube, nach meiner Suche nur bei ebay, dass diese Deckel nicht mehr hergestellt werden, gebraucht gibt es die nicht so oft aber ich würde mal nach "Seitendeckel", "Motordeckel", "Lüfterdeckel" suchen da findet sich schon einiges und man wird ja dann auch weitergeleitet.

    P.S. was Gewinde schneiden angeht: ich würde es drauf ankommen lassen, vorher nach den Besonderheiten bei Alu schauen wenn man das noch nie gemacht hat...los geht's, mein Gewinde ist leider -fast- hin und ich grübel da schon über Lösungen wie Helicoil.

    Grüße, Frank!

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Wilfried


    Bei innenliegendem Bremszug brauchst Du den Gehäusedeckel mit Gewinde im Widerlager. Hier z.B. gibts soviele, das man die verkauft : https://www.akf-shop.de/lichtmaschin...kr51-1/a-1149/


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard Gewinde

    Hallo, Könnte man bei einem Lüfterdeckel mit Zugloch ein Gewinde reinschneiden, Meine Frage halt begründe ich damit, ich hab mind 6 Bremseinsätze mit Innenzug rumliegen, aber Ausenzugeinsätze an allen meinen Simson sowie Duo s . und davon hab ich keine Ersatz.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Wilfried

    Sicher kann man ins Widerlager ein Gewinde schneiden, aber
    die Schilde mit innenliegendem Hebel zu montieren wäre "rückschrittlich".

    Übrigens ist es fürs Duo völlig egal - da ist das Widerlager für
    alle 3 Bremszüge oben im linken Seitenteil hinterm Stoßhebel.
    Und da passen auch nur die Züge fürs Duo !

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Richtig, in Sachen Pedalkraft und -weg ist das alte System ein deutlicher Rückschritt. Bau lieber das Bremsschild um.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe kr51 motor
    Von _d3_zent_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 15:36
  2. Schwalbe KR51/1K mit Motor von der KR51/2 (Rückbau)
    Von Sputnik88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 08:23
  3. Schwalbe KR51/1 S Motor
    Von SimsonKlinik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 13:53
  4. Motor KR51/2 in Schwalbe KR51?
    Von Dominik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 07:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.