+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwalbe KR51/1 Neuling bräuchte ein paar Tipps


  1. #1

    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Haar
    Beiträge
    3

    Beitrag Schwalbe KR51/1 Neuling bräuchte ein paar Tipps

    Guten Abend Schwalbenfans,

    Ich habe nun seit ca 2 Monaten meine Schwalbe und bin auch soweit ganz zufrieden. Nur habe ich einige Macken an denen ich einfach nicht weiter komme. In den Foren gbt es zwar ähnliche Fälle aber die selben konnte ich nicht findne.
    Nun zu meinem Problem:
    Mein Rücklicht funktioniert nicht, und zwar weder das Bremslicht noch das normale Rücklicht.
    Nun habe ich in einigen Threads Sachen von einer Spule und anderem gelesen und, dass es nur an der liegen kann, wenn nur eins der beiden nicht geht oder so ähnlich. Jedenfalls habe ich das nicht so ganz verstanden.
    Villeicht ist es Hilfreich zu erwähnen, dass mein Tacho auch nicht funktioniert und außerdem wenn ich mit dem Schlüssel auf "aufblenden" drehe (also ganz nach links), dann geht meine Schwalbe einfach aus....Warum?
    ist die Batterie leer? und liegen alle 3 Dinge daran, dass die Batterie villeicht leer ist?

    Ich bin um jeden Rat dankbar!

    BornLegend

    PS: Bitte die Antworten möglichst simpel formulieren, nicht alle Fachbegriffe sagen mir schon was

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.309

    Standard

    Hallo und Willkommen!

    Klingt alles ein wenig verwirrend, aber ich versuch mal, die gröbsten Dinger abzuarbeiten. Dass Rück- und Bremslicht nicht funktionieren, kann verschiedene Ursachen haben. Das kann von defekten Glühlampen über fehlerhafte Verkabelung auch letztendlich an der versorgenden Spule liegen. Muss es aber eben auch nicht. Der Tacho hat mit der ganzen Elektrik nix zu tun, es sei denn, du beziehst dich auf die Tachobeleuchtung. Und die Sache mit dem "aufblenden" ist wohl ein komplettes Missverständnis und hat mit deinem Problem ebenfalls nix zu tun. Du kannst mit dem "Schalter" vier Stellungen wählen: Aus - Zündung - Zündung und Licht - Standlicht. Der Motor läuft nur in den Stellungen 2 und 3. Zum Auf- und Abblenden hast du einen separten Kippschalter am Lenker.

    Ralf
    Geändert von Prof (12.10.2016 um 22:29 Uhr)
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    450

    Standard

    Zitat Zitat von BornLegend Beitrag anzeigen
    Villeicht ist es Hilfreich zu erwähnen, dass mein Tacho auch nicht funktioniert und außerdem wenn ich mit dem Schlüssel auf "aufblenden" drehe (also ganz nach links), dann geht meine Schwalbe einfach aus....Warum?
    ist die Batterie leer? und liegen alle 3 Dinge daran, dass die Batterie villeicht leer ist?
    Hi Babyborn
    der Tacho / die Geschwindigkeitsanzeige ist erst mal nicht wichtig - kannst du dich später drum kümmern.

    Wie Ralf schrieb, Fernlicht schaltetest du über den Schalter am Lenker, nicht über das Zündschloss

    Hol dir mal die Bedienungsanleitung: http://www.pstaude.de/Simson/6_Vogel...hwalbe_alt.pdf

    In der letzten Stellung 3 des Zündschlosses schaltest du die Parkleuchte EIN und den MOTOR aus! Da der Motor aus geht stimmt das. Geht die Parkleuchte oben am Lenker an?

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.015

    Standard

    Schreib doch bitte PLZ und Wohnort in Dein Profil.
    So könnte sich jemand finden, der umme Ecke wohnt und Dir evtl. helfen mag.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    80

    Standard

    Willkommen!


    Hast du die Kabelverbindungen der Lüsterklemme überprüft? Hängt meistens im Motorbereich und von dort gehen die Kabel meist nach hinten zum Rücklicht.

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Schreib doch bitte PLZ und Wohnort in Dein Profil.
    So könnte sich jemand finden, der umme Ecke wohnt und Dir evtl. helfen mag.

    Peter
    Manche wollen auch nicht ihre PLZ im WWW veröffentlichen

  6. #6

    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Haar
    Beiträge
    3

    Standard

    Entschuldigt meine späte Antwort, ich war eine Woche in Urlaub.
    Danke Ralf, da konntest du mir schonmal mit Helfen- also an den Glühbirnen kann es nicht liegen auch nach Auswechsel der Birnen bleiben sie aus. Wie Überprüfe ich denn Spule oder Verkabelung wenn es jetzt nur noch daran liegen kann?

    Dass auf Stellung 4 das "Aufblenden" ist , war wirklich ein großes Missverständniss, aber wenn das das Parklicht ist, dann ist es ja gut, wenn der Motor ausgeht.
    Also wäre das auch geklärt, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob die Parklampe oben dann auch angeht. Ich glaube ehrlich gesagt, dass keine der Lichter funktioniert außer das normale Abblendlicht vorne, denn meine Blinker gehen auch nicht und die Parkleuchte weiß ich zwar jetzt nicht aber ich vermute funktioniert auch nicht. Lässt sich daraus irgendetwas schließen? Wie zum Beispiel: "wenn kein licht geht muss es an der Spule liegen".?

    Noch zu den Kabeln an der Lüsterklemme: Nein habe sie nicht genau überprüft habe nur gesehen dass noch alles drin war....gibt es irgendwas zu beachten wenn ich sie überprüfe?


    Mit freundlichen Grüßen
    BornLegend

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.015

    Standard

    G.e.n.a.u. für diese Fragen gibt es meinen Schraubär-Tip: Prüflampe

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.460

    Standard

    Das weder Parkleuchte noch Blinker gehen,
    lässt auf einen "Fehler" im Batteriestromkreis schliessen.
    Das kann so eine simple Ursache haben wie - keine Batterie eingebaut,
    Batterie ist leer oder die Sicherung ist durch...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9

    Registriert seit
    26.09.2016
    Ort
    Haar
    Beiträge
    3

    Standard

    Vielen Dank Peter für deinen wirklich Ausführlichen Link, jedoch fehlen mir die Notwendigen Kenntnisse um das durchzusetzten.... Ich muss mich mal noch ausführlicher mit dem Thema Strom in meinem Vogel beschäftigen...

    Kai, also würdest du mir raten die Batterie einfach mal aufzuladen? weil es kann gut sein, dass diese leer ist , da sie jetzt bevor ich sie kaufte relativ lange nur stand ...

    Mfg BornLegend

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.460

    Standard

    Naja, mit einer geladenen Batterie
    funktionieren die Blinker eher als mit einer leeren...


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Springt erst nach ein paar kicken an... (kr51/1)
    Von Bertie94 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 22:04
  2. Brauche ein paar Tipps zum Aufpolstern der Sitzbank!
    Von Basti_Menden im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 09:52
  3. Gabel SR50 revisionieren, brauche mal ein paar Tipps
    Von speedguru im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 19:17
  4. schwalbe läuft..bräuchte aber noch tipps:-))
    Von parilio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 09:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.