+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe Kr51/1 Schaltung einstellen


  1. #1

    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4

    Standard Schwalbe Kr51/1 Schaltung einstellen

    Hallo,
    alle zusammen ich bin neu hier und habe seit einem Monat eine Schwalbe.
    Sie ist jetzt Saison bereit, das einzige was ich noch machen muss ist die Schaltung einstellen.
    Da hab ich auch das Problem. Wie stelle ich die Schaltung richtig ein ?
    Im Moment kann ich vom ersten Gang direkt in den dritten schalten und ich bin zwar technisch nicht ganz unbegabt aber ich komme mit der einstellen der Schaltung nicht zurecht kann mir da jemand eine Anleitung geben die einfach zu verstehen ist ?
    Danke schonmal Dadlfutz

  2. #2
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Es gab auch 2 Gang Motoren in der Vogelserie!

    Bist du dir sicher, dass du auch einen 3 Gang Motor verbaut hast?


    Grundsätzlich kann ich auch vom 1 Gang direkt in den 3 Gang schalten, aber mit Gefühl kann ich auch in den Leerlauf oder 2 Gang schalten.

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Dann ist dein Schaltanschlag VIEL zu weit offen; es droht eine verbogene Klauenmechanik beim Schaltvorgang 2-3.

  4. #4

    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo,
    ja ich habe einen 3 Gangmotor ein Freund hat auch das gleiche Model wie ich eine Kr51/1k und bei ihm ist das so das egal wie sehr er den Schalthebel durchtritt er kommt trotzdem immer nur einen Gang hoch oder runter. Das hochschalten klappt ganz gut aber wenn ich mir überlege das ich beim runterschalten asu versehen vom 3 in den 1 Gang schalten kann dann stellen sich bei mir die Nackenhaare auf da mir dann der Motor um die Ohren fliegt

  5. #5

    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Das heißt und wie kann ich das ändern ?

  6. #6
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Habe mich eben mal kurz schlau gemacht.

    An der Oberseite des Motors sind zwei Gang-Anschlagschrauben.

    Die vordere Schraube ist fürs Hochschalten und die hintere fürs Runterschalten.

    Leider ist mir ein Fehler in der Beschreibung unterlaufen!

    Somit sollte über die vordere Schraube das Hochschalten justiert werden.
    Hierzu soll der 1. Gang (richtig ist 3. Gang) eingelegt werden und die Schraube bis zu einem leicht fühlbaren Anschlag eigeschraubt. Hieraufhin erfolgt wieder die Konterung der Schraube mit der Mutter.
    Sofern es immer noch zum Überspringen von Gängen kommen soll, sollte die Schraube noch eine 1/2 oder 3/4 Umdrehung hinein geschraubt werden.

    Habe dies natürlich aus "DEM BUCH" entnommen.

    Gruß
    too-onebee
    Geändert von too-onebee (05.03.2013 um 14:36 Uhr)
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  7. #7

    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke dir die Anleitung verstehe ich probiere es gleich heute mal aus

  8. #8
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Per Hand sollte der Ganghebel auch in der untersten (richtig ist obersten) Stellung des 1. Gangs (richtig ist 3. Gang) gehalten werden, beim einschrauben der vorderen Einstellschraube.

    Werde bei meiner Schwalbe auch mal die vordere Schraube nachstellen.

    Gruß
    too-onebee

    P.S. Danke Schwarzer_Peter!
    Geändert von too-onebee (05.03.2013 um 14:39 Uhr)
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Anleitung stimmt nicht wirklich.

    Die vordere Schraube ist fürs Hochschalten, soweit richtig. Zum Einstellen muss man in den dritten Gang, und dort dreht man sie so weit rein, dass die ganz (nach hinten!) durchgetretene Wippe zuerst an der Schraube anschlägt und eben nicht an etwas anderem.

    Im Fahrversuch zählt dann aber vor allem der Übergang 1->2. Denn hat man den Anschlag doch zu weit zu, dann kommt man mit einem Tritt nicht mehr über den Doppelübergang 1-0-2 bis in die 2.

    Vor der ganzen Einstellerei schaut man aber nach, ob nicht beim Hochschalten die Wippe hinten schon auf dem Trittbrett ansteht, bevor überhaupt im Getriebe irgendwas irgendwo anschlagen könnte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung einstellen bei M53 KR51/1
    Von Rasimodo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2017, 12:46
  2. Wie Schaltung einstellen - KR51/1 - Verzweiflung
    Von Danl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.08.2016, 18:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.