+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Schwalbe Kr51/1 springt nur mit choke an, wenn ich ihn raus mache fährt sie weiter. w


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard Schwalbe Kr51/1 springt nur mit choke an, wenn ich ihn raus mache fährt sie weiter. w

    Hallo zusammen,
    ich bin ganz neu hier und hab seit 4 Wochen eine KR51/1.
    Anfangs lief sie auch gut und sprang auch ohne Choke an. Mittlerweile macht sie aber Probleme. Ich kann sie momentan nur mit Choke starten. Nachdem ich sie gestartet habe, kann ich den Choke direkt raus machen (nach links drücken). Wenn ich kurz Gas gebe läuft sie im Leerlauf relativ ruhig ohne auszugehen. Sobald ich mit ihr gefahren bin, sie ausmache und sie dann direkt versuche wieder zu starte, kann ich sie auch ohne Choke starten.
    Ich habe keine Ahnung was ich nun machen soll, damit ich sie auch von Anfang an ohne Choke starten kann.
    Da ich noch etwas unerfahren bin würde ich mich über detailierte Hinweise (ihr habts hier mit nem blutigen Anfänger zu tun) freuen.

    Lieben Dank
    Schwalbeffm

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ich denke, so ist es OK!

    Der "Choke" ist der Startvergaser, mit dem du dein Moped im kalten Zustand startest. Bei warm gefahrenen Motor springt das Moped auch ohne Startvergaser an.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    1. das ist kein Choke, das ist ein Startvergaser. Beide haben zwar die gleiche Aufgabe, nämlich das Startgemisch für den kalten Motor anzufetten, sind aber so deutlich anders aufgebaut, dass man das nicht durcheinander bringen darf. Sonst weiss man nämlich im Fehlerfall nicht, wie's technisch funktioniert und kann den Fehler weder finden noch beheben.
    2. so wie Du das beschreibst, so muss es sein. Alles andere wäre falsch.

    Peter

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ähm, was du beschreibst, ist der relativ normale Startvorgang. Wenn der Peter liest, dass du einen Choke hast, wird er dir von alten Omas erzählen, denen man auch keinen Schock verpassen soll und so...
    Der Choke ist ein Startvergaser und wie der Name bereists andeutet zum starten da. Natürlich kann man den auch mal weglassen bei sehr warmen Temperaturen und warmen Motor.

    Edit: Mist jetzt war ich zu spät und Peter hat gar nichts von Omas erzählt...
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Der Choke ist ein Startvergaser
    Eben das ist er nicht!!!!!!!!!!!! Man darf das nicht gleichsetzen, nur weil die Aufgabe die gleiche ist.

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Mist jetzt war ich zu spät und Peter hat gar nichts von Omas erzählt...
    Von Omas erzähl ich nur, wenn jemand vom Schock schreibt.

    Peter

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Schockierend!
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Der "Choke" bei der Schwalbe ist ein Startvergaser!! Eben kein Choke, das wollt ich sagen oder meinen!

    Ich definiere aber gerne, dass der Choke weniger Luft macht und der Startvergaser mehr Sprit. Beides fettet unheimlich schockierend.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    Super vielen lieben Dank!!
    Jetzt noch viel Spaß beim Klassiker D - Hol

    schwalbeffm

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von ByMike
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Haßberge - Unterfranken
    Beiträge
    34

    Standard

    Jetzt mal anders herum gefragt:

    Was läuft bei mir dann schief, wenn ich diesen Startvergaser an meiner Schwalbe nie brauche?

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Dann läuft der Motor zu fett.
    Wedi auf linker KW-Seite undicht, Schwimmer falsch eingestellt,...

    Peter

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    oder Vergaser zu fett eingestellt.....Luftregulierungsschraube zu weit drinn...oder wars draussen???

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe fährt wenn sie mal fährt aber springt fast nie an
    Von Schneeflitchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 18:55
  2. schwalbe springt nur an, wenn choke ausgebaut
    Von simson-liebhaber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 12:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.