+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Schwalbe KR51/1 ständig Luft im Benzinschlauch


  1. #1
    Avatar von All-Mountain1-Biker
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    9

    Standard Schwalbe KR51/1 ständig Luft im Benzinschlauch

    moinsen

    also ich habe folgendes problem mit meiner schwalbe die ich vor gut einer woche bekommen habe von einem bekannten:

    nachdem ich ne neue funktionierende zündkerze drinne hab, den auspuff sauber gemacht hab und den vergaser gereinigt hab ist das moped erstmals angesprungen und fuhr besser als ich es mir erhofft hatte! nur tut sich jetz ein neues problem auf und zwar fährt die schwalbe nur 5 min und entscheidet sich dann auszugehn! bei meinen beobachtungen fällt mir auf das sich dann immer relativ viel luft im benzinschlauch nahe des vergasers befindet! liegt also nahe das da irgendwie kein benzin mehr ankommt

    wo könnte da das problem sein? wär super wenn mir jemand helfen könnte!

    P.S. hab noch nicht so die großen erfahrungen mit mopeds! kann also sein das ihr euch jetz denkt wie blöd is der denn und das es total simpel zu reparieren is :wink: :wink: :wink:

  2. #2
    Tankentroster Avatar von schwalbenbob
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    201

    Standard

    Hast du etwa einen Benzinfilter in den Schlauch eingebaut; wenn ja schmeiss den mal raus.
    Aber unabhängig davon denke ich dein Problem liegt woanders.

    Was hast du schon so alles daran gemacht?
    Ist das Loch im Tankdeckel durchgängig?
    Was macht der Filter in deinem Tank, bzw. ist da einer vorhanden?

    Gruss vom Schwalbenbob der auch mal angefangen hat....
    Gruss vom Schwalbenbob aus Hessen

  3. #3
    Avatar von All-Mountain1-Biker
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    9

    Standard

    also danke für eine so schnelle antwort

    also ich hab da jetz noch nichts drangebaut! das teil is also noch so ziehmlich im originalzustand (is übrigens baujahr 1966)! durch den tankdeckel kommt sowohl luft als auch flüssigkeit durch (hab ich mal eben getestet)! den filter am benzinhahn hab ich auch schon mal auseinander genommen und sauber gemacht also ich konnte dort kein problem feststellen!

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    es sammeln sich immer lusftbalsen im schaluch, das ist an unf für sich nich das problem denke ich..

    Hast du mal den Schlauch am vergaser abgezogen und den Benzinhan aufgemacht, das muss richtig rauslaufen, wenn nicht ist dein Benzinhan verstopft, das kann man kurzzeitig lösen in dem man bei offenen Benzinhan mal kröäftig in den schlauch bläst (Vorsicht Benzin is nich unbedingt gesund)

    Ansonnsten mal in den Vergaser schauen, ggf. ist da was verstopft, u.a. das Schwimmernadelventil.

    Bei leeren Vergaser, sollte man durch den Benzinschlauchanschluss blasen können, wenn das nich geht ist etweder das Ventil verstopft/kaputt oder dein Schwimmerstand verstellt...

    MfG Astro

  5. #5
    Avatar von All-Mountain1-Biker
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    9

    Standard

    naja also die luftblase is aba schon so bis 5 cm breit! ich hatte auch schon mal geguckt ob das benzin richtig durchfließt und hab festgestellt das bei wenig benzin im tank da sehr wenig durchläuft! bei vollem tank geht das aba perfekt und das problem is trotzdem weiterhin vorhanden! den vergaser hab ich vor einer woche gesäubert! kann der so schnell wieder verdreckt sein?
    ist es eventuell ein problem das der benzinschlauch leicht hoch verläuft? aba ich weiß ne wie ich daran etwas ändern sollte außer mir den tank auf den rücken zu schnallen

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    ne...das der nach oben verläuft ist wurscht, sind ja verbundene gefäße, d.h. im benzinschlauch steht das benzin immer genausohoch wie im tank...da der benzinschlauch aber immer niederiger als der tank ist sollte das ansich kein problem sein...

    um die luftblase rauszubekommen:
    -schaluch abziehen, nach oben halten, finger drauf, warten bis die blase nach oben gestiegen ist, und dann benziehhan auf und den finger bissl zu seite nehmen, wenn die luft raus ist, wieder am vergaser anstecken...

    aber ich bezweifle, dass dir das hilft...kontrolliere mal ob riklich was in den vergaser fließt, bei mir war es mal ein verbogenes blech am schwimmer, so dass das nadelventil nich mehr richtig aufging

  7. #7
    Avatar von All-Mountain1-Biker
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    9

    Standard

    bis jetz hab ich das auch immer so gemacht um die luft einigermaßen rauszukriegen aba wie gesagt es dauert nicht lange und alles ist wie vorher! naja da werd ich wohl den vergaser doch nochmal auseinander nehmen müssen und da mal guckn! werd ich heut leider nich mehr schaffen aba ich probiers auf jeden fall mal!

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Sicher liegt dein Problem woanders. Kauf dir mal eine neue Isolator 260 Zündkerze und bau die ein.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von DerLutz
    Registriert seit
    24.01.2007
    Ort
    München Pasing Obermenzing
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Kifferliesel
    Sicher liegt dein Problem woanders. Kauf dir mal eine neue Isolator 260 Zündkerze und bau die ein.
    ???Hat er doch schon laut 1. Post. Außerdem hört sich das für mich mal gar nicht nach Zündungsproblemen an; eher Vergaser verdreckt, Düsen verstopft oder wahrscheinlich Schwimmer falsch eingestellt.
    Aber okay, den Funken könntest Du auch mal testen, dann kann man die Zündung eindeutig als Fehlerquelle ausschließen. . .

  10. #10
    Avatar von All-Mountain1-Biker
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    9

    Standard

    ne also an der zündung liegt es nun wirklich nicht! die funktioniert einwandfrei! also werd ich mir heut nochmal den vergaser anschaun und dann mal sehn obs was bringt!

  11. #11
    Avatar von All-Mountain1-Biker
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    9

    Standard

    so hab jetz endlich zeit für den vergaser gefunden! die düsen sind alle sauber nur im schwimmer is ein wenig flüssigkeit (benzin nehm ich an)! also wird der kaputt sein! kann es daran liegen? ich hoffe doch!

  12. #12
    Tankentroster Avatar von DerLutz
    Registriert seit
    24.01.2007
    Ort
    München Pasing Obermenzing
    Beiträge
    163

    Standard

    Hi,

    es kann auf jeden Fall damit zu tun haben weil der Schwimmer ja die Benzinmenge in der Kammer reguliert. Aber eigentlich bedeutet ein Schwimmer mit Flüssigkeit ja eher dass dieser dann schwerer ist als er soll, also zu tief hängt, und daher das Ventil zu spät schließt=Überlauf.
    Egal die Wege des Schwimmers sind unergründlich jedenfalls hast du einen Fehler gefunden. Hoffentlich war's der entscheidende!

  13. #13

    Registriert seit
    07.02.2008
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    4

    Standard Rost im Tank!!!

    Also ich hatte mal das gleiche Problem mit Luft im Benzinschlauch. Nach kurzen überprüfen, stellte ich fest das der Tank rostig war und größere Roststücke den durchfluss vom benzin verhindert haben. Einfach mal den Tank entrosten und gucken obs besser wird.

  14. #14
    Avatar von All-Mountain1-Biker
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Callenberg
    Beiträge
    9

    Standard

    also ich hab jetz ein neuen schwimmer, ich hab das loch im tankdeckel größer gemacht und hab den benzinschlauch so kurz wie möglich gemacht! jetz läuftse richtig! ich denke es lag eventuell doch am tankdeckel!
    nur springt beim fahren der 1. gang manchmal raus aba da kann ich wohl ne viel selbst dran rumbasteln!??!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Luft im Benzinschlauch HILFE!
    Von calculator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 17:42
  2. Ständig Luft im Schlauch
    Von Coenen_de im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 13:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.