+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Schwalbe kr51/1 startet nicht nach Ölwechsel und co


  1. #1

    Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    6

    Icon Cry Schwalbe kr51/1 startet nicht nach Ölwechsel und co

    Moin Moin!

    Ich glaube, dass hier ist mein erster Thread den ich hier erstelle
    Eigentliche lese ich hier die Beiträge und kann mir dann mit meinem Problem oft ziemlich schnell selber helfen nur jetzt, MÖP!!

    Ich habe am Wochenende mal ein wenig "geschraubt". Neue Dichtungen am Krümmer, Kupplung bzw Kupplungsseil eingestellt (gespannt) und einen Ölwechsel gemacht (SEA 80).

    Seit dem Springt die alte Dame nicht mehr an. Ich hoffe es kann mir hier geholfen werden.


    Was ich bisher gemacht habe:
    -Zündkerze gewechselt (funke kommt)
    -Vergaser gereinigt und eingestellt


    Ich kann kicken so viel ich will, es kommt nix bzw wenn dann nur ein zaghafter versuch. Vorher lief Sie ohne Probleme.


    Gruß, Christian

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Anschieben geht auch nicht?
    Könnte ja vielleicht nur versoffen sein.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbelein
    Registriert seit
    08.04.2013
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    49

    Standard

    Leg mal ein gang ein und schieb sie ne runde durch die straße mit ein bisschen anlauf das mit dem Kickstarter funkt nicht immer so gut :)

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Den Kupplungssbowdenzug spannt man nicht, er wird so eingestellt dass er Spiel (2-3mm) hat. Abstand der Kontakte auf 0, 4mm eingestellt?
    Was hast du am Vergaser eingestellt?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Paserati
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    bei München
    Beiträge
    73

    Standard

    was heißt bei dir denn "vergaser gereinigt und eingestellt"?

  7. #7

    Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Den Kupplungssbowdenzug spannt man nicht, er wird so eingestellt dass er Spiel (2-3mm) hat. Abstand der Kontakte auf 0, 4mm eingestellt?
    Was hast du am Vergaser eingestellt?
    Gespannt war vllt das falsche Wort... Hatte zuviel Spiel und habe es strammer gemacht, hat jetzt ca 3mm Spiel...

    Beim Vergaser habe ich den Schwimmer kontrolliert, Düsen gereinigt und "eingestellt" (Leerlaufluft-Regulierschraube komplett rein und dann 2 umdrehungen raus)
    Die Kontakte habe ich noch nicht kontrolliert. Hab ich garnicht dran gedacht da die gute vorher ja gelaufen hat.


    Anschieben hat nicht geklappt.

    Gruß!

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von zitter Beitrag anzeigen
    Die Kontakte habe ich noch nicht kontrolliert. Hab ich garnicht dran gedacht da die gute vorher ja gelaufen hat.


    Anschieben hat nicht geklappt.

    Gruß!
    Wenn man eine neue Kerze einschraubt misst man vorher den Abstand.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9

    Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    0, 4mm elektrodenabstand der Zündkerze oder unterbrecher abstand?

    Die elektroden haben 0, 4mm...

    Gruß

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    sowohl zk als auch unterbrecher brauchen 0,4. da du sonst nichts verändert hast tippe ich auf eine malade zündkerze. kommt selbst bei neuen schon mal vor.
    ..shift happens

  11. #11

    Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Ok, danke.
    Noch eine habe ich nicht im Schrank... Naja sollte die Tage mit der Post kommen.

    Die Zündung wird auch nochmal überprüft. Wenn jemand noch eine idee hat, nur her damit!


    Da wollte man der alten mal was gutes tun mit einem Ölwechsel und dann sowas....


    Gruß

  12. #12

    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    hatte neulich nach einer vergaserreinigung die gleichen probleme. nach einer stunde vergeblichen ankickens und -schieben, bin ich frustriert heim und habe die hauptdüse auf meinem schreibtisch entdeckt...

  13. #13

    Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Moin Moin!

    Also der Vergaser hat keine schraube locker
    Der Unterbrecherkontakt hat auch 0,4mm.

    Ich hoffe mal das es dann wohl die Zündkerze ist.

    Gruß!

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    warum machst du am vergaser rum wenn sie davor ohne probleme lief
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  15. #15

    Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Hey!

    So, wieder etwas gelernt... Habe immer genug FUNKTIONIERENDE Zündkerzen im Haus.

    Vielen Dank!

    Gruß, Christian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1S Startet nicht
    Von BiDJ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 09:49
  2. Schwalbe startet nach Warmfahrphase nicht mehr
    Von CINQ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 23:13
  3. SR50/1 CE Startet nicht mehr nach Vapeeinbau
    Von Chillpill im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 19:10
  4. Schaltproblem KR51/2N nach Ölwechsel
    Von NeuSchwalbe2010 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 19:58
  5. KR51/1 startet prima, geht aber nach ein Paar MIn aus
    Von subba im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 11:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.