+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwalbe KR51/1 stottert und geht aus.


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    seelow
    Beiträge
    27

    Standard Schwalbe KR51/1 stottert und geht aus.

    Ich habe ein heftiges Problem mit meinem Vogel.
    Also anspringen tut sie super! Hält dann super das Standgas. Dann fahr ich circa 200 Meter, schalte in den 3. Gang und dann hat sie keine Power, sondern stottert komisch bei Vollgas. Wenn ich dann langsamer werde, die Kupplung ziehe und runterschalte und kein Gas gebe, geht sie einfach aus.
    Ab dann wird das Anspringen zum Horror. Manchmal geht es gerade so, manchmal aber auch nicht. Wenn sie es noch schafft, dann hat sie bei allen Gängen Probleme mit dem Vollgas.
    Ich habe schon die Benzinzufuhr kontrolliert, doch damit ist alles in Ordnung.
    Wär echt cool, wenn ihr mir helfen könntetm, brauche sie nämlich dringenst!

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard Re: Schwalbe KR51/1 stottert und geht aus.

    Zitat Zitat von s.china
    IDann fahr ich circa 200 Meter,
    = eine vergsaerfüllung benzin.

    hast du mal den schwimmer + ventil kontrolliert?

    fährt das mopped in den ersten 200m denn normal?

    vergaserreinigung schadet auch nie!

    mfg
    lebowski

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    seelow
    Beiträge
    27

    Standard Re: Schwalbe KR51/1 stottert und geht aus.

    krieg den schwimmer und vergaser nicht raus und somit auch nich das ventil. is alles so eng dei dem ding! gibts da ne spezielle technik?
    ja, fährt fast normal. ein bisschen stottert sie bei vollgas, merkt man aber die ersten paar 100 meter kaum.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    30167
    Beiträge
    115

    Standard

    unterbrecher einstellen,notfalls neuen...auspuff sauber und vergaser sauber

  5. #5
    Tho
    Tho ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Essen, NRW
    Beiträge
    33

    Standard

    "krieg den schwimmer und vergaser nicht raus und somit auch nich das ventil. is alles so eng dei dem ding!"

    - Den Vergaser musst Du schon ganz ausbauen: beide Mutter zum Motor lösen, beide Schrauben für die Schellen am Gummiansaugrohr vor dem Vergaser lösen, das Gummiding nach hinten schieben bzw. raus nehmen, dann Vergaser nach hinten raus nehmen.
    - Vergaser zerlegen, Stift für Schwimmer raus drücken, Schwimmer raus nehmen, dann kommst Du schon an das Schwimmerventil ran. Mit einer passenden Nuss kannst Du es raus drehen.

    Wenn Du schon den Vergaser zerlegt, mach gleich richtig sauber und stellt ihn vernüntig ein.

    Viel Spass und Erfolg.
    Tho

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51/2 stottert und geht aus
    Von CaptainFuture im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 20:33
  2. Schwalbe KR51/1 stottert und geht aus!
    Von herr-freizeit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 01:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.