+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe Kr51/1 will restauriert werden


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.03.2011
    Ort
    Bad Hindelang
    Beiträge
    17

    Standard Schwalbe Kr51/1 will restauriert werden

    Hallo,
    habe jetzt seit längerer Zeit ein KR 51/1.
    Am Anfang machte sie mir nur Probleme.
    Wollte als ich sie (für viel zu viel Geld gekauft habe) nach hause fahren.
    Erst war ich total begeistert, doch meine gute stimmung bekam nach ca. 10 km einen Dämpfer.
    Die Zündung zündete nicht mehr zu richtigen Zeitpunkt und die Zündkerze war locker.
    Vor lauter Aufregung habe ich aber natürlich den Nusskasten vergessen.

    Bin dann nach weiteren 25 km und vielen Nerven weniger bei meiner Tante angekommen, wo ich sie erst mal stehen ließ.

    Nach 2 Tagen in dem ich mich wieder beruhigen konnte, habe ich sie mit meinem Dad und einem Hänger geholt.

    Habe mir dann als erstes mal etwas eingelesen und habe dann die Zündung eingestellt.
    lief eigentlich wieder sehr gut.
    Doch dann hatte ich leider wieder zu viel vertrauen in sie.

    Sie blieb wieder stehen.

    Wollte sie dann schon zum Wertstoffhof schieben, von dieser Tat hat mich mein Vater (der mich übrigens finanziell unterstützt )abgehalten.

    Er schlug mir vor eine neue Zündung zu kaufen.
    Hab mir dann ein Vape gekauft.
    Vape wurde eingebaut und sie lief als wäre sie gerade erst gebaut worden.
    danach war ich sehr froh.

    habe noch einige weitere Ersatzteile die ich im laufe der Zeit nach der Restauration einbauen möchte.
    - Vape Zündung
    -neue Bowdenzüge
    -Neue Blinker
    -Neues Schwalbezeichen
    -Schließhaken (wobei ich eh eine neue Sitzbank brauche)
    -Sitzbankschloss und Lenkerschloss
    -Neuer Kabelbaum
    -Neuer Schraubensatz
    -und noch etliche Kleinteile.

    Lange rede kurzer Sinn.
    ich möchte sie wieder so herrichten dass sie einen Zustand hat auf den man Stolz sein kann.
    ich möchte machen:
    -Alle Blechteile neu Lackieren
    -Rahmen abschleifen lackieren hohlraumversiegeln
    -Elektronik wieder komplett instandsetzen
    -Motor äußerlich herrichten (säuber, polieren)
    -Felgen wieder herrichten

    Das Blechkleid ist in einem reltaiv guten Zustand.
    relativ wenig Rost.
    Wie muss (soll) ich mit den Bleckteilen vorgehen?
    Habe gelesen, dass man den alten lack mit einem Drahtbürstenaufsatz für eine Bohrmaschine abschleifen kann. ist das richtig?
    wollte sie dann Grundieren und lackieren.

    zum Rahmen:
    wollte ihn auch Abschleifen und lackieren.
    Wie funktioniert das mit dem Hohlraum versiegeln?
    könnt ihr mir da Tipps geben, habe davon keinerlei vorstellungen.

    Noch zu Felgen.

    Die Felgen sind verdammt heruntergekommen.
    Rost kann ich nicht sagen da sie ja aus Alu sind.
    Ist schwer zu erklären seht lieber auf den Bildern selbst.

    Hier noch die Bilder
    PS; Sorry für die schlechte Quali

    Es folgen noch weitere Bilder.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Entwederoder (08.08.2011 um 21:06 Uhr) Grund: Bilder hinzugefügt.

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Das Blechkleid kannst du gut mit einem Drahtbürstenaufsatzt für die Bohrmaschiene und die Flex abschleifen...
    und schön ordentlich machen!

    Das Abschleifen ist die halbe Arbeit! :)

    dann mit Fertan oder so einschmieren und warten.
    Rostschutzgrundierung auftragen und Lack.
    zum lackieren findest du etliche tausend Threads.

    einfach mal die SuFu nutzen oder google...

    Bilder wären wirklich nützlich.
    Bevor ich mehr schreibe, warte ich erstmal auf die Bilder.

    aber sei dir bewusst, dass du mehrere Tage/Wochen hart arbeiten musst!
    wenn du schon das gute alte Möp auf den Schrottplatz schieben willst, wenn es nicht mehr läuft und nur wenige Handgriffe benötigt, würde ich die Restauration an deiner Stelle lassen!

    Ist nicht böse gemeint, aber nicht, dass du nach der Hälfte der Arbeit keine Lust / Zeit mehr hast und die gute Schwalbe dumm herrum steht.


    EDIT:

    nachdem ich nun die Bilder gesehen habe, muss ich sagen, dass du noch ein Stand-/Parklicht benötigst...
    wenn du erstmal mit etwas anfangen möchtest, würde ich dir die Felgen empfehlen.

    Die sehen nicht mehr schön aus und sind nicht unglaublich viel Arbeit, wie z.B. der Rahmen und das Blechkleid!

    Aber Vorsicht!

    Nachher wieder Kette neu spannen und Spur einstellen!

    Gruß
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.03.2011
    Ort
    Bad Hindelang
    Beiträge
    17

    Standard

    ok,
    danke für die Antwort.

    Das mit dem auf den Schrottplatz schieben war nicht alzu ernst gemeint.
    Hätte ich nie gemacht.
    ich habe von ihr einfach zu viel erwartet.
    sie ist nunmal schon bj. 1972 und somit fast 40 jahre alt.
    habe mich mit ihr schon wieder revangechiert.
    habe danach noch so 7 nachmittage/ Abende a´ 2-3 Stunden an ihr gearbeitet.
    deshalb denke ich schon, dass ich die geduld habe sie komplett zu restaurieren.

    mfg
    Vincent

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Hallo Vincent,

    am besten lässt du den Rahmen sandstrahlen, Diskussion darüber und auch zum Konservieren des Rahmeninneren findest du z.B. hier Rahmen LAckieren.

    Versuch ruhig so viele Originalteile wie möglich aufzuarbeiten, die Neuteile sind oft von sehr bescheidener Qualität.

    Und viel Erfolg bei deinem Projekt!

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    76

    Standard

    Ich würde sie Sandstrahlen lassen.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    bevor du sie auch auf dem Schrott geschoben hättest, hätte ich sie auch genommen

    nur viele wissen nicht oder wollen es nicht einsehen, dass eine wirkliche Vollrestaurierung sehr viel Arbeit ist

    Besonders dann wenn du das gesamte Blechkleid abschleifen (Rost entfernen/Fertan), grundieren, anschleifen, lackieren, anschleifen, lackieren, anschleifen,klarlack lackieren.

    Wenn du dir das zu traust, Viel Spaß

    Bei Fragen kannst du dich immer melden

    Wäre echt nett, wenn du die Restauration dann berichtest!

    Gruß
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  7. #7
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Willst du das Lenkerschloss richtig benutzen oder nur der Vollständigkeit halber?
    Im Ernstfall kaufst du dir damit meist nur 3 Minuten :s

    Und bei einem "ungewaschenen" Motor sieht man eventuelle Öllecks etc. besser :)

    VG Marcus
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Guten Morgen,
    nach Ansicht der Bilder würde ich sagen, dass Du am Besten nur den Rahmen neu lackierst. Die Blechteile der Verkleidung scheinen noch originallackiert zu sein und nicht allzuviel Rost angesetzt zu haben. Felgen reinigen ( Reinigungsschwamm und Scheuermilch ) anschließend polieren ( Autosol alu, Elsterglanz oder never dull ) und wachsen. ( Auto Hartwachspolitur ). Genauso kannst Du auch den Motor, Nabendeckel und Gepäcktrager bearbeiten. Gummiteile reinigen und mit etwas Glycerin aus de Apotheke ( kostet fast nichts) einreiben.
    Blechteile mit Shampoo vorreinigen, dann eventuell Lackreiniger und eine hochwertige Politur. Die rostigen Stellen entrosten, grundieren und mit Farbe ( Lackstift oder Spraydose ) vom User "doccolor" ausbessern.( von dem bekommst Du auch gute und günstige Farbe und Grundierung für den Rahmen )
    Wäre wirklich schade um den guten Originallack.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.03.2011
    Ort
    Bad Hindelang
    Beiträge
    17

    Standard

    Ok, danke.
    Werde nachher noch ein paar Detail Aufnahmen machen.

    MfG
    Vincent

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51 Bj 66 soll schöner werden - [aktuell: Zusammenbau]
    Von junktschep im Forum Technik und Simson
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 14:33
  2. Antworten: 311
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 18:44
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 09:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.