+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schwalbe KR51/1 will nicht so richtig


  1. #1

    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    3

    Frage Schwalbe KR51/1 will nicht so richtig

    Hallo Ihr da draußen!
    Ich habe ein Problem mit meiner /1er Schwalbe. Wenn ich den Motor im kalten Zustand starte, springt sie immer perfekt an. Sie läuft ruhig und hat Kraft. Aber nachdem der Motor ca. 3-4 Minuten gelaufen ist und halbwegs warm ist, fängt die Schwalbe an zu stottern und kommt nicht mehr vom fleck. Dabei läuft nahezu das unverbrannte aus dem krümmer und dem Auspuff. Wenn sie dann eine Weile noch herumgestottert hat, geht sie aus und lässt sich nicht mehr starten. Allerdings ist noch ein zündfunke vorhanden.

    Weiß jemand woran das liegen kann?
    Mfg onkeldoctor

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Hey willkommen,

    vielleicht solltest du in der Suchfunktion Wärmeproblem eingeben, da wirst du viele Threads/Infos finden und wie du vorzugehen hast ;-)

    Gruss Alex

  3. #3

    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo, danke für deine Antwort Maleck288,
    allerdings gehe ich davon aus, dass
    es nicht das wärmeproblem ist, da nach dem ausgehen ja noch ein zündfunke vorhanden ist, und die Schwalbe ja nicht sofort ausgeht oder nach dem ausmachen nicht mehr anspringt
    Geändert von onkeldoctor (13.12.2013 um 14:19 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Ich bin mehr dafür, dass der Motor evtl. vielleicht deutlich zu fettes Gemisch bekommt.

    Mögliche Ursachen:
    - Luftfilter nicht gewartet
    - Schwimmerpegel zu hoch (Senfglasmethode anwenden)
    - Startvergaser schliesst nicht 100%, Starterzug und Starterkolben prüfen
    - Wellendichtring auf der KW links dichtet nicht mehr richtig

    DAS Wärmeproblem äussert sich darin, dass kein Fünkchen mehr vorhanden ist.

    Peter

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Ja bei mir war es der Wellendichtring, konnte immer 10 min fahren und dann fing sie an zu stottern und ging aus und ging erst wieder an als sie kalt war

  6. #6

    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Wie kann man denn prüfen ob der wellendichtring hin ist?

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ohne Ausbau gäbe es zumindest 3 Anhaltspunkte für einen defekten Wellendichtring.
    -das Getriebeöl wird weniger ohne dass es ausläuft
    -es qualmt stark weiß aus dem Auspuff
    -das Getriebeöl riecht nach Sprit (Einfüllöffnung aufschrauben und dran riechen)
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    4. Anhaltspunkt:
    - der Motor ist steinalt und wurde schon lange nicht mehr regeneriert.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51 läuft nicht richtig
    Von marcel1378 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 20:07
  2. Schwalbe KR51/2E will nicht richtig
    Von Stefan1819 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 08:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.