+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwalbe KR51/1 will nicht wie ich will


  1. #1

    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    7

    Standard Schwalbe KR51/1 will nicht wie ich will

    Hallo zusammen,

    Ich habe mir vor etwar einer Woche eine Schwalbe KR51/1 K gekauft eigendlich sollte sie fahrbereit sein. Ist sie auch bis sie warm ist.
    1. Das Standgas ist mal stärker mal schwächer und meistens geht dann im Standgas der Motor aus wenn sie warm ist.
    2. Wenn sie warm ist geht sie so gut wie immer nichtmehr an aber ausnahmen bestätigen die Regel.

    Zu 1: Ich bin mir zimlich sicher das ich das standgas einstellen muss ist nur schwer wenn sie im warmen zustand aus geht und dann nichtmehr an.
    Doch bei Nr.2 bin ich etwas überfordert. Die Zündkerze ist Braun wie sie sein soll und gibt auch im warmen zustand einen schönen Funken. Ich hab oft gelesen das das Problem mit der Zündung zusammen hängt (Kondensator, Zündspule und Zündzeitpunkt) doch dann dürfte doch eigendlich im warmen zustand kein funke kommen oder? Verändert sich so ein Zündzeitpunkt bei Hitze? Und das Komischste ist das sie abundzu (nur) mit gezogenem joke startet auch wenn sie warm ist.
    Danke für jede Hilfe.

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Herzlich Willkommen erst mal, ich würde bei deiner Beschreibung auf ein klassisches Wärmeproblem tippen.
    Gib mal Wärmeproblem in die Such ein und du hast viel Informationen, was und wie du es machen musst um das Problem zu beheben.
    LG und viel Spaß hier im Forum

    Edit sagt du sollst mal dein Profil ausfüllen, damit wir in Zukunft immer genau wissen um was für ein Moped es sich handelt ohne das du es hinschreiben musst.
    Vielleicht finden sich ja ein paar Simsonfahrer ganz in deiner Nähe.

  3. #3

    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Küstenschwalbe,

    danke für deine Antwort.
    Das es ein Wärmeproblem ist hab ich mir schon gedacht.
    Hab meine eigendliche Frage vieleicht etwas in dem ganzen Text untergehen lassen. Und finde in alten Beiträgen keine klare Antwort.
    Wenn die Schwalbe im warmen zustand nen gleichen Zündfunken gibt wie im kalten kann es dann trozdem ein zündungs Problem sein?

    Und danke für die freundliche Aufnahme im Forum

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bennö
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    30

    Standard

    Hey,

    das mit dem starten im warmen Zustand mit Choke hatte ich auch. Bei mir war das Problem, dass sie Falschluft zog am Vergaserflunsch. Habe daraufhin den Flunsch vom vergaser wieder Plangeschliffen und darauf hin war das Problem zumindest beseitigt. Bei dem anderen Problem bin ich soweit überfragt. Es sei den unter Wärme vergößert sich das "Loch" für die Falschluft.

    Gruß Bennö

  5. #5
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Hallo, Das Wärmeproblem muss nicht nur bei der Zündung zu suchen sein. Wenn du den kräftigen Zündfunken auch bei wirklich warmen Motor hast und die Schwalbe nicht anspringt würde ich auch eher auf falsches Gemisch tippen. Evt sind die Wellendichtringe nicht in Ordnung. Die lassen dann bei Wärme Luft oder Öl durch und dein Gemisch wird falsch. Lg.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 will nicht laufen!!!
    Von Schwalbenschwanzführung im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 20:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.