+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: schwalbe kr51 1966 sitzbank


  1. #1

    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    3

    Standard schwalbe kr51 1966 sitzbank

    hallo ich hab mal ne frage an die ganz kundigen schwalbe freaks der ersten stunde... leider find ich nirgends eine antwort auf meine frage und versuch es deshalb mal hier.... gabs das oder gabs das nicht???

    meine neulich erstandene kr51 baujahr 1966 mit 3 gang handschlatung hat eine knochenharte sitzbank... nach abtasten und fühlen würd ich sagen ist ein holzbrett eingearbeitet ... die sitzbank lässt sich keinen mm zusammen drücken... der eine sagt des gabs der andere nein... mein nachbar ist sich ziemlich sicher das er sowas in seiner jugend gehabt hat??? weiss da von euch wer genaueres???

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ein Holzbrett in der Sitzbank?! Never......

    Vielleicht hättest du eine Umfrage draus machen sollen.

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Ich glaube nicht das Suhl serienmäßig Holzbretter in die Sitzbänke eingearbeitet hat.
    MfG

  4. #4

    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    wieso sagt danne iner das war so einer nicht... wer weiss es denn nun genau???

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Ein Holzbrett in der Sitzbank?! Never......
    Zumal schon der KR50 kein Holz da mehr drin hatte. Wieso also bei der Schwalbe? Die Ära Holz lief in der DDR glaub ich mit dem P70 aus

  6. #6

    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    keine ahnung ist die ganz alte sitzbank mit aluschienen rundherum mit nem karomuster und keder... naja wer weiss vleicht meldet sich mal einer der denkt es gab des...

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von xerdanny
    keine ahnung ist die ganz alte sitzbank mit aluschienen rundherum mit nem karomuster und keder... naja wer weiss vleicht meldet sich mal einer der denkt es gab des...
    Gab es definitiv nicht. Ich weiss aber das die alten Schaumstoffpolster steinhart werden.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    @ xerdanny
    Moin, moin,
    Holzbrett in der Sitzbank gab es nicht im Original !
    Wie Rossi schon schrieb, härten die Schaumpolster der Sitze stark aus.
    (eben durch die äußeren Einflüsse - Sonne, Hitze, Kälte, Feuchtigkeit)
    Wenn du darauf etwas herum drückst, "bröselt" der Schaumstoffkern auch auseinander.
    Da hilft nur neu kaufen oder neu machen.
    Wichtig :
    die umlaufende Zierkante mit dem Schriftzug für hinten unbedingt erhalten !
    das Bodenblech mit der Aufnahme für die Luftpumpe und wenn vorhanden, die Pumpe retten !

    Wie sieht denn das Rücklicht aus ? 8)

  9. #9

    Registriert seit
    19.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7

    Standard

    Als ich meine KR51 BJ 65 neu hatte, hatte ich eine Sekunde den selben Verdacht.
    Ein Blick unter den Bezug, beim Abbau hat mich allerdings eines Besseren belehrt. Furztrockenes, steinhartes Schaumgummigebrösel kam mir, wie ein giftiger Nebel entgegen

    Als def. nix Brett


    VG meph

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sitzbank Schwalbe KR51/2
    Von Greimy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 22:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.