+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe Kr51/1K Zündspule wechseln?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    Ibbenbüren/Laggenbeck
    Beiträge
    51

    Standard Schwalbe Kr51/1K Zündspule wechseln?

    Hallo!
    Wie wechsel ich bei der KR51/1K die Zündspule? Gibt es irgend etwas wo mann drauf achten muss und braucht man unbedingt einen Polrad-Abzieher?
    Hat jemand ein paar Tips für mich?!
    Danke

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zum Wechseln der internen Zündspule muss das Polrad runter und die Grundplatte abgeschraubt werden. Ebenso muss die Hochspannungsdurchführung auseinandergenommen werden.

    Neben dem Polradabzieher brauchst Du auch ein Halteband, um das Polrad zu blockieren, wenn Du die M10x1 Mutter abschraubst.

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    Ibbenbüren/Laggenbeck
    Beiträge
    51

    Standard

    Muss ich auf irgendwelche Markierungen achten oderso wegen Zundzeitpunkt? Gibt es bei der Kr51/1K überhaupt Markierungen?

    Markus

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich würde mir vor der Demontage einfach selber Markierungen machen.

    Schöne Woche wünscht

    der Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dirk
    Registriert seit
    04.06.2012
    Ort
    Weilmünster
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Leute!

    Und wie geht das mit der Kabelverbindung/Hochspannungsdurchführung???
    (zur Zündkerze)
    Hab ne Schwunglicht-Magnetzündung.
    Wäre über ne klitzekleine Beschreibung oder nen Tipp dankbar!

    Sonnige Grüße, Dirk
    Simson Schwalbe KR51/1 BJ.1968 + Simson S51/1 C BJ.1990

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Dirk,
    hast Du das Schwalbe-Buch von Erhard Werner ? (da steht das alles drin )

    ansonsten schau hier:
    Sicherheitsfunkenstrecke

    oder hier
    Verbindung Zündspule - Zündkabel

    oder...

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von BigUpGeorge
    Registriert seit
    07.03.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    43

    Standard

    Edit: oh Thema verfehlt :-/


    Wenn du dir Spule bestellst, bestell dir einfach noch den Abzieher, 1x Mondfeder, 2x Kondensator und 1x Unterbrecher mit.
    Die Mondfeder geht beim Aus-/Einbau gern kaputt und kost nix. Kondensator und Unterbrecher sind Verschleißteile, die du bei der Aktion easy mitwechseln kannst. Die Nachbau-Kondensatoren sind ab Werk gern mal fratze, deshalb zwei.
    Evtl. brauchst du noch nen Halteband, aber nen alter Gürtel oder der 'Nasenschlüssel' vonner Flex halten das Polrad beim feste Anziehen auch gut fest.
    Geändert von BigUpGeorge (23.07.2012 um 20:04 Uhr)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von BigUpGeorge Beitrag anzeigen
    Die Mondfeder geht beim Aus-/Einbau gern kaputt und kost nix.
    Das heisst entweder Halbmondkeil oder Scheibenfeder. Beim Ein- / Ausbauen gehen die selten kaputt. Beim ersten Start nach Einbau schon eher, wenn nicht korrekt montiert wurde.
    Vorgehen: Nut im Polrad reinigen, Konus auf KW peinlichst fettfrei machen, Polrad unbedingt mit Federscheibe und Feingewindemutter M10x1 gut festziehen.

    Peter

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von BigUpGeorge
    Registriert seit
    07.03.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Das heisst entweder Halbmondkeil oder Scheibenfeder. Beim Ein- / Ausbauen gehen die selten kaputt. Beim ersten Start nach Einbau schon eher....
    Jaja, hast ja Recht!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wärmeproblem KR51/1: Zündspule wechseln?
    Von mcconnor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.07.2016, 15:17
  2. Zündspule wechseln Kr51/1...
    Von rubbergum im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 11:06
  3. Zündspule wechseln
    Von Michael im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 16:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.