+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schwalbe KR51/2 geht einfach aus


  1. #1

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    4

    Standard Schwalbe KR51/2 geht einfach aus

    Hallo!

    ich habe seit drei wochen nun auch endlich eine schwalbe - um sie richtig auf vordermann zu bringen wollte ich nicht lange fackeln und habe vergaser und benzinhahn neu gekauft - lief vorher nicht richtig und tut sie dummer weise immer noch nicht.
    UNter nicht richtig laufen verstehe ich:
    10 mal antreten ist minimum
    im stand läuft sie unruhig bis sie ausgeht
    man hört bei ganz geringer drehzahl den kolben dermaßen laut rumschlagen
    manchmal geht sie während der fahrt aus und springt dann auch nicht sofort an

    also ich denke an der spritzufuhr kann es nicht liegen, da kommt genügend - bitte um schnelle hilfe denn meine schwalbetournee soll bald beginnen ....

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Für die Geräusche bei geringer Drehzahl: Guck mal nach, ob die Kurbelwellenlager Spiel haben oder die Mutter am Primärritzel lose ist.

    Und der Zylinder ist ja auch schnell ab um mal die Lauffläche und die Kolbenringe anzugucken.

    Viel Erfolg

    Theo

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1K geht einfach so aus ^^
    Von Schwalbenkeks im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 11:15
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 23:27
  3. Kr51/1 geht einfach aus (vermutlich zu warm)
    Von Eddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 20:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.