+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Schwalbe KR51/2 mal wieder die Schaltung


  1. #1

    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5

    Standard Schwalbe KR51/2 mal wieder die Schaltung

    moin moin!

    ich hab das getriebeöl gewechselt und den getriebedeckel abgenommen.wieder zusammengebaut, öl rein, fertig. leider wollten die gänge plötzlich nicht mehr rein.
    hab mir ein rohr mit nasen gebaut zum verstellen der schraube und den abstandshalter abgemessen.getriebedeckel ist auch wieder runter.
    da ich das zum ersten mal gemacht habe gleich noch ein lehrvideo reingezogen.
    YouTube - ‪Schaltung Einstellen beim Simson Motor S51‬‏
    wenn der erste gang drin sein sollte ist leider ein leerlauf drin.steht er auf leerlauf ist ein gang drin. den abstand von 46,6mm in der achse bekomme ich nicht hin. egal wieviel ich drehe es verändert sich nichts beim abstand.ich kann dann zwar ein wenig schalten aber nicht beide richtungen durch.
    bin ich jetzt einfach zu blöd, oder ist mein getriebe im arsch?die hat eh noch nie so gut geschalten.

    danke
    danyell

  2. #2
    Tankentroster Avatar von binroot
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    178

    Standard

    Stehen der Kickstarterhebel und der Schalthebel in der richtigen Stellung?
    Wenn du den Deckel ab hattest hast du die vielleicht nicht korrekt ausgerichtet!

    Wieso eigentlich Deckel ab um das Getriebeöl zu wechseln????

  3. #3

    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5

    Standard

    ich wollte mal reinschauen.

    kann sein das sie beim ersten mal nicht richtig standen.wenn ich dass richtig sehe ändert das aber nichts.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die 46,6mm sind ein Richtwert. Es kann passen, muß aber nicht und kann irgendwo mehr oder weniger sein.
    Warum hast du das eigentlich verstellt, wenn es vorher gut funktioniert hat????
    Stell das jetzt mal aufs Sollmaß, dann fängst du an zu verstellen, maximal eine halbe Umdrehung, alles wieder zusammenbauen (Wichig! Die Mutter MUß drann, sonst geht gar nichts!!), ausprobieren. Immer weiter in die gleiche Richtung und unbedingt merken, wie weit du gedreht hast!!. Wenns nicht klappt, zurück und in die andere Richtung.
    Steht der Schalthebel falsch, wirst du bei dieser Arbeit in Rente gehen......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Beim Einstellen sicher sein das der 1 Gang drinnen ist
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Beim Einstellen sicher sein das der 1 Gang drinnen ist
    Und mal beim kicken den Finger in den Kerzenstecker stecken.....
    Ok, DAS ist jetzt ein Insider ;-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja wenn der 1 nicht drinnen ist wird es nicht gehen , sage Ihm doch mal man kann notfalls die Ziehkeilwelle in die Stellung 1 Gang drücken kann , dem Menschen mit der Zündung hat es doch auch nach unseren Erzählungen hinbekommen , schmezhaft aber es hat geklappt
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8

    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5

    Standard

    nach der arretierung zu urteilen ist der erste gang drin.aber es ist der leerlauf.weiter runterschalten geht nicht. weshalb ich auch die 46,6mm nicht hinbekomme.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    10 print "Auseinanderbauen, Schlitzmutter einstellen, alles richtig Zusammenbauen. Motor einbauen und von oben bitte noch einmal alles aufmerksam lesen."
    20 print "Thread noch einmal lesen"
    30 break t=20
    40 print "Man kann notfalls die Ziehkeilwelle in die Stellung 1 Gang drücken."
    50 break t=20
    60 goto 10
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Tankentroster Avatar von binroot
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    178

    Standard

    Basic? Geht das auch mit C++?

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    10 print "Auseinanderbauen, Schlitzmutter einstellen, alles richtig Zusammenbauen. Motor einbauen und von oben bitte noch einmal alles aufmerksam lesen."
    20 print "Thread noch einmal lesen"
    30 break t=20
    40 print "Man kann notfalls die Ziehkeilwelle in die Stellung 1 Gang drücken."
    50 break t=20
    60 goto 10

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    #include <iostream.h>

    void schaltungEinstellen(void)
    {
    cout << "Auseinanderbauen, Schlitzmutter einstellen, alles richtig Zusammenbauen. Motor einbauen und von oben bitte noch einmal alles aufmerksam lesen.";
    cout << "Thread noch einmal lesen";
    while(i=0;i<20;i++){mdelay(1000);}
    cout << "Man kann notfalls die Ziehkeilwelle in die Stellung 1 Gang drücken."
    while(i=0;i<20;i++){mdelay(1000);}
    }

    int main(void)
    {
    while(1){
    schaltungEinstellen();
    }
    return 0;
    }
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von binroot Beitrag anzeigen
    Basic? Geht das auch mit C++?
    Nein, ohne Update funtionieren alle Simsons nur mit Basic ;-)

    Was habe ich denn jetzt wieder losgetreten?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #13

    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5

    Standard

    wie sollte es auch anders sein, mir ist beim bewegen des ziehdorn das ganze ding entgegengekommen. inkl.2kl. + 2gr. kugeln.wie ich gelesen habe sollte mann jetzt den motor spalten.
    ich werde den motor ausbauen und in qualifiziertere hände geben.
    gibt es jemanden in HH, der mir das alles wieder zusammenbaut und die schaltung einstellt? ich wär auch gerne dabei um das ganze besser zu verstehen.muss also keine werkstatt sein.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    N E I N !!!!

    Was du gelesen hast, ist Murks!!!
    In Best of the Nest findest du einen Thread von mir, der zu der Anleitung führt, wie man die Kugeln ohne Spalten des Motors wieder rein kriegt!!
    Ganz nebenbei wird die Schlitzmutter von außen bewegt, wenn die Grundstellung nicht passt.
    In HH gibt es z.B. Deutz40, wenn er nicht gerade mit dem Trabbi unterwegs zu Mc ist, um eine größere Menge zu bestellen ;-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15

    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5

    Standard

    die schlitzmutter hab ich gedreht.leider ist nie der erste gang als grundeinstellung reingegangen.der innere schalthebel zeigte aber den ersten gang an.deshalb der versuch mit dem ziehdorn.
    wie gesagt hab ich keine ahnung davon, und hab mir alle infos aus dem forum geholt.ich will was dazu lernen aber würde jetzt gerne hilfe in anspruch nehmen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Kr51/2 Schaltung ohne Funktion
    Von Sunflower601 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 21:01
  2. Die Schaltung mal wieder ;D
    Von jayweb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 17:27
  3. Schaltung Schwalbe KR51/1
    Von loepi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 10:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.