+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe KR51/2 N läuft nicht mehr


  1. #1

    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    7

    Frage Schwalbe KR51/2 N läuft nicht mehr

    Moin moin an alle!

    Ich habe seit ca. 3 monaten eine alte 20 Jahre gestandende Schwalbe bekommen. Diese habe ich sauber gemacht und das nötigste vorgenommen, dass sie wieder läuft. Dann lief sie 2 3/4 Monate einwandfrei und auf einmal fängt sie an zu bocken. Erst sprang sie kaum noch an aber das habe ich dann alles wieder reperiert und fitt gemacht. Bis Vorgestern lief alles super. Dann wollte ich vom Bahnhof zu einem Freund fahren und sie fing nach ca. 15 Minuten fahrt an, an Gas zu verlieren und wurde immer langsamer. Dann wenn ich versuchte zu schalten war schon garkein Standgas mehr da. Sie ging aus und ich war ratlos. Zündung neu eingestellt, Nadelstellung neu eingestellt, neue Batterie, Standgas hochgezogen, neu aufgetankt und alles versucht aber nichts ging. Heute sprang sie nach erneutem Einstellen des Vergasers und der Zündung dann an und ich konnte wieder ca. 2km fahren bis das gleiche wie bereits oben erneut anfing und sie ausging.
    Ich habe einen techniker Freund der schon alles mit mir nur denkliche daran gemacht hat. Wir sind beide mit unserem Latein am Ende und wissen einfach nicht mehr was wir machen sollen.
    Ich hoffe hier gibt es jemanden der sowas schonmal hatte oder der weiß wodran es liegt.
    Falls Technische oder andere Fragen vorhanden sind, keine Scheu. Ich versuche alles zu beantworten.

    Liebe Grüße,
    Robin.
    - Wer seine Schwalbe liebt, der schiebt -

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Falschluft ? Verbrennt Getriebeöl ? Kerzenbild ? Alles Dicht ? Auspuff zu ? Zündung kaputt (Kondesator) ?

    Fragen über Fragen
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wellendichtringe im Pops?
    Nach 20 Jahren Stand ist eine sehr gründliche Wartung nötig, quasi einmal auseinander, saubermachen, zusammenschrauben, einstellen und fahren...

    Geh das mal durch, lasse nichts aus und arbeite gewissenhaft:
    Wiederinbetriebnahme
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4

    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Falschluft ? Verbrennt Getriebeöl ? Kerzenbild ? Alles Dicht ? Auspuff zu ? Zündung kaputt (Kondesator) ?

    Fragen über Fragen
    Dazu: Falschluft NEIN, Verbrennt Getriebeöl NEIN, KErzenbild 1A, Alles Dicht JA, Auspuff zu JA, Zündung Kaputt NEIN (Zündung ist wie Neu)

    ________________________________


    Wellendichtringe im Pops?
    Nach 20 Jahren Stand ist eine sehr gründliche Wartung nötig, quasi einmal auseinander, saubermachen, zusammenschrauben, einstellen und fahren...
    JA
    Habe mir deinen Link grade durchgelesen und alles was da stand habe ich mit meinem Freund vor der Ersten Fahrt gemacht.

    LG
    - Wer seine Schwalbe liebt, der schiebt -

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Auspuff zu JA
    Na dann, husch ! husch ! Ausbrennen
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Robin-Che Beitrag anzeigen
    Habe mir deinen Link grade durchgelesen und alles was da stand habe ich mit meinem Freund vor der Ersten Fahrt gemacht.
    Na dann läuft sie ja, Glückwunsch!
    Darf ich Zweifel äußern?

    Wie oft habt ihr die Einstellung des Vergasers "neu" eingestellt?
    Einmal und gut ist.
    Zur Zündung:
    Auch fast neu kann im Ar.... sein, check das, alles andere führt zu nix.
    Von was für nem Modell reden wir eigentlich? Der "N" aus deinem Profil?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7

    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    7

    Standard

    Auspuff meinte ich eigentlich JA .. War da mit den Gedanken wohl woanders ..

    ____________________

    Vergaser so ca. 4-5 mal eingestellt, andere Düsen ausprobiert und Nadelstellung verändert etc. Die Zündung haben wir auch schon 4 mal gechekt und neu ausgerichtet ..
    Ja von der KR51/2 N ..
    - Wer seine Schwalbe liebt, der schiebt -

  8. #8

    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    7

    Standard

    So ich habe heute nochmal alles auseinander genommen und kurz lief sie dann auch wieder aber aufeinmal ist sie ausgegangen und Taadaaa: Sie hat kein Zündfunken mehr. Bin jetzt dabei einen spezialisten für die Elektrik bei 2-Taktern ran zu holen. Liegt wohl an der Zündspule ..
    - Wer seine Schwalbe liebt, der schiebt -

  9. #9

    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    7

    Standard

    so - leider ist der Spezialist nicht erreichbar. Habe nun heute eine neue Zündspule eingebaut. Leider ohne jeglichen Erfolg. Bin mit meinem Latein am Ende...... Ist da evtl. jemand in der Nähe von Tostedt, der mir helfen kann ???
    - Wer seine Schwalbe liebt, der schiebt -

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 läuft nicht mehr
    Von Xeridio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 15:04
  2. Schwalbe (KR51/2) läuft nicht mehr - warum?
    Von Foul-Pfiff-Schwalbe! im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 21:34
  3. KR51/2 Läuft nicht mehr
    Von poly im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 18:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.