+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwalbe Kr51/2 springt nicht mehr an. Zündspule?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Uetze
    Beiträge
    32

    Standard Schwalbe Kr51/2 springt nicht mehr an. Zündspule?

    Hallo,

    meine KR51/2 springt nicht mehr an. Ich habe nun gesehen, dass der Halter der Zündspule abgefallen ist und die Zündspule nur noch an den Kabeln hängt. Kann es daran liegen? Kann die ZS dadurch defekt sein? Wie kann ich eine Zündspule prüfen, ob sie noch funktioniert? Gibt es da eine Anleitung`?

    Einen lieben Gruß

    Basti
    absoluter Anfänger

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Basti,

    vielleicht hast Du auf Grund des Eigengewichts der Zündspule keinen richtigen Kontakt mehr mit dem Zündkabel. Hast Du denn noch einen Zündfunken, wenn Du kickst ?

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo Basti,

    die Zündspule kannst Du so prüfen:
    geladene Batterie Minuspol mit Klemme 15 verbinden, Zündkerze in Kerzenstecker, Kerzengehäuse auch mit Klemme 15 verbinden.
    Jetzt ein Kabel mit Batterie Pluspol verbinden und das andere Ende dieses Kabels kurz (eine Sekunde reicht völlig) an Zündspule Klemme 1 halten. Wenn Du das Kabel von Klemme 1 entfernst, sollte ein Funke an der kerze überspringen.

    Peter

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Uetze
    Beiträge
    32

    Standard

    Hallo,

    also einen Zündfunken habe ich beim kicken nicht mehr. Gar keinen. Vielleicht ist auch ein Kabel beim Abfallen abgerissen...bzw. gebrochen.

    Ich werde das mit der Batterie mal überprüfen. Oh man, diese besagte Schwalbe fährt nie länger als 14 Tage, bis sie mal wieder etwas hat...aber ich bin gerade dabei, meine 2. Schwalbe fertig zu machen...und dann kommt die erste dran....lach....

    Werde das mal ausprobieren. Wenn jemanden noch eine andere Möglichkeit einfällt, immer her damit

    Die Zündspule ist auch erst ein Jahr alt....

    Also nochmal vielen vielen Dank.

    der Basti
    absoluter Anfänger

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von SRosmus Beitrag anzeigen
    ...dass der Halter der Zündspule abgefallen ist und die Zündspule nur noch an den Kabeln hängt. Kann es daran liegen?
    War die Frage ernst gemeint ?

    Schraub die Zündspule wieder in den passenden Halter und überprüfe die Anschlüsse und das Zündkabel auf festen Sitz.

    Sachen gibt's...

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 springt einfach nicht mehr an
    Von phatair im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 15:34
  2. Schwalbe KR51/2L springt nicht mehr an Zündung?????
    Von *NM*Schwalbe* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 00:05
  3. Schwalbe KR51/1 springt nicht mehr an! Hilfe!!
    Von rötelschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 17:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.