+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schwalbe Krümmer richtig demontieren


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    33

    Standard Schwalbe Krümmer richtig demontieren

    Hallo,
    ich möchte bei meiner KR51/1 den Krümmer demontieren, wie mache ich es richtig?
    Hat jemand vielleicht eine Anleitung für mich?

    mfG

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Die Überwurfmutter am Zylinder abschrauben und dann Krümmer vom Auspuff an der Schelle trennen.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Krümmermutter am Zylinder lösen, Klemmschelle zwischen Krümmer und Endtopf lockern, Krümmer aus Endtopf rausziehen (ev. mit Kraft, wenn zugeschmoddert oder festgerostet). Oder gibt es ein Problem, das die Angelegenheit verkompliziert?

    VG, Frank

    Edit: zu spät :)

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Das kannst mit ner Rohrzange machen falls du kein passenden Werkzeugschlüssel hast.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    33

    Standard

    Alles klar, vielen Dank erstmal

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    33

    Standard

    Bekomme die Krümmermutter(Übermutter) nicht lose.
    Habe meine Rohrzange gesucht aber ich habe sie anscheinend irgendwo verlegt.
    Hat jemand vielleicht noch eine weitere Idee ?

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Evtl. Mit ner Schraubzwinge oder Flachmeissel bzw. Dicker Schlitzschraubendreher und leicht aufmeisseln würde aber lieber das richtige Werkzeug suchen.

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Schraubzwinge???
    Eher mit nem Dicktenhobel. Oder Omas Wäscheschleuder....

    Breiter Schlitzschraubendreher (und 200g Hammer) geht wunderbar, natürlich ist ein passendes Werkzeug die beste Alternative. Wobei ich tatsächlich Team Schlitzschraubendreher/Hammer favorisiere.
    Auch wenn so manches Waschweib gerne hysterisch schreit und meint, das Gewinde würde zerstört oder gar der ganze Auslass abgerissen werden. Mit gesundem Gefühl in den Griffel durchaus eine perfekte Alternative zu schon ab Werk "runden Nutenkanten" an der Krümmermutter, die ein vernünftiges festziehen halbwegs fummelig macht. Auch mit bestem Werkzeug ruscht man gerne mal ab und reist sich die Fingerchen an Kühlrippen ect. auf.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Blinker demontieren
    Von 4/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 21:47
  2. Krümmer demontieren, welches Werkzeug nötig?
    Von aal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 15:54
  3. Wie Krümmer richtig an Motor? KR51/1
    Von stroffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 23:31
  4. Zylinder von Schwalbe demontieren
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 00:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.