+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: schwalbe-kult


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    hallo,

    ich bin der meinung, daß hier in berlin (kann nicht für andere gegenden sprechen) schwalbe-fahren einfach mal nur kult ist. und 'kult' belege ich jetzt mal negativ.
    die schwalbe-fahrer (und -innen) haben meist keine ahnung davon, warum ihr moped überhaupt fährt (oder eben nicht) und es interessiert auch keinen, dann kommt's eben für viel geld in die werkstatt.
    reicht ja, wenn man kultig und cool ist...

    wie seht ihr das eigentlich mit dem 'kult' ?


    thesoph

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @thesoph,

    also wie sehen das ähnlich, aber andererseits auch wieder nicht.

    Gut es ist keine Schwalbe, sondern ein SR-50. Aber der Roller hat, solange er in unserem Besitz ist noch keine Werkstatt gesehen. Und das, obwohl er jeden Tag rollt und wir anfangs mit riesigen Problemen zu tun hatten.
    Wir haben gelernt:
    - ich der ältere meine alten Erfahrungen (mit einer Schwalbe!) neu aufgefrischt
    - der jüngere hat das Verständnis entwickelt (hoffe ich), dass man wirklich fast alles ohne teure Spezialwerkzeuge selbst reparieren kann.

    Dem Schwalbennest sei Dank!!!

    KULT ist es aber meiner Meinung nach so ein Teil zu fahren, damit gesehen zu werden - ja und auch selbst was zu tun.

    Mittlerweile geben wir selbst (hoffentlich sinnvolle und hilfreiche) Tipps an Schwalbennestler, die ja hier täglich neu dazukommen.

    Quacks der ältere

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    Hallo,

    erstmal ist ja kult eigentlich nicht negativ. Mich grüßen immer die Leute und winken, wenn ich durch die Gegend fahre, weil die Fahrzeuge ja selten geworden sind. Außerdem erinnert sich immer wieder irgendein Opi an die Fahrzeuge und fragt dir ein Loch in den Bauch.

    Desweiteren hat meine Schwalbe seit ich sie habe noch keine Werkstatt von innen gesehen. Es gibt immer noch genug Leute (Nachbarn, Bekannte...) die sich mit den Fahrzeugen noch auskennen. Das Forum darf man natürlich nicht vergessen.

    Für mich sind die Simsonfahrzeuge aber auch nur Kult, weil sie so einfach zu reparieren sind. Wenn man Schwalbe fährt, muss man sich auch mal damit abfinden ölige Hände zu bekommen. Deshalb kann ich die ganzen Leute, die ihre Schwalbe in die Werkstatt bringen (wo sie eh ausgelacht werden) nicht verstehen. Die können meistens nicht mal Schraubenzieher schreiben und die gehören für mich dann nicht zum Schwalbenkult.

    so denn

    Johannes

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    Hallo,

    erstmal ist ja kult eigentlich nicht negativ. Mich grüßen immer die Leute und winken, wenn ich durch die Gegend fahre, weil die Fahrzeuge ja selten geworden sind. Außerdem erinnert sich immer wieder irgendein Opi an die Fahrzeuge und fragt dir ein Loch in den Bauch.

    Desweiteren hat meine Schwalbe seit ich sie habe noch keine Werkstatt von innen gesehen. Es gibt immer noch genug Leute (Nachbarn, Bekannte...) die sich mit den Fahrzeugen noch auskennen. Das Forum darf man natürlich nicht vergessen.

    Für mich sind die Simsonfahrzeuge aber auch nur Kult, weil sie so einfach zu reparieren sind. Wenn man Schwalbe fährt, muss man sich auch mal damit abfinden ölige Hände zu bekommen. Deshalb kann ich die ganzen Leute, die ihre Schwalbe in die Werkstatt bringen (wo sie eh ausgelacht werden) nicht verstehen. Die können meistens nicht mal Schraubenzieher schreiben und die gehören für mich dann nicht zum Schwalbenkult.

    so denn

    Johannes

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    90

    Standard

    also, bei uns in hennef ist kult und schwalbe für meinen geschmack sehr positiv belegt. vor allem, weil alle leute, von denen ich als schwalbefahrer weis, absolut ok sind. ausserdem gehört zu einem kult für mich immer dazu das er nicht komplett vorgeschrieben ist und man auch was selbst dafür tut. in unserem fall halt eben mal mit verölten fingern einkaufen gehen oder so. solange leute sich mit der sache, mit der sie sich beschäftigen, auch ein bischen auskennen, ist das ok, und es kann kult werden. wenn sie allerdings wegen ner verklemmten sitzbank in die werrkstatt eiern, hat sich das....

    in diesem sinne, auf den kult schwalbefahren!!!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.05.2003
    Beiträge
    54

    Standard

    @thesoph:
    vor jahren habe ich mal einen Leserbrief in einer Computerzeitschrift gelesen, indem der Verfasser die zur damaligen Zeit aktuellen User total fertig gemacht hat. Er benutze einen Apple sowieso,... wenn so ein Lamer kommt, erkläre er ihm wie er disketten auslese (diskettenmonitor usw. usw.blabla rabarber... doofe lamer.. ich göttlicher Superuser... ).
    Das soll jetzt kein Angriff gegen dich sein, aber dein Fred hat mich irgendwie gleich an die Tatsache erinnert, das manche leute vergessen, dass auch sie klein angefangen haben - ich besitze meine Schwalbe jetzt 2 WOCHEN und ein Kaufgrund war für mich vor allem "leicht zu reparieren" - habe jetzt zu anfang mal meine batterie ausgebaut...

    Zum Thema kult, kann ich auch nur positives sagen:
    Alle nett (sie hupen noch nicht mal, wenn ich an ner grünen Ampel mit abgesoffenen motor stehe, weil ich die kupplung mit wenig gas hab kommen lassen)
    3 Kaufanfragen
    mindestens 20 sehnsüchtige blicke von autofahrern, die sich an ihre gute alte Zeit erinnern....

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also für mich ist der kult, schwalben zu besitzen und an denen herumschrauben zu können. die optik sollte auch nicht zu kurz kommen.
    wobei mir bei der optik die originalität eher egal ist. praktisch muss das ganze sein und wenn es noch eine änderung gibt die der sicherheit dient dann habe ich da auch nichts dagegen, z.b. der anbau 2 weiterer blinker am rücklicht, oder das anbringen eines koffers um damit auch mal etwas mehr einkaufen zu können.

    hauptsache schwalbe

    opi, der lieber mit der schwalbe einkaufen fährt

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von grimreaper77:
    mindestens 20 sehnsüchtige blicke von autofahrern, die sich an ihre gute alte Zeit erinnern....


    das könnte ich mir gut bei thesop vorstellen :)
    oder bist du etwa auch weiblich, grimreaper77?

    opi

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.05.2003
    Beiträge
    54

    Standard

    dagegen hätte meine freundin was!!!

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    was hätte sie dagegen? die blicke oder das du weiblich wärst?

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    Guten Samstagmittag werte Kultusgemeimde,

    ich finde, man und auch frau sollte nich so nen affen um das dimg machen.

    ne schwalbe fährt 60 km/h mit glück und kundigen händen auch schneller. ist zuverlässig. mit bastelbuch und nicht gerade 10 linken daumen zu reparieren. ne beule kann man rausklopfen. also alles prima bis hierher.

    ne schwalbe hat mistige bremsen (wenn ich ml an moderne scheibenbremsen denke). die zulademöglichkeiten sind begrenzt (schräg stehender träger, motortunnel wo sonst ein bierkasten stehen kann).
    aufwendige bedienung durch schaltung. aufwendiges tanken wenn man nicht gerade durch ostberlin tuckelt. umweltwutz durch 1. höhere lärmentwicklung als technischer stand und 2. verlustschmierung.

    ich fahre gerne damit, freue mich daß sie auch nach jahren standzeit wieder anspringt.
    und freue mich weiter über die begeisterung der schwalbepiloten die ihren ausdruck hier im nest findet.
    ich habe allerdings auch keine weiteren finanziellen möglichkeiten. sonst wäre es wohl zuerst ein auto und als nächsten ein großer roller oder so.

    so liebe mitkultler nu noch n schönen sonnigen schwalbetag.
    Alexander

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    GREVENBROICH-KAPELLEN
    Beiträge
    364

    Standard

    @ thesoph: kultig hin oder her,ich finde es schade,das du leute ausschliesst,die nicht die geborenen schrauber sind ! ich zbsp.:würde gern auch alles selbermachen,wenn ich's könnte!!! leider muß ich immerwieder auf kumpels zurückgreifen aber in die werkstatt... bevor die hier(ohne ahnung von der materie) sie kaputt reparieren um mir letztendlich doch 'n plastikbomber anzupreisen,versuch ich's lieber selbst hab nur immer angst,sie dadurch zu verlieren(für immer ) aber mal ganz ehrlich,ich liebe meine gelbe maus und fahre sie,weil ich stolz drauf bin,wo wir zwei herkommen ausserdem finde ich platformbauweise(inzest) blöd. bei den wessikisten ist doch im grunde alles gleich. nur das die jeweiligen firmen in unterschiedlicher reihenfolge in die zubehörkisten greifen. dann giebt's da noch diverse kisten,die bei 'ner anderen firma nur 'n anderen namen und evtl.noch das eine oder andere extra bekommen. was soll sowas?( nee, da vertraue ich schon lieber wertarbeit made in GDR wenn das jetzt auch schon unter kult läuft,ist das schon irgendwo traurig denn eigendlich mache ich normalerweise keine modeerscheinungen mit gut aussehen tut die schwalbe allemal!!!
    gruß STONES

  13. #13
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    @Fajas: Die Lärmentwicklung einer Simson bewegt sich in einem wesentlich angenehmeren (und breiteren) Frequenzbereich als dieses nervige "Miiiiieeeeeeee" der Variomatik-Fraktion...

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Da geb ich Richy recht!
    Hört sich 1000 mal besser an als so nen Plastikhocker.
    Außerdem würd ich nicht mal sagen daß die Simsonomotoren so unwirtschaftlich sind.Hab letztens mal in ne Scooter Zeitung reingeschaut.Da standen mir ja die Haare zu berge.
    Die meisten Plasteroller verbrauchten im Test mindestens 3,5 Liter
    und das ging dann hoch bis 5.
    Außerdem verschwenden diese größtenteils mehr Zweedaktöl als die
    Simmen.Vorrausgesetzt man hat ne 2 er Schwalbe(1:50), der original
    Vergaser is sauber eingestellt oder man hat nen Bing.
    Da kannste dich hinter die Simme stellen und siehst ganz
    feine Rauchwolken aus dem Auspuff ploppen.

    Was man zu den Bremsen noch sagen kann!!!
    Oldtimer bleibt Oldtimer da isses normal daß der technische Stand
    nicht unbedingt Zeitgemäß is....

    Was is denn nu wirtschaftlicher und schont die Umwelt mehr????

    Die Schwalbe is halt was extrawagantes, sie besticht durch Ihre
    außergewöhnliche Form und ein Oldtimer is sie auch.
    Ich bin Stolz darauf nen vernünftigen Roller zu fahren
    bei dem ich nicht nur hirnlos gasgeben muß sondern mich auch während der Fahrt betätige........
    Da könnt ich jetzt ne ganze Stunde weiter machen, hab aber leider
    keine Zeit mehr

    Tschau

    Neutralplace

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Moin!

    Ich finde, das mit dem Kult ist so eine Sache. Eigentlich
    ist es ja so, dass nur besonders schlechte oder hässliche Dinge
    Kult werden. (Raumschiff Enterprise, Schlager hören, Opel
    Commodore) Das muss auch so sein, denn Kult ist immer
    nonkonformistisch, also gegen den allgemein anerkannten
    Mainstream-Geschmack. Wenn Ihr also sagt, dass die Schwalbe
    Kult ist (würde ich unterschreiben) heißt das aber gleich-
    zeitig, dass Ihr auch Unzulänglichkeiten in Kauf nehmt.
    Und das kann ja eigentlich nur die Optik sein. Und mal
    ehrlich: Gegen eine Vespa sieht die Schwalbe echt sch...
    aus. Aber sie ist Kult. Vespa eher nicht.

    Aber ich denke mal, dass die Gründe Schwalbe zu fahren
    ebenso vielfältig sind, wie ihre Fahrer. Das haben wir
    ja in Suhl gesehen. Da sind Schüler, die das Ding als
    günstiges Forbewegungsmittel benutzen, da sind Großstädter,
    die keine Lust auf Parkplatzsuchen haben, da sind
    Familienväter, die das Ding als Freizeitausgleich haben,
    da sind Ossis, die darauf ihre Identifikation projezieren,
    da sind Leute, die die Schwalbe tatsächlich nur
    aus "Kult" fahren und und und...

    Da in irgendeiner Form drüber zu urteilen, sollte
    sich niemand anmaßen. Und im Übrigen auch nicht über
    Leute, die keine Lust/Platz/Fähigkeit haben zu schrauben
    und wegen jedes losen Kabels in die Werkstatt fahren.
    Solche Leute sind mir allemal lieber, als all die, die
    ihre alten Ossimobile einfach verrotten lassen.

    Nur meine Meinung...

    Grüße aus HH!

    Philip

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    a haste jetzt aber was falsches gesagt!
    Die Schwalbe soll im vergleich zur Vespa hässlich sein???!!!! ?(
    Da fehlen mir echt die Worte!!!!

    Aber wenn du meinst!
    Dann müssen Harley's auch hässslich sein, denn die sind auch
    Kult.Is also blödsinn!
    Wenn die Schwalbe wirklich hässlich wäre würde es wohl kaum noch so viele geben die die Dinger fahren.Über geschmack läßt sich ja
    bekanntlich streiten.Aber daß du jetzt den Homorollern den
    vorzug gibst begreif ich nicht.Hab mich vor einem halbe Jahr
    entschlossen mir eine Schwalbe zuzulegen, weil ich das Teil einfach
    nur cool fand, da wußte ich von dem Schwalbe-Kult noch garnix!

    MfG

    Neutralplace(der grad geladen is wenn er sowas hört)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.