Thema geschlossen
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Schwalbe kurbelwelle defekt..


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    sessenhausen
    Beiträge
    39

    Standard Schwalbe kurbelwelle defekt..

    Hallo ,

    Da ich meinen alten Theard nicht finde mache ich das letzte ma nen neuen auf.

    Also Gestern fuhr ich mit meiner Schwalbe bis sich etwas verhackte und mein Hinterrad blockierte. Sie war aus. ich versuchte zu Kicken ging nicht, anschieben ging auch nicht war komplett blockiert. danach machte ich Zylinder ab. und stellte fest das die Kurbelwelle sich nicht bewegen lässt nach ein bissl Spielerei aber schon . Dann funktioniert sie paar runden bis es quitscht und nur schwer zu Bewegen ist , manchmal auch garnicht. Dann wieder spielerei und man kann se wieder bewegen ein paar Runden , dann aber quietsch und krrr und nix. (Als ich sie Schieben musste im Leerlauf, kam immer krr quitsch abwechselnd und immer kurze Vibration.)

    Von der Kurbelwelle hab ich ein Video hoch geladen :

    schwalbe kurbelwelle bewegt sich kaum - YouTube

    Leider ist genau im video kein gequitsche , hatte wohl ein guten moment erwischt ... aber trotzdem .. Was kann ich tun , ich trau mich nicht an Motor spalten dran..
    Kennt jemand eine gute Internetseite wo man das hinschicken lassen kann so 100-200 euro , oder eine Werkstatt ? wohne in der umgebung Koblenz.. 30 km davon weg..

    Weil meine schwalbe hat ne Generalüberholung und auch die neue Kurbelwelle nötig.

    MfG bjuke

    L

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ich habe sowohl dein altes Pferd (Theard), Schwalbe kr51/1 zündkerze brennt dauernd durch, als auch die Antwort auf all deine Fragen gefunden Sammelthread: "MOTOR REGENERIEREN". Und das in nur 20 sec.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    sessenhausen
    Beiträge
    39

    Standard

    Ja aber ich will auch wissen was bei mir überhaupt die Ursache ist

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Für mich bewegt die sich ganz normal. Zumindest kann man dem Video überhaupt nichts entnehmen. Aber die Einschläge auf dem Kolben sehen gut aus! Und da wunderst du dich?
    Das Kolbenhemd ist von deiner "Spielerei" auch schon schön in Mitleidenschaft gezogen worden. Da liegen doch garantiert auch Teile in der Kurbelkammer. Naja was solls, kannste eh inne Tonne kloppen. Wenn du weiter so schön kickst, ist das Gegenstück von Zylinderfuß auch gleich im A****.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    die ursache für deinen schaden ist wohl ein aufgelöstes nadellager oben oder unten. welches genau den geist aufgegeben hat erkennt man wenn man den kolben demontiert und das obere begutachtet. die ursachen von solchen schäden sind vielfältig. der häufigste grund dafür sind vergessene anlaufscheiben oben oder höhere drehzahlen durch tuningmaßnahmen. auch staub oder eingesaugte fremdpartikel können zu einem defekt der nadellager führen.
    der kolben ist ein fall für die tonne, der zylinder vermutlich bereit für einen neuschliff. und wenn die kurbelwelle schwer dreht sind da sicher noch irgendwelche nadelreste im kurbelgehäuse verstreut.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    sessenhausen
    Beiträge
    39

    Standard

    Wie gesat im video hatte se nen guten lauf.. aber paar mal öfters drehen und quitsch wieder ..Wsas soll ich denn jez eurer meinung nach tun ?.. Oben am pleul hab ich nadellager vergessen gehabt xD aber wieso macht die kurbelwelle das?

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von bjuke Beitrag anzeigen
    Oben am pleul hab ich nadellager vergessen gehabt xD aber wieso macht die kurbelwelle das?
    Du hast kein Lager eingebaut gehabt? Habe ich das richtig verstanden? Dann weisst Du jetzt, warum deine Zündkerze immer verbogen war. Zeig mal den Zylinder von innen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    sessenhausen
    Beiträge
    39

    Standard

    So neben bei ich habe kolben abgemacht .. war nur noch eine so ne scheibe die andere war weg.. Hatte aber beide eingebaut .. und jez lässt sich die kurbelwelle wieder bewegen .. auser das sie bissen rauscht..

    Nun denn was ist zu tun?

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Sag mal meinst du das ernst? Wie kann man das Nadellager vergessen??

    Der Motor ist hinne. Die Kurbelwelle und Kolben/Zylinder sowieso, ob das Getriebe auch in Mitleidenschaft gezogen wurde kann man kaum beurteilen.

    Eine Motorüberholung wird dich zwischen 300 und 500 Euro kosten. So wie ich dich Sparfuchs kenne, wirst du eher ein solches Angebot in Anspruch nehmen - für den Preis kann man zwar nichtmal das Material bezahlen, aber darf ja alles nix kosten....
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    sessenhausen
    Beiträge
    39

    Standard

    her damaltor... meine kurbelwelle ist nicht hinüber auser das das rauschen was zu bedeuten hatt.. und das war ein testzylinder mein freund mit nem test kolben denn ich geschenkt bekommen hab,, natürlich hab ich den ddr kolben und ddr zylinder noch hier liegen ... deshalb die frage bedeutet das rauschen der kurbelwelle was .. wenn nicht dann neues nadellager neue scheiben .. neue dichtung Die ddr garnitur drauf und fertig .. wenn die kurbelwelle aber doch kaputt ist dann wird der motor an langtuning geschickt und für 210 euro überholung gemacht,, sachen wie kurbelwelle neu .. alle lager neu dichtringe und und und ... vonwegen 300 -500 ich will mein motor doch net bei rzt auftunen lassen also

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    sessenhausen
    Beiträge
    39

    Standard

    wie ich grad gelesen habe das eine schwalbe kr51 1 bj 74 kein nadelkranz oben hat bzw, nadelager (oben am pleul .. stimmt das?

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbefahrerxy
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Klötze /Altmark
    Beiträge
    36

    Standard

    Anhand der Kurbelwangen scheint es eine Nadelgelagerte Kurbelwelle zu sein. Es sei denn sie wurde zu DDR Zeiten "aus dem was da war" zusammengesetzt.


    Beste Grüße


    Marius


    PS: Um mal deine Frage zu beantworten:^^ eine 74er muss noch kein Nadellager oben haben. Eventuell ist deine Kurbelwelle trotzdem die Originale, ich weiß nicht so genau wann umgestellt wurde. Eigentlich heißt es, das 1975 (mit Anlauf der S 50 Produktion) umgestellt wurde.

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ob da ein nadellager verbaut ist oder eine bronzebuchse sieht man doch wenn der kolben demontiert ist. und nun nochmal klartext:
    ist der auf dem video zu sehende kolben der, der wirklich verbaut war? wenn ja, dann sollte der motor aufgemacht werden. eine kurbelwelle rauscht nicht. sie dreht frei und rattert, knarzt und pupst nicht.

    das angebot von langtuning ist vernünftig. allerding können natürlich auch da noch kosten auf dich zukommen. wer sagt denn, dass im getriebe, der kupplung und am primär alles noch verschleißfrei ist. langtuning macht da gute arbeit, was jedoch auch zur folge hat, dass da jedes teil in sehr gutem zustand sein muss um wiederverwendet zu werden. alles was eben nicht im angebot steht und trotzdem ersetzt werden muss kommt halt dann dazu.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von bjuke Beitrag anzeigen
    her damaltor... meine kurbelwelle ist nicht hinüber auser das das rauschen was zu bedeuten hatt..
    Ja, nee is klaa. Du Fragst was das rauschen zu bedeuten hat und sagst gleichzeitig, dass die Kurbelwelle in Ordnung ist.
    Du hast kein Lager verbaut, wenn der Motor wirklich so gelaufen sein sollte, wird das Pleuelauge auch nicht besonders aussehen und kaum ein Lager vernünftig halten können.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    sessenhausen
    Beiträge
    39

    Standard

    der kolben und zylinder denman da sieht ist nur ein test zylinder nicht der ddrz zylinder ... und die kurbelwelle ist noch die von 1974 .. sprich nie gewechselt worden.. gelaufen ist das moped 15tkm undnochwas..
    Ja meine kurbelwelle ist defekt ...

    und damit weiß ich, was ich zu tun habe.
    1.) Boardregeln lesen
    2.) Mir überlegen, wie ich das Geld für eine anständige Regenerierung zusammenbekomme.

    totoking
    Geändert von totoking (20.05.2012 um 17:17 Uhr)

  16. #16
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    150 kosten allein die Teile...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

Thema geschlossen
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kurbelwelle defekt/ fizierung darauf abgebrochen. was tun?
    Von unbekannteaffe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 21:46
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:55
  3. Simson Schwalbe Defekt
    Von olli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 14:29
  4. KR 51/2 Kurbelwelle defekt?
    Von zwiebacksaege im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2004, 21:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.