+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Schwalbe läuft aus


  1. #17
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    ich hatte das gleiche problem, eventuell bleibt auch deine schwimmernadel hängen, zumindestens war es bei mir so (mir is bei nem kumpel fas der komplette tank lehrgelaufen), und deshalb verlierst du benzin!!!!
    also guck mal, ob dein schwimmernadelventil verdreckt ist!!!

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von meskalin666
    ich hatte das gleiche problem, eventuell bleibt auch deine schwimmernadel hängen, zumindestens war es bei mir so (mir is bei nem kumpel fas der komplette tank lehrgelaufen), und deshalb verlierst du benzin!!!!
    also guck mal, ob dein schwimmernadelventil verdreckt ist!!!
    ...und prüfe auch den Benzinhahn, denn der ist eigentlich dafür zuständig, daß im Stand kein Benzin in den Vergaser läuft.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja is alles geklärt , ich habe mit Ihm gesprochen , war schon so wie ich es Ihm gesagt hatte .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    Standard

    Hallo,
    etwas später, aber ich habe das selbe Problem mit einer leckenden Motorunterseite.
    Ich vermute auch, dass es vom Vergaser kommt. Dabei habe ich aber zur Zeit keinen Bezinzulauf in den Vergaser! Die Schwalbe steht momentan still. Es ist aber trotzdem noch Restbenzin im Vergaser. Jetzt war sie aber monatelang trocken, und plötzlich fängt es an eine Pfütze auf der Motoroberseite zu geben. Daher auch meine Pfütze auf der Straße.
    Wie kann das sein?

    Das andere ist, dass meine Tropfen sich am obigen Bild auch an der großen Schraube bilden. Könnte sein, dass die Siffe da einfach hinläuft gefällebedingt.
    Die Tropfen sind aber vermehrt auch genau an den offenen Ablasskanälen.

    Eine andere Frage dabei: kann es sein, dass sich bei Lufttemperatur von 25°, also Deutscher Hochsommer , sich festgesetzte Ölverkrustungen verflüssigen, und so die Tropferei zu erklären ist? Vor allem auch am Auspuff, wo scheinbar bei Hitze mehr schmiere unten dran ist, genau wie an der Motorunterseite.....

    Vielen Dank !!!

  5. #21
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    putze das mal richtig sauber, und dann schau wo GENAU es herkommt.

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    Standard

    okay werde ich tun.
    Und die Geschichte mit dem Verflüssigen von festgesetztem "Ölschlack"? Ist das bei sommerlichen Temperaturen ein Grund für das lecken?

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    hmm ein kleines bisschen evtl... aber hast du evtl synthetisches öl beigemischt?

  8. #24
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    Standard

    nein, handelsübliches 2-Taktöl. Inwiefern synthetisch das ist weiß ich nicht...

  9. #25
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    hmm dann schau dir die flsche mal genauer an. synthetisches öl kann ablagerungen von nicht-sythetischem öl lösen.

    ist aber auch nicht schlimm wenns ein wenig dreckig wird - je mehr dreck draußen ist, desto weniger ist drinnen im motor

  10. #26
    Flugschüler Avatar von hotze
    Registriert seit
    06.06.2009
    Ort
    aschaffenburg
    Beiträge
    264

    Standard

    nein, handelsübliches 2-Taktöl
    ich hoffe mal nihct als getriebeöl ;-)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe läuft nur ca. 5 min...
    Von gecko im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 17:18
  2. schwalbe läuft nur 45
    Von hallobittedanke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 16:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.